Deutsche Märkte geschlossen
  • DAX

    15.531,75
    -112,22 (-0,72%)
     
  • Euro Stoxx 50

    4.158,51
    -36,41 (-0,87%)
     
  • Dow Jones 30

    34.798,00
    +33,18 (+0,10%)
     
  • Gold

    1.750,60
    +0,80 (+0,05%)
     
  • EUR/USD

    1,1718
    -0,0029 (-0,25%)
     
  • BTC-EUR

    36.278,38
    -1.936,41 (-5,07%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.067,20
    -35,86 (-3,25%)
     
  • Öl (Brent)

    73,95
    +0,65 (+0,89%)
     
  • MDAX

    35.282,54
    -200,95 (-0,57%)
     
  • TecDAX

    3.901,55
    -50,21 (-1,27%)
     
  • SDAX

    16.836,46
    -171,25 (-1,01%)
     
  • Nikkei 225

    30.248,81
    +609,41 (+2,06%)
     
  • FTSE 100

    7.051,48
    -26,87 (-0,38%)
     
  • CAC 40

    6.638,46
    -63,52 (-0,95%)
     
  • Nasdaq Compositive

    15.047,70
    -4,54 (-0,03%)
     

Manuel Neuer beteiligt sich an Blockchain-Startup

·Lesedauer: 2 Min.
Manuel Neuer freut sich über sportliche Erfolge – und über neue Startup-Investments
Manuel Neuer freut sich über sportliche Erfolge – und über neue Startup-Investments

Der Nationaltorwart Manuel Neuer steigt bei dem Blockchain-Startup Votebase ein. Neben Neuer beteiligten sich außerdem der Rose-Bikes-Geschäftsführer Marcus Diekmann und der Shopware-Gründer Stefan Hammann an der Firma aus Bergisch-Gladbach. Jeder der drei Angels hält nun jeweils zehn Prozent der Firmenanteile an Votebase. Wie hoch die Finanzierungsrunde war, dazu machte das Unternehmen keine Angaben.

Das Startup entwickelt eine Blockchain-basierte App für Wahlen. Durch das dezentrale Speichern von Daten soll die Technologie mehr Schutz vor Manipulationen bieten als herkömmliche Datenbanken. „In Ländern, in denen den Bürgern Wahlen physisch nicht oder nur schwer möglich sind, wird Votebase eine große Hilfe sein", so hofft Neu-Investor Neuer. Bei der Votebase-App sollen Personen einerseits beim Login eindeutig verifiziert werden können. Andererseits soll bei der Stimmenverarbeitung selbst nicht mehr nachvollziehbar sein, welche Person die Stimme abgegeben hat. Die App soll jedoch nicht nur bei Wahlen zum Einsatz kommen, sondern auch bei Abstimmungen in Vereinen oder Unternehmen.

App bereit für Einsatz bei Wahlen

Gründer von Votebase sind der Cybersecurity-Berater Payman Supervizer und der Entwickler Maximilian Pieters, der IT-Sicherheit an der Ruhr-Universität Bochum studiert. Laut den Gründern ist die App nun dazu bereit, ausgerollt zu werden. Um ihre Anwendung schnell bekannt zu machen, gibt es eine Basisversion der App als Open-Source-Variante. Sie hoffen, dass die App bei den nächsten Regional- und Kommunalwahlen in Deutschland bereits zum Einsatz kommt. Die nächsten Wahlen stehen allerdings schon im September bevor, es ist also fraglich, ob dieser straffe Zeitplan eingehalten werden kann.

Manuel Neuer hat sich bereits im vergangenen Jahr an einem Startup beteiligt: Der Nationaltorhüter investierte in das Startup Vaha, das einen Fitness-Spiegel entwickelt und vertreibt. Neuer warb außerdem als Testimonial für das Produkt.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.