Deutsche Märkte schließen in 1 Stunde 40 Minute

Mary Kay Inc. feiert Internationalen Tag des Waldes und Weltfesttag des Baumes mit einem Bericht zu der wirkungsvollen Partnerschaft mit der Arbor Day Foundation

Bis heute hat die Marke rund um die Welt mehr als 1,2 Millionen Bäume gepflanzt

DALLAS, March 23, 2022--(BUSINESS WIRE)--Ohne sich damit zu brüsten, Bäume ausreißen zu können, veröffentlicht das in Sachen unternehmerischer Verantwortung und Nachhaltigkeit weltweit führende Unternehmen Mary Kay Inc. im Anschluss an den Internationalen Tag des Waldes und den Weltfesttag des Baumes einen Bericht zu seiner langjährigen Partnerschaft mit der Arbor Day Foundation. Gemeinsam haben Mary Kay Inc. und die Arbor Day Foundation bereits über 1,2 Millionen Bäume rund um die Welt angepflanzt und so einen messbaren Einfluss auf den Klimawandel, CO2-Emissionen und Wiederaufforstung genommen.

Diese Pressemitteilung enthält multimediale Inhalte. Die vollständige Mitteilung hier ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20220321005135/de/

Mary Kay logo (Graphic: Mary Kay Inc.)

„Weltweit gehen jedes Jahr rund 18 Millionen Acres (knapp 7,3 Mio. ha) an Waldflächen verloren – durch Waldbrände, Insekten, Krankheiten, Klimawandel usw.", sagte Deborah Gibbins, Chief Operating Officer bei Mary Kay Inc. „Der Bedarf an Wiederaufforstungsprojekten ist groß. Mary Kay hat eine Präsenz in Märkten rund um die Welt – also müssen wir tun, was wir können, um sie zu schützen. Unsere Partnerschaft mit der Arbor Day Foundation ermöglicht es uns, den kommenden Generationen eine nachhaltigere Zukunft zu bieten."

Im neuesten Baumbericht von Mary Kay, auf den unter MaryKayGlobal.com verlinkt wird, werden drei kumulierte Vorteile aufgelistet, die durch das Anpflanzen der Bäume im Rahmen der Zusammenarbeit bisher entstanden sind.

  • CO2: Durch die Anpflanzung, den Schutz und die Pflege von Bäumen wird CO2 gebunden. Mit dem Wachstum der Bäume wird CO2 der Atmosphäre entzogen und in den Stämmen, Wurzeln und Ästen gespeichert.

    • Bisher sequestriertes CO2 in Tonnen: 1.018.021

  • Wasser: Bäume und Wälder spielen eine entscheidende Rolle in Bezug auf Wasserqualität und Wassermenge. Gesunde Bäume und Wälder verlangsamen die Bodenerosion, filtern Regenwasser und landwirtschaftliche Bewässerung, verbessern die Regeninfiltration und vermindern den oberirdischen Abfluss

    • Verhinderter Wasserabfluss in Gallonen: 81.902.445 (ca. 310 Mio. l, womit rund 930.710 Menschen mit Trinkwasser versorgt werden können)

  • Luft: Bäume produzieren den Sauerstoff, den wir atmen. Darüber hinaus vermindern Bäume die Luftverschmutzung durch Senkung der Lufttemperatur, durch Freisetzung von Wasser in die Atmosphäre und durch Übernahme der Funktion von Partikelfiltern.

    • Abgeschiedene Luftschadstoffe in Tonnen: 4.236

Im Jahr 2021 führte Mary Kay Inc. sechs große Anpflanzprojekte in Zusammenarbeit mit der Arbor Day Foundation durch. Diese umfassten Folgendes:

  • 7000 Bäume im Rahmen eines Projekts nach Waldbränden in einer Region mit brasilianischen Ureinwohnern

  • 26.496 Bäume im Mississippi-Tal

  • 49.004 Bäume am Stützpunkt der US-Luftwaffe in Tyndall, Florida

  • 7500 Bäume in der chinesischen Provinz Gansu und in Wäldern der Inneren Mongolei

  • 5000 Bäume in den Regionen Cajamarca und Amazonas in Peru

  • 5000 Bäume im Rahmen von Wäldern für Insektenschutz in Deutschland.

Für das Jahr 2022 plant Mary Kay Anpflanzungen in China, Brasilien, Madagaskar und Florida.

Zusätzlich zu der Partnerschaft mit der Arbor Day Foundation fungierte Mary Kay als Executive Producer von Forest of Hope, einem Dokumentarfilm über den Kampf, unsere Erde vor den drohenden Gefahren des Klimawandels und des zerstörerischen menschlichen Verhaltens zu schützen. In Partnerschaft mit Media One und The Nature Conservancy besuchte Mary Kay in der mexikanischen Stadt Monterrey eine Gruppe von Unternehmerinnen, die sich auf die Wiederanpflanzung einer lokalen Baumart mit eigenem Ökosystem konzentrieren. Der Film feierte 2021 seine Premiere und soll an bevorstehenden Filmfestivals gezeigt werden.

Um den vollständigen Bericht von Mary Kay Inc. / Arbor Day Foundation anzuzeigen, klicken Sie bitte hier.

Über Mary Kay Inc.

Als eine der ersten Frauen, denen es gelang, die gläserne Decke in der Wirtschaft zu durchbrechen, gründete Mary Kay Ash 1963 ihr Traum-Kosmetikunternehmen mit einem einzigen Ziel: das Leben von Frauen zu bereichern. Dieser Traum hat sich zu einem mehrere Milliarden Dollar schweren Unternehmen mit Millionen von unabhängigen Außendienstmitarbeiterinnen in fast 40 Ländern entwickelt. Als Unternehmen, welches das Unternehmertum fördert, setzt sich Mary Kay dafür ein, Frauen durch Bildung, Mentoring, Interessenvertretung, Networking und Innovation auf ihrem Weg zur wirtschaftlichen Unabhängigkeit zu unterstützen. Mary Kay investiert in die Wissenschaft, die hinter dem Thema Beauty steht, und stellt innovative Hautpflegeprodukte, Farbkosmetika, Nahrungsergänzungsmittel und Düfte her. Mary Kay setzt sich dafür ein, das Leben von heute für eine nachhaltige Zukunft zu bereichern, und arbeitet mit Organisationen auf der ganzen Welt zusammen, die sich auf die Förderung herausragender unternehmerischer Leistungen, die Unterstützung der Krebsforschung, die Förderung der Gleichstellung der Geschlechter, den Schutz von Überlebenden häuslicher Gewalt, die Verschönerung unserer Gemeinden und die Ermutigung von Kindern, ihren Träumen zu folgen, konzentrieren. Erfahren Sie mehr unter marykayglobal.com, besuchen Sie uns auf Facebook, Instagram und LinkedIn oder folgen Sie uns auf Twitter.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20220321005135/de/

Contacts

Mary Kay Inc., Unternehmenskommunikation
marykay.com/newsroom
+1 972 687 5332 oder media@mkcorp.com

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.