Deutsche Märkte schließen in 2 Stunden 21 Minuten
  • DAX

    15.078,70
    -71,52 (-0,47%)
     
  • Euro Stoxx 50

    3.947,43
    +1,37 (+0,03%)
     
  • Dow Jones 30

    33.587,66
    -681,50 (-1,99%)
     
  • Gold

    1.816,90
    -5,90 (-0,32%)
     
  • EUR/USD

    1,2092
    +0,0016 (+0,13%)
     
  • BTC-EUR

    41.680,11
    -5.252,32 (-11,19%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.366,40
    -197,43 (-12,62%)
     
  • Öl (Brent)

    64,61
    -1,47 (-2,22%)
     
  • MDAX

    31.640,93
    +2,25 (+0,01%)
     
  • TecDAX

    3.285,21
    +22,82 (+0,70%)
     
  • SDAX

    15.429,19
    -57,71 (-0,37%)
     
  • Nikkei 225

    27.448,01
    -699,50 (-2,49%)
     
  • FTSE 100

    6.906,42
    -98,21 (-1,40%)
     
  • CAC 40

    6.255,30
    -24,05 (-0,38%)
     
  • Nasdaq Compositive

    13.031,68
    -357,75 (-2,67%)
     

Masken-Falle: Möwe verfängt sich in Mund-Nasen-Schutz

Antonia Wallner
·Freie Autorin
·Lesedauer: 2 Min.

Mund-Nasen-Schutzmasken sind eine alltägliche Notwendigkeit geworden. Doch vor allem die Einwegmasken haben auch einen Nachteil. Achtlos in der freien Natur entsorgt, können sich Tiere durch die Masken verletzen. Wie diese Seemöwe.

Seagulls sitting on barrier in San Francisco pier, July 2019
In Chelmsford verletzte sich eine Möwe durch eine Einwegmaske. (Bild: Getty Images)

Im britischen Chelmsford mussten sich Tierschützer der RSPCA um eine Seemöwe kümmern, die anscheinend Probleme beim Laufen hatte. Angestellte eines nahen Shops beobachteten den Vogel, wie er immer wieder verzweifelt versuchte, vom Fleck zu hoppeln. Doch jedes Mal, wenn sie sich näherten, flog er weg.

Einwegmaske wird zur Vogel-Falle

Schließlich alarmierten die Angestellten die Tierretter, weil der Vogel sich seit Stunden nicht mehr bewegt hatte. Einem der Retter gelang es, die verängstigte Möwe einzufangen. Dann wurde auch sofort klar, warum das Tier nicht laufen konnte: Eine alte Einweg-Schutzmaske hatte sich um die Beine der Möwe verknotet.

Potentiell giftig: Darum sollten Sie auf Einwegbecher verzichten

Der Vogel wurde von den Tierrettern in eine Wildtier-Auffangstation gebracht, wo die Maske dann vorsichtig von den Beinen geschnitten wurde. Dort wurde vermutet, dass die Möwe die Wegwerfmaske wohl eine ziemlich lange Zeit unfreiwillig getragen hatte, da die Beine geschwollen und steif waren. Zum Glück konnte sich das Tier schnell erholen und wurde dann wieder bei seinen Artgenossen ausgesetzt.

Dieser Inhalt stammt von einem Drittanbieter. Um diesen anzuzeigen, müssen Sie Ihre Datenschutzeinstellungen ändern.
Dazu hier klicken.

Einwegmasken richtig entsorgen – oder Stoffmasken als Alternative nutzen

Die Einwegmasken sollten nach jedem Tragen entsorgt werden, damit sie auch wirklich effektiv schützen. Aber bitte nicht einfach in die Natur werfen, sondern in die Mülltonne! Oder gleich auf umweltfreundlichere Stoffmasken ausweichen.

VIDEO: Corona-Masken aus Python-Haut schützen Ökosystem