Deutsche Märkte schließen in 1 Stunde 34 Minute
  • DAX

    15.350,08
    +218,02 (+1,44%)
     
  • Euro Stoxx 50

    4.097,58
    +53,95 (+1,33%)
     
  • Dow Jones 30

    34.269,48
    +299,01 (+0,88%)
     
  • Gold

    1.773,70
    +9,90 (+0,56%)
     
  • EUR/USD

    1,1736
    +0,0008 (+0,07%)
     
  • BTC-EUR

    36.887,18
    -840,35 (-2,23%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.084,82
    +20,98 (+1,97%)
     
  • Öl (Brent)

    70,59
    +0,30 (+0,43%)
     
  • MDAX

    35.088,40
    +288,81 (+0,83%)
     
  • TecDAX

    3.901,69
    +73,62 (+1,92%)
     
  • SDAX

    16.705,12
    +167,20 (+1,01%)
     
  • Nikkei 225

    29.839,71
    -660,34 (-2,17%)
     
  • FTSE 100

    6.992,30
    +88,39 (+1,28%)
     
  • CAC 40

    6.556,01
    +100,20 (+1,55%)
     
  • Nasdaq Compositive

    14.830,01
    +116,11 (+0,79%)
     

Marsch legt sich fest: “Situation bei Sabitzer klar”

·Lesedauer: 1 Min.
Marsch legt sich fest: “Situation bei Sabitzer klar”
Marsch legt sich fest: “Situation bei Sabitzer klar”
Marsch legt sich fest: “Situation bei Sabitzer klar”

Leipzigs Trainer Jesse Marsch hat auf der Pressekonferenz vor dem ersten Pokalauftritt der Leipziger am Samstag in Sandhausen (DFB-Pokal: SV Sandhausen - RB Leipzig, Sa, ab 15.30 Uhr im LIVETICKER) Stellung zu den Gerüchten um Marcel Sabitzer genommen, der mit einem Wechsel zum FC Bayern in Verbindung gebracht wird. (NEWS: Alle aktuellen Infos zum DFB-Pokal)

“Die Situation bei ‘Sabi’ ist klar”, erklärte der US-Amerikaner. “Er ist unser Spieler, er war unser Kapitän letztes Jahr und hat eine super Saison gespielt. Er war ein guter Anführer und er bleibt Kapitän.”

Er habe darüber auch mit dem Mannschaftsrat gesprochen, verriet der Trainer.

“Der meinte: ‘Ja, Sabi ist wichtig und unser Kapitän’. Aber in meinem Kopf haben wir sieben Kapitäne. Wir brauchen gute Anführer, die gut zusammenarbeiten und einander helfen.”(DATEN: Ergebnisse und Spielplan des DFB-Pokals)


Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.