Deutsche Märkte geschlossen
  • DAX

    15.587,36
    +124,64 (+0,81%)
     
  • Euro Stoxx 50

    4.182,91
    +33,85 (+0,82%)
     
  • Dow Jones 30

    35.294,76
    +382,20 (+1,09%)
     
  • Gold

    1.768,10
    -29,80 (-1,66%)
     
  • EUR/USD

    1,1606
    +0,0005 (+0,05%)
     
  • BTC-EUR

    52.880,64
    +2.952,93 (+5,91%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.464,06
    +57,32 (+4,07%)
     
  • Öl (Brent)

    82,66
    +1,35 (+1,66%)
     
  • MDAX

    34.358,41
    +188,95 (+0,55%)
     
  • TecDAX

    3.726,24
    +14,82 (+0,40%)
     
  • SDAX

    16.622,93
    +160,30 (+0,97%)
     
  • Nikkei 225

    29.068,63
    +517,70 (+1,81%)
     
  • FTSE 100

    7.234,03
    +26,32 (+0,37%)
     
  • CAC 40

    6.727,52
    +42,31 (+0,63%)
     
  • Nasdaq Compositive

    14.897,34
    +73,91 (+0,50%)
     

Wie man mit null Aufwand als Millionär in den Ruhestand gehen kann

·Lesedauer: 3 Min.
Sparen 100 Euro
Sparen 100 Euro

Wichtige Punkte

  • Die Wahl der richtigen Investitionen ist entscheidend, um sich als Millionär zur Ruhe zu setzen.

  • S&P 500 ETFs können eine fantastische Investition sein, um dein Risiko zu begrenzen und gleichzeitig deine Erträge zu maximieren.

  • Auch wenn du nicht wohlhabend bist, kannst du mit S&P 500 ETFs 1 Million US-Dollar an Ersparnissen erreichen.

Sich als Millionär zur Ruhe zu setzen, mag unerreichbar erscheinen, vor allem, wenn du noch nicht vermögend bist. Es ist jedoch einfacher als du denkst, reich in Pension zu gehen, selbst wenn du ein durchschnittliches Gehalt verdienst.

Das Wichtigste ist, die richtigen Investitionen zu wählen. Manche Investitionen versprechen dir, in kurzer Zeit viel Geld zu verdienen, aber sie können unglaublich riskant sein und sind oft zu schön, um wahr zu sein.

Es gibt jedoch eine Investition, die dich mit wenig bis gar keinem Aufwand zum Millionär machen kann: der S&P 500 ETF.

Was sind S&P 500 ETFs?

Der S&P 500 ist ein Börsenindex, der 500 der größten US-amerikanischen Unternehmen, wie Amazon, Apple und Microsoft, umfasst. Ein S&P 500-ETF ist also eine Investition, die dem Index folgt und versucht, dessen Wertentwicklung abzubilden.

Wenn du in einen S&P 500 ETF investierst, kaufst du sofort alle Unternehmen, die im Index enthalten sind. So entsteht mit nur einer Investition ein sofort diversifiziertes Portfolio.

Bei dieser Art des Investierens ist es auch wahrscheinlicher, dass es im Laufe der Zeit ein stetiges Wachstum gibt. Der S&P 500 ist zwar schwankungsanfällig und hat in der Vergangenheit Korrekturen und Abstürze erlebt, aber in der Vergangenheit hat er sich immer von Abschwüngen erholt. Obwohl es an der Börse keine Garantien gibt, ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass dein S&P 500 ETF auch im Laufe der Zeit wächst.

^SPX Chart
^SPX Chart

^SPX-Daten von YCharts

Es dauert seine Zeit, bis du mit S&P 500-ETFs eine beträchtliche Summe Geld verdienen kannst. Aber mit genügend Geduld kannst du 1 Million US-Dollar oder mehr verdienen.

Erreichen des Millionärsstatus

Auch der S&P 500 hat mit viel Volatilität zu kämpfen. Historisch gesehen hat er jedoch eine durchschnittliche Rendite von etwa 10 % pro Jahr erzielt. Mit anderen Worten: Die Höhen und Tiefen, die er im Jahresvergleich erlebt, summieren sich im Laufe der Zeit auf rund 10 %.

Angenommen, du willst mit 1 Million US-Dollar in den Ruhestand gehen und deine Investitionen bringen eine durchschnittliche jährliche Rendite von 10 %. So viel müsstest du jeden Monat sparen, je nachdem, wie viele Jahre du einzahlst.

Jahre

Monatlicher Sparbetrag

Gesamte Ersparnisse

40

200 USD

1,062 Mio. USD

35

325 USD

1,057 Mio. USD

30

525 USD

1,036 Mio. USD

25

900 USD

1,062 Mio. USD

20

1.500 USD

1,031 Mio. USD

QUELLE: BERECHNUNGEN DES AUTORS ÜBER INVESTOR.GOV

Je früher im Leben du mit dem Sparen beginnst, desto weniger musst du jeden Monat investieren, um dich als Millionär zur Ruhe zu setzen. Auch wenn du jetzt nicht viel zu sparen hast, ist es klug, damit anzufangen und nicht zu lange zu warten.

Es dauert zwar Jahrzehnte, um mit S&P 500 ETFs eine Million US-Dollar oder mehr anzusammeln, aber die gute Nachricht ist, dass du neben dem konsequenten Investieren nichts weiter tun musst, um dein Geld wachsen zu lassen. Du musst keine einzelnen Aktien auswählen und dich nicht um den Kauf oder Verkauf von Investitionen kümmern. Du musst dich einfach nur zurücklehnen und abwarten.

S&P 500 ETFs sind perfekt für alle, die nach einer passiven Investition suchen, die so gut wie keinen Aufwand erfordert. Wenn du jetzt mit dem Investieren beginnst, könntest du bis zu deinem Ruhestand Millionär sein.

Der Artikel Wie man mit null Aufwand als Millionär in den Ruhestand gehen kann ist zuerst erschienen auf The Motley Fool Deutschland.

Mehr Lesen

Dieser Artikel gibt die Meinung des Verfassers wieder, die möglicherweise nicht mit der "offiziellen" Empfehlungsposition des Premium-Beratungsdienstes The Motley Fool übereinstimmt. Eine Investitionsthese zu hinterfragen - sogar unsere eigene - hilft uns allen, kritisch über Investitionen nachzudenken und Entscheidungen zu treffen, die uns helfen, klüger, glücklicher und reicher zu werden.

John Mackey, CEO von Whole Foods Market, einer Tochtergesellschaft von Amazon, ist Mitglied des Vorstands von The Motley Fool. Teresa Kersten, Mitarbeiterin von LinkedIn, einer Tochtergesellschaft von Microsoft, ist Mitglied des Vorstands von The Motley Fool.

Dieser Artikel wurde von Katie Brockman auf Englisch verfasst und am 26.09.2021 auf Fool.com veröffentlicht. Er wurde übersetzt, damit unsere deutschen Leser an der Diskussion teilnehmen können.

The Motley Fool besitzt und empfiehlt Aktien von Amazon, Apple und Microsoft. The Motley Fool empfiehlt die folgenden Optionen: Long Januar 2022 $1.920 Calls auf Amazon, Long März 2023 $120 Calls auf Apple, Short Januar 2022 $1.940 Calls auf Amazon und Short März 2023 $130 Calls auf Apple.

Motley Fool Deutschland 2021

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.