Deutsche Märkte geschlossen
  • DAX

    15.448,04
    -279,63 (-1,78%)
     
  • Euro Stoxx 50

    4.083,37
    -74,77 (-1,80%)
     
  • Dow Jones 30

    33.290,08
    -533,37 (-1,58%)
     
  • Gold

    1.763,90
    -10,90 (-0,61%)
     
  • EUR/USD

    1,1865
    -0,0045 (-0,38%)
     
  • BTC-EUR

    28.714,13
    -1.724,53 (-5,67%)
     
  • CMC Crypto 200

    888,52
    -51,42 (-5,47%)
     
  • Öl (Brent)

    71,50
    +0,46 (+0,65%)
     
  • MDAX

    34.022,52
    -200,17 (-0,58%)
     
  • TecDAX

    3.489,37
    -18,59 (-0,53%)
     
  • SDAX

    16.004,92
    -165,43 (-1,02%)
     
  • Nikkei 225

    28.964,08
    -54,25 (-0,19%)
     
  • FTSE 100

    7.017,47
    -135,96 (-1,90%)
     
  • CAC 40

    6.569,16
    -97,10 (-1,46%)
     
  • Nasdaq Compositive

    14.030,38
    -130,97 (-0,92%)
     

Marktsegment-Ausblick von AM Best: AM Bests Ausblick für den Schaden- und Unfallversicherungsmarkt in Deutschland bleibt stabil

·Lesedauer: 2 Min.

AM Best behält seinen stabilen Ausblick für den deutschen Schaden- und Unfallversicherungsmarkt bei.

Der stabile Ausblick wird durch die Preisdisziplin untermauert, die die Anbieter trotz der geringeren Kapitalanlageergebnisse aufrechterhalten, um die Rentabilität der versicherungstechnischen Leistungen sicherzustellen. Darüber hinaus unterstützen die starke und stabile Solvenz den Ausblick für 2021, ebenso wie die konservativen Investmentportfolios der deutschen Schaden- und Unfallversicherer.

COVID-19 bedingte Versicherungsschäden in Deutschland haben hauptsächlich die Gewerbe- und Industrieversicherung betroffen, was wiederum den bisherigen Trend der positiven Preisanpassungen weiterhin fördern sollte. AM Bests neuer Marksegment-Bericht mit dem Titel „Marktsegment-Ausblick: Deutschland Schaden- und Unfallversicherung", erwähnt allerdings auch, dass AM Best seinen Ausblick auf das Segment auf negativ ändern könnte, sollte eine weitere Verschlechterung der wirtschaftlichen Bedingungen zu einer höheren Volatilität der Anlageergebnisse führen oder sich die technische Rentabilität verschlechtern.

Den vollständigen Bericht zu diesem Marktsegment finden Sie unter http://www3.ambest.com/bestweek/purchase.asp?record_code=308035.

AM Best ist eine globale Kreditrating-Agentur mit Spezialisierung auf den Versicherungssektor, die Nachrichten veröffentlicht und Datenanalysen liefert. Das Unternehmen ist in den Vereinigten Staaten angesiedelt, in über 100 Ländern tätig und besitzt Regionalbüros in London, Amsterdam, Dubai, Hongkong, Singapur und Mexico City. Weitere Informationen finden Sie unter www.ambest.com.

Copyright © 2021 by A.M. Best Rating Services, Inc. bzw. seine Partnerunternehmen.
ALLE RECHTE VORBEHALTEN.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20210506005117/de/

Contacts

Konstantin Langowski
Senior Financial Analyst
Tel.: +31 20 308 5431
konstantin.langowski@ambest.com

Angela Yeo
Senior Director, Analytics &
Head of Operations
Tel.: +31 20 308 5421
angela.yeo@ambest.com

Richard Banks
Director, Industry Research – EMEA
Tel.: +44 20 7397 0322
richard.banks@ambest.com

Edem Kuenyehia
Director, Market Development & Communications
Tel.: +44 20 7397 0280
edem.kuenyehia@ambest.com

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.