Deutsche Märkte öffnen in 1 Stunde 5 Minute
  • Nikkei 225

    28.194,40
    -414,19 (-1,45%)
     
  • Dow Jones 30

    34.269,16
    -473,66 (-1,36%)
     
  • BTC-EUR

    47.255,06
    +1.526,56 (+3,34%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.554,27
    +1.311,59 (+540,46%)
     
  • Nasdaq Compositive

    13.389,43
    -12,43 (-0,09%)
     
  • S&P 500

    4.152,10
    -36,33 (-0,87%)
     

Mavenir kündigt eine Privatplatzierung in Höhe von 500 Millionen USD bei Koch Strategic Platforms an

·Lesedauer: 5 Min.

Koch Strategic Platforms („KSP"), eine Tochtergesellschaft der Koch Investments Group, gab heute die Unterzeichnung einer Vereinbarung über eine strategische Minderheitsbeteiligung an Mavenir (das „Unternehmen") bekannt. Tochtergesellschaften der Siris Capital Group, LLC („Siris"), einem führenden, auf Technologie fokussierten Private-Equity-Unternehmen, werden weiterhin die Mehrheit der Anteile halten.

Mavenir ist der einzige in den USA ansässige Anbieter von durchgängiger, cloud-nativer Software zur Deckung des wachsenden Bedarfs an digitaler 5G-Transformation durch Kommunikationsdienstleister (Communication Service Providers, „CSPs") und Unternehmen.

KSP, deren Fokus auf Wachstumskapital über vier thematische Sektoren liegt – Computer und Konnektivität, industrielle Automatisierung, Energiewandlung und Gesundheitswesen – ist ein natürlicher Partner für Mavenirs 5G-Transformationsbemühungen. Das Ziel von KSP ist es, ein Partner zu sein, der mehr als nur Kapitalinvestitionen tätigt, indem er die Ressourcen und Fähigkeiten von Koch Industries einsetzt, um das Wachstum von Unternehmen, in die das Unternehmen investiert, zu beschleunigen, sowie neue Plattformen für Koch zu identifizieren.

„Wir haben eine Softwareplattform der nächsten Generation geschaffen, die die digitale Transformation von unternehmenskritischen Netzwerken vorangetrieben hat und weiter vorantreiben wird. Gemeinsam mit KSP und unseren Service-Provider Kunden erwarten wir, dass Innovation und 5G dazu beitragen werden, Branchen wie Energie, Industrieautomation und Gesundheitswesen zu revolutionieren", sagt Pardeep Kohli, President und Chief Executive Officer von Mavenir. „Wir verfügen nicht nur über die einzige durchgängige, Cloud-native 5G-Softwareplattform der Welt, sondern auch über starke und weitreichende Beziehungen zu CSPs und bewährte Installationen unserer Technologie rund um den Globus. Mit 5G ist Mavenir gut dafür aufgestellt, die Zukunft der Netzwerke zu gestalten."

„Wir sind sehr stolz auf das, was Mavenir bisher erreicht hat, und freuen uns über die Partnerschaft mit KSP, um weitere Innovationen voranzutreiben", sagte Hubert de Pesquidoux, Siris Executive Partner und Executive Chairman von Mavenir. „Die Kombination der 5G-Softwareplattform von Mavenir und der Präsenz von Koch Industries in relevanten Branchen wird die Beteiligung des Unternehmens an der massiven Chance der digitalen Transformation deutlich erhöhen."

David Park, Präsident von KSP, sagte: „Wir gehen bedeutende Minderheitsbeteiligungen bei innovativen, disruptiven Unternehmen mit starken Managementteams ein, die in Branchen mit erheblichem Aufwind tätig sind. Wir wollen Partnerschaften mit Unternehmen eingehen, die Koch Industries zukunftsfähig machen können. Mavenir erfüllt sämtliche Anforderungen."

Frank Baker, Mitbegründer von Siris, sagte: „Wir haben die Transformation der mobilen Netzwerke schon lange erwartet, und diese Zeit ist nun gekommen. Mavenir ist aufgrund seiner Investitionen in disruptive Produkte, wie OpenRAN, und seiner umfangreichen Beziehungen zu über 250 CSPs einzigartig aufgestellt, um die 5G-Transformation anzuführen. Wir freuen uns auf die Partnerschaft mit KSP und die strategischen Wachstumsmöglichkeiten, die wir gemeinsam angehen werden."

Michael Hulslander, Managing Director bei Siris, fügte hinzu: „Mit der Stärkung der Bilanz von Mavenir ermöglicht es diese Investition dem Unternehmen, Innovationen in CSP- und Unternehmensnetzwerken voranzutreiben. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit KSP, um Mavenirs ohnehin schon spannende Entwicklung weiter voranzubringen."

Goldman Sachs & Co. LLC und Guggenheim Securities, LLC fungierten als Finanzberater für Mavenir. Sidley Austin LLP fungierte als Rechtsberater für Mavenir und Jones Day LLP als Rechtsberater für KSP.

Über Mavenir:

Mavenir gestaltet die Zukunft von Netzwerken und leistet Pionierarbeit bei fortschrittlichen Technologien. Im Mittelpunkt steht die Vision eines einzigen, softwarebasierten, automatisierten Netzwerks, das auf jeder Cloud läuft. Als branchenweit einziger Anbieter von End-to-End- und Cloud-nativer Netzwerksoftware konzentriert sich Mavenir darauf, die Art und Weise, wie die Welt sich vernetzt, zu verändern. Das Unternehmen treibt die Transformation von Software-Netzwerken für mehr als 250 Kommunikationsdienstleister in über 120 Ländern voran, die mehr als 50 % der weltweiten Endkunden bedienen. Weitere Informationen finden Sie unter www.mavenir.com

Über Koch Strategic Platforms:

Mit Niederlassungen in Atlanta und Wichita beabsichtigt KSP, der bevorzugte Investitionspartner von wachstumsorientierten, strategischen Unternehmen zu sein, die in „New Economy"-Branchen innovativ tätig sind. Das im Jahr 2020 gegründete KSP-Team tätigt öffentliche und private Investitionen mit Unternehmen, aus denen ein langfristiger gegenseitiger Nutzen gezogen werden kann.

Über Koch Industries, Inc:

Koch Industries, Inc. mit Sitz in Wichita, Kansas, ist eines der größten Privatunternehmen in Amerika, mit einem geschätzten Jahresumsatz von bis zu 115 Milliarden USD (laut Forbes). Das Unternehmen besitzt eine Vielzahl von Unternehmen, die in den Bereichen Raffinerie, Chemikalien und Biokraftstoffe, Forst- und Konsumgüter, Düngemittel, Polymere und Fasern, Prozess- und Umweltschutzsysteme, Elektronik, Software und Datenanalyse, Mineralien, Glas, Automobilkomponenten, Viehzucht, Rohstoffhandel und Investitionen tätig sind. Seit 2003 haben die Koch-Unternehmen fast 133 Milliarden USD in das Wachstum und in Verbesserungen investiert. Weitere Nachrichten und Informationen finden Sie unter www.KOCHind.com.

Über Siris:

Siris ist ein führendes Private-Equity-Unternehmen, das hauptsächlich in Technologieunternehmen mit erfolgskritischen Produkten und Dienstleistungen investiert. Die Entwicklung eigener Analysen zur Identifizierung von Gelegenheiten und die umfassende Zusammenarbeit mit den Executive Partnern sind ein wesentlicher Bestandteil des Ansatzes von Siris. Die Executive Partner von Siris sind erfahrene Führungskräfte aus dem operativen Bereich, die aktiv an wichtigen Aspekten des Transaktionslebenszyklus teilnehmen, um bei der Identifizierung von Gelegenheiten zu helfen und den strategischen und operativen Wert zu steigern. Siris ist in New York und im Silicon Valley ansässig und hat insgesamt fast 6 Milliarden USD an Kapitalzusagen aufgebracht. Weitere Informationen finden Sie unter www.siris.com.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20210422005476/de/

Contacts

Für Koch
Christin Fernandez
Christin.Fernandez@kochps.com
+1 202-853-4099

Für Mavenir
Maryvonne Tubb
Mavenir
PR@mavenir.com

Loren Guertin
MatterNow
mavenir@matternow.com

Für Siris
Dana Gorman / Blair Hennessy
Abernathy MacGregor
+1 212-371-5999
dtg@abmac.com / bth@abmac.com