Deutsche Märkte geschlossen
  • DAX

    14.462,19
    +230,90 (+1,62%)
     
  • Euro Stoxx 50

    3.808,86
    +68,55 (+1,83%)
     
  • Dow Jones 30

    33.086,92
    +449,73 (+1,38%)
     
  • Gold

    1.856,70
    +2,80 (+0,15%)
     
  • EUR/USD

    1,0733
    0,0000 (-0,00%)
     
  • BTC-EUR

    26.527,46
    -1.172,91 (-4,23%)
     
  • CMC Crypto 200

    617,10
    -12,40 (-1,97%)
     
  • Öl (Brent)

    114,88
    +0,79 (+0,69%)
     
  • MDAX

    29.749,55
    +319,28 (+1,08%)
     
  • TecDAX

    3.178,93
    +82,39 (+2,66%)
     
  • SDAX

    13.695,42
    +145,83 (+1,08%)
     
  • Nikkei 225

    26.781,68
    +176,84 (+0,66%)
     
  • FTSE 100

    7.585,46
    +20,54 (+0,27%)
     
  • CAC 40

    6.515,75
    +105,17 (+1,64%)
     
  • Nasdaq Compositive

    12.088,40
    +347,75 (+2,96%)
     

Mavenir erweitert seine Kapazitäten in Europa mit dem Open RAN Centre of Excellence in Deutschland

·Lesedauer: 3 Min.

Wachsende europäische Kapazitäten sollen „Open RAN"-End-to-End-Bereitstellung unterstützen

BONN, Deutschland, April 25, 2022--(BUSINESS WIRE)--Mavenir, der Netzwerksoftware-Anbieter, der die Zukunft von Netzwerken mit Cloud-nativer Software gestaltet, die in jeder Cloud läuft und die Art und Weise, wie sich die Welt vernetzt, verändert, hat seine Kapazitäten in Europa mit der Einrichtung eines Open RAN Centre of Excellence in Deutschland erweitert.

Mit Sitz in Bonn und Satellitenteams in Düsseldorf und München wird das Kompetenzzentrum europäische Mobilfunknetzbetreiber (Mobile Network Operators, MNOs) bei der Entwicklung, Planung, dem Design, der Systemintegration und dem Einsatz offener Funkzugangsnetze (Open Radio Access Network, Open RAN) unterstützen.

Deutschland befürwortet nachdrücklich die Entwicklung und Einführung von Open-RAN-Technologien. Open RAN spielt eine entscheidende Rolle in der Strategie des Landes zur Transformation der Mobilfunknetze: Alle deutschen Mobilfunknetzbetreiber haben sich dazu verpflichtet, Open RAN einzuführen. Außerdem wird die Technologie das Bundesministerium für Digitales und Verkehr unterstützt, das 300 Mio. Euro (344 Mio. USD) für die Entwicklung und Erprobung der Open-RAN-Technologie in Deutschland angekündigt hat.

Vishant Vora, President, Global Operations and Managed Services bei Mavenir, sagte: „Das Kompetenzzentrum von Mavenir in Deutschland entwickelt fortschrittliche Open-RAN-End-to-End-Fähigkeiten und versorgt unsere deutschen Kunden mit lokalem Support, um Open-RAN-Implementierungen voranzutreiben."

Puneet Sethi, Senior Vice President und General Manager of RAN Business bei Mavenir, sagte: „Dieses neueste Kompetenzzentrum erweitert den Zugang zu Mavenirs Open RAN-Expertise in ganz Europa und ist eine Ergänzung zu den bestehenden F&E-Exzellenzzentren in Schweden, der Tschechischen Republik und dem Vereinigten Königreich."

Diese Bekanntgabe baut auf der Führungsposition von Mavenir im Bereich Open RAN auf. In diesem Jahr hat Mavenir das umfassende OpenBeam™-Portfolio an O-RAN-kompatiblen Funkprodukten auf den Markt gebracht, das MNOs mit Open-RAN-Lösungen für Mikro-, Makro-, Millimeterwellen- und Massive-MIMO-Anwendungsfälle (mmWave, mMIMO) ausstattet.

Mavenir ist ein multinationales Unternehmen und setzt durch seine weltweit verteilten Niederlassungen und Kompetenzzentren einen regionalen Schwerpunkt, der das Wissen und die Innovation in den Regionen antreibt. Das Kompetenzzentrum in Deutschland baut auf Mavenirs wachsender globaler Präsenz durch sein Netzwerk dedizierter Kompetenzzentren und Innovation auf. Es ist Teil der Radio Units Centres für Open vRAN, 5G, Artificial Intelligence/Machine Learning (AI/ML), Open Virtualized Multi Radio Access Technology (vMRAT) und Software-/Systemdesign für Open RAN in ganz EMEA sowie der NFV/SDN Cloud Innovation Centres in Nordamerika, Indien und im asiatisch-pazifischen Raum.

Über Mavenir:

Mavenir gestaltet die Zukunft von Netzwerken und leistet Pionierarbeit bei fortschrittlichen Technologien. Im Mittelpunkt steht die Vision eines einzigen, softwarebasierten, automatisierten Netzwerks, das auf jeder Cloud läuft. Als branchenweit einziger Anbieter von durchgängiger, Cloud-nativer Netzwerksoftware konzentriert sich Mavenir darauf, die Art und Weise, wie die Welt sich vernetzt, zu verändern. Das Unternehmen treibt die Transformation von Softwarenetzwerken für mehr als 250 Kommunikationsdienstleister und Unternehmen in über 120 Ländern voran, die mehr als 50 % der weltweiten Kunden bedienen. www.mavenir.com

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20220424005027/de/

Contacts

Emmanuela Spiteri
PR@mavenir.com

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.