Deutsche Märkte schließen in 2 Stunden 29 Minuten
  • DAX

    15.740,31
    -73,63 (-0,47%)
     
  • Euro Stoxx 50

    4.258,54
    -17,66 (-0,41%)
     
  • Dow Jones 30

    35.719,43
    +492,43 (+1,40%)
     
  • Gold

    1.785,90
    +1,20 (+0,07%)
     
  • EUR/USD

    1,1317
    +0,0045 (+0,3961%)
     
  • BTC-EUR

    43.305,07
    -2.147,85 (-4,73%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.279,70
    -162,06 (-11,24%)
     
  • Öl (Brent)

    72,32
    +0,27 (+0,37%)
     
  • MDAX

    34.793,06
    -46,36 (-0,13%)
     
  • TecDAX

    3.881,02
    -10,53 (-0,27%)
     
  • SDAX

    16.640,38
    -34,19 (-0,21%)
     
  • Nikkei 225

    28.860,62
    +405,02 (+1,42%)
     
  • FTSE 100

    7.358,34
    +18,44 (+0,25%)
     
  • CAC 40

    7.055,21
    -10,18 (-0,14%)
     
  • Nasdaq Compositive

    15.686,92
    +305,62 (+1,99%)
     

Medical Properties mit 5,36 % Dividendenrendite: Auch nach Q3 noch ein Schnäppchen?

·Lesedauer: 2 Min.
Sparschwein
Sparschwein

Medical Properties (WKN: A0ETK5) kommt derzeit auf eine Dividendenrendite von 5,36 %. Das erhalten wir zumindest rein rechnerisch, wenn wir eine Quartalsdividende in Höhe von 0,28 US-Dollar mit einem aktuellen Aktienkurs von 20,62 US-Dollar ins Verhältnis setzen. Ohne Zweifel könnte das ein günstiges Bewertungsmaß sein.

Aber bleibt die fundamentale Bewertung so preiswert? Wirklich eine spannende Frage. Der Blick auf das Zahlenwerk für das dritte Quartal könnte hierbei relevant sein. Glücklicherweise steht eine Verkündigung dieses Vierteljahresupdates bald an.

Medical Properties: Q3-Zahlen bald veröffentlicht

Wie wir mit Blick auf die aktuellen Neuigkeiten bei Medical Properties festhalten können, gibt es schon bald frische Quartalszahlen. Der US-amerikanische Real Estate Investment Trust verkündet am 28. Oktober dieses Jahres frische Zahlen. Falls dir das gerade nichts sagen sollte: Das ist der kommende Donnerstag.

Wagen wir einen Blick voraus: Medical Properties hat zuletzt ein deutliches Wachstum gezeigt. Im letzten, dem zweiten Quartal kletterten die Funds from Operations je Aktie beispielsweise um 13,1 % von 0,38 auf 0,43 US-Dollar. Ein Wachstum, von dem ich sagen würde: Das ist auch für die vergangenen Quartale irgendwo repräsentativ gewesen.

Wenn wir ein Jahr zurückgehen, so sehen wir für das dritte Quartal Funds from Operations je Aktie in Höhe von 0,41 US-Dollar. Sofern es erneut zu einem gerade so zweistelligen Wachstum kommen sollte, könnten Funds from Operations in Höhe von 0,45 US-Dollar möglich sein. Bleibt bloß die Frage: Warum soll Medical Properties weiteres Wachstum schaffen?

Ausgezeichnete Frage! Im Endeffekt können wir sagen: Weil das Management des Real Estate Investment Trusts auch das letzte Jahr genutzt hat, um weiter zu investieren. Ohne Zweifel könnte das ein Grund sein, der für ein moderates bis möglicherweise zweistelliges Wachstum bei den Funds from Operations spricht. Wobei die Höhe natürlich noch aussteht.

Weiterhin eine Schnäppchen-Aktie?

Medical Properties könnte damit auch weiterhin eine Schnäppchen-Aktie bleiben. Gemessen an der aktuellen Quartalsdividende dürfte die Dividendenrendite mit 5,36 % vergleichsweise hoch bleiben. Auch mit Blick auf das letzte Quartal liegt das Ausschüttungsverhältnis bei komfortablen 65,1 %. Allerdings könnte es noch preiswerter gehen.

Das Kurs-FFO-Verhältnis liegt gegenwärtig und gemessen am zweiten Quartal schließlich bei lediglich 12. Mit einem erneuten moderaten Wachstum im zweiten Quartal könnte sich dieser Wert noch verbilligen. Besonders wichtig: Auch das Ausschüttungsverhältnis bei der Dividende könnte moderater ausfallen.

Wir sehen unterm Strich daher: Medical Properties könnte erneut ein spannendes Quartalszahlenwerk bevorstehen. Vielleicht bestätigt sich, was wir derzeit schon wissen: Nämlich, dass die Aktie günstig ist. Wobei die Frage mit Blick auf das dritte Quartal bleibt, wie günstig der US-amerikanische Real Estate Investment Trust eigentlich wirklich sein könnte.

Der Artikel Medical Properties mit 5,36 % Dividendenrendite: Auch nach Q3 noch ein Schnäppchen? ist zuerst erschienen auf The Motley Fool Deutschland.

Mehr Lesen

Vincent besitzt Aktien von Medical Properties. The Motley Fool besitzt keine der erwähnten Aktien.

Motley Fool Deutschland 2021

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.