Deutsche Märkte geschlossen
  • Nikkei 225

    28.242,21
    -276,97 (-0,97%)
     
  • Dow Jones 30

    30.814,26
    -177,24 (-0,57%)
     
  • BTC-EUR

    29.976,09
    +357,88 (+1,21%)
     
  • CMC Crypto 200

    703,57
    -31,57 (-4,29%)
     
  • Nasdaq Compositive

    12.998,50
    -114,10 (-0,87%)
     
  • S&P 500

    3.768,25
    -27,29 (-0,72%)
     

Mann kauft 160 Lottoscheine und gewinnt 800.000 US-Dollar

Moritz Piehler
·Freier Autor
·Lesedauer: 2 Min.

Man kann das Glück also doch erzwingen. Zumindest, wenn es nach dem Beispiel dieses Lottospielers aus den USA geht.

Die Virginia State Lottery ist bekannt für riesige Jackpots. Da kann es sich lohnen, ein paar Tickets mehr zu kaufen. (Bild: Getty)
Die Virginia State Lottery ist bekannt für riesige Jackpots. Da kann es sich lohnen, ein paar Tickets mehr zu kaufen. (Bild: Getty)

Kwame Cross hatte sich ein festes Ziel gesetzt. Er würde mit seinem Los die Lotterie im US-Bundesstaat Virginia gewinnen. Deshalb kaufte sich Cross sage und schreibe 160 Lotto-Lose. Jedes mal füllte er sie akribisch mit der exakt gleichen Zahlenkombination aus: 7-3-1-4. Er spielte das “Pick 4” Spiel, bei dem der Hauptpreis 5.000 US-Dollar ist. Doch wenn man natürlich mehrfach das gleiche Los besitzt, vervielfacht sich der Gewinn. Im Falle von Cross um das 160-fache. So wurde aus dem eher bescheidenen Preisgeld eine ganz ordentliche Summe. 800.000 US-Dollar, umgerechnet 656.000 Euro brachte ihm seine verrückte Los-Strategie am 5. Dezember ein, als seine Zahlen tatsächlich gezogen wurden.

11,3 Millionen Euro: Lotto-Gewinn wartet seit Jahren auf Abholung

Wie er den Vertretern der Virginia State Lottery nach seinem Gewinn erzählte, sei er recht zufällig bei dieser Zahl gelandet. “Ich habe eine Adresse im Hintergrund einer Fernsehshow gesehen,” sagte Cross. “Irgendwie blieb sie mir im Kopf.” Die Wahrscheinlichkeit, dass seine Zahlen gezogen würden lag übrigens bei 1:10.000, wie die Virginia State Lottery mitteilte.

Lottoscheine von der Tankstelle

Cross, der ein kleines Geschäft im benachbarten Washington D.C. besitzt, konnte sein Glück kaum fassen. “Ich dachte das kann gar nicht wahr sein,” erzählte der Gewinner dem Lotto Unternehmen. “Ich musste rechts ran fahren und etwa 82 mal nachprüfen. Es fühlt sich surreal an.” Er hatte die Lottoscheine in der benachbarten Vorstadt Arlington an einer Sunoco Tankstelle gekauft. Was seine ungewöhnlichen Zahlen-Auswahl anging sagte er schlicht: “Ich hatte einfach so ein Gefühl.”

VIDEO: Jahrzehntealtes Versprechen eingelöst: Freunde teilen 16,7 Millionen-Dollar-Jackpot