Deutsche Märkte schließen in 8 Stunden 11 Minuten
  • DAX

    12.409,62
    -61,16 (-0,49%)
     
  • Euro Stoxx 50

    3.419,26
    -14,19 (-0,41%)
     
  • Dow Jones 30

    29.926,94
    -346,93 (-1,15%)
     
  • Gold

    1.718,80
    -2,00 (-0,12%)
     
  • EUR/USD

    0,9796
    +0,0001 (+0,01%)
     
  • BTC-EUR

    20.341,43
    -464,67 (-2,23%)
     
  • CMC Crypto 200

    453,51
    -9,61 (-2,07%)
     
  • Öl (Brent)

    88,63
    +0,18 (+0,20%)
     
  • MDAX

    22.911,53
    -109,21 (-0,47%)
     
  • TecDAX

    2.783,65
    -19,54 (-0,70%)
     
  • SDAX

    10.687,46
    -63,37 (-0,59%)
     
  • Nikkei 225

    27.116,11
    -195,19 (-0,71%)
     
  • FTSE 100

    6.994,54
    -2,73 (-0,04%)
     
  • CAC 40

    5.931,43
    -4,99 (-0,08%)
     
  • Nasdaq Compositive

    11.073,31
    -75,33 (-0,68%)
     

Mareile Höppner verlässt das MDR-Magazin "Brisant"

Mareile Höppner moderierte 14 Jahre lang das MDR-Magazin "Brisant". (Bild: MDR/Kirsten Nijhof)
Mareile Höppner moderierte 14 Jahre lang das MDR-Magazin "Brisant". (Bild: MDR/Kirsten Nijhof)

Seit 2008 hat Mareile Höppner (45) durch das ARD-Boulevardmagazin "Brisant" im MDR geführt. Jetzt möchte die Moderatorin "neue berufliche Wege gehen", heißt es in einer Pressemitteilung des Senders. Demnach verlasse Höppner "Brisant" zum Ende des Jahres "auf eigenen Wunsch". Bis November wird sie dem Format noch erhalten bleiben.

14 Jahre lang hat Höppner im Wechsel mit Kamilla Senjo (47) die ARD-Sendung moderiert. Zudem präsentierte sie große royale Hochzeiten, schaltete sich vom roten Teppich ins Studio und war zudem Gastgeberin weiterer Unterhaltungsshows im Ersten und im MDR.

Das ist ihre Nachfolgerin

Der Abschied von Höppner bedeutet jedoch nicht das Ende des Formats. Ab Dezember wird Marwa Eldessouky (39) die 45-Jährige beerben und durch das beliebte ARD-Magazin führen. "Ich freue mich sehr, nun Teil dieses spannenden Formats zu werden", wird die Berlinerin mit ägyptischen Wurzeln vom Sender zitiert.

Eldessouky moderierte seit 2010 diverse öffentlich-rechtliche Formate, etwa für die rbb-Jugendwelle Fritz oder den WDR-Radiosender Cosmo sowie das mehrsprachige Angebot "WDRforyou".