Deutsche Märkte öffnen in 1 Stunde 31 Minute
  • Nikkei 225

    26.434,07
    -370,53 (-1,38%)
     
  • Dow Jones 30

    31.029,31
    +82,32 (+0,27%)
     
  • BTC-EUR

    19.124,88
    -447,67 (-2,29%)
     
  • CMC Crypto 200

    429,09
    -10,58 (-2,41%)
     
  • Nasdaq Compositive

    11.177,89
    -3,65 (-0,03%)
     
  • S&P 500

    3.818,83
    -2,72 (-0,07%)
     

Maximales Rendite-Potenzial: Das ist jetzt mein REIT-Masterplan!

Immobilien Aroundtown Aktie
Immobilien Aroundtown Aktie

Maximale Rendite mit REIT oder REITs? Ja, das ist jetzt möglich. Wie du als Foolisher Investor vielleicht bemerkt hast, gibt es viele Real Estate Investment Trusts zu günstigeren Konditionen. Das kann die Ausgangslage schaffen, um hohe Dividendenrenditen und solide Kursrenditen über lange Zeiträume zu erzielen.

Natürlich kann man als Investor einen breiten ETF in diesem Segment kaufen. Aber ich habe meinen REIT-Masterplan, der maximale Rendite verspricht. Zumindest, wenn mein Kalkül aufgeht.

Maximale Rendite: Mein REIT-Masterplan!

Mein REIT-Masterplan besteht aus mehreren Elementen, um eine maximale Rendite zu erreichen. Ein erstes Element ist zum Beispiel das regelmäßige Investieren. Weiterhin könnten steigende Zinsen die Bewertungen noch deutlicher senken. Schließlich werden festverzinsliche Produkte attraktiver im Vergleich zu den Dividendenrenditen von Real Estate Investment Trusts. Durch regelmäßige Investitionen kann man einen guten, durchschnittlichen Einstandskurs erwischen und erhält die Chance, zu günstigeren Konditionen immer noch einmal erneut zuzugreifen.

Aber auch bei der Auswahl gibt es einiges, was ich beachte. So zum Beispiel, dass die Bilanz im Idealfall nicht zu sehr von Schulden geplagt ist. Steigende Zinsen sind auch hier ein Hebel, der Mittel für die Zinsbindung tilgen kann. In der Folge ist weniger für Investoren und die Dividende vorhanden. Das kann das weitere Wachstumspotenzial reduzieren.

Aber mein REIT-Masterplan für maximale Rendite besitzt noch eine entscheidende Komponente. Zum einen Qualität, das heißt ein zeitloses Immobilien-Geschäftsmodell, das idealerweise nicht zyklisch ist. Sowie zum anderen ein moderates bis stärkeres Wachstumspotenzial. Wachstum ist das Element, das nicht nur die Dividenden langfristig erhöht, sondern auch die Kursrenditen antreibt. Foolishe Investoren, die darauf achten, besitzen eine bessere Chance auf starke Renditen.

Vielleicht fehlt dir ein Hinweis zu einer günstigen Bewertung. Ja, das mag stimmen. Aber aufgrund der sinkenden Aktienkurse ist die Bewertung häufiger kein Problem mehr. Es gilt jetzt eher, die Spreu vom Weizen zu trennen und die beste Qualität zu einem attraktiven Preis zu kaufen.

Ein klarer Ansatz

Mein REIT-Masterplan ist daher eigentlich ziemlich simpel: Ich kaufe generell und konsequent günstige hochqualitative Real Estate Investment Trusts. Mit dieser Strategie glaube ich, dass ich ein hohes passives Einkommen generieren kann und in der Folge solide Renditen, die mein Vermögen maximieren.

Selektiv zu sein ist auch jetzt besonders wichtig. Schließlich gibt es im Moment viele Aktien aus dem Bereich der Real Estate Investment Trusts, die einen näheren Blick durchaus verdient haben könnten.

Der Artikel Maximales Rendite-Potenzial: Das ist jetzt mein REIT-Masterplan! ist zuerst erschienen auf The Motley Fool Deutschland.

Mehr Lesen

Motley Fool Deutschland 2022

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.