Deutsche Märkte geschlossen

Wenn man im Januar 1.000 US-Dollar in Moderna-Aktien investiert hätte, hätte man jetzt so viel

Motley Fool Investmentanalyst
·Lesedauer: 2 Min.
Corona Börsencrash
Corona Börsencrash

Moderna (WKN:A2N9D9) hat ein ziemlich gutes Jahr hinter sich.

Die Entwicklung eines Impfstoffs, der helfen könnte, das Ende der Pandemie herbeizuführen, hat den Preis der Aktie deutlich erhöht. Wie viel Glück hat Moderna seinen Aktionären also im Jahr 2020 beschert? Fassen wir zusammen.

Moderna lieferte der Welt im November einen dringend benötigten Hoffnungsschimmer, als eine klinische Studie der Phase 3 zeigte, dass der Coronavirus-Impfstoffkandidat mRNA-1273 zu 94,1 % wirksam gegen COVID-19 ist – und sogar zu 100 % wirksam bei der Verhinderung schwerer Fälle der Krankheit.

Darüber hinaus erwies sich der Impfstoff von Moderna als allgemein sicher und gut verträglich, wobei unter den mehr als 30.000 Teilnehmern der Studie keine ernsthaften Sicherheitsbedenken festgestellt wurden.

Die Welt jubelte. Und die Investoren reagierten, indem sie die Aktien von Moderna in die Höhe trieben, die zu diesem Zeitpunkt aufgrund der vorangegangenen Fortschritte bei der Entwicklung des Impfstoffs im Jahresvergleich bereits stark gestiegen waren.

Alles in allem ist der Preis der Moderna-Aktie bis zum 31. Dezember um 11:45 Uhr EST im Jahr 2020 um 446 % gestiegen. Pro 1.000 US-Dollar, die du im Januar in Moderna investiert hast, hättest du heute also fast 5.500 US-Dollar.

Doch für Moderna-Investoren könnten im Jahr 2021 noch mehr Gewinne warten. Das Biotech-Unternehmen plant, die Gewinne für die Entwicklung neuer Impfstoffe gegen andere Krankheiten zu verwenden. Sollte sich einer oder mehrere davon als sicher und wirksam erweisen, könnten Moderna – und seinen Aktionären – weitere großartige Jahre bevorstehen.

The post Wenn man im Januar 1.000 US-Dollar in Moderna-Aktien investiert hätte, hätte man jetzt so viel appeared first on The Motley Fool Deutschland.

Mehr Lesen

Dieser Artikel wurde von Joe Tenebruso auf Englisch verfasst und am 31.12.2020 auf Fool.com veröffentlicht. Er wurde übersetzt, damit unsere deutschen Leser an der Diskussion teilnehmen können.

The Motley Fool besitzt keine der genannten Aktien.

Motley Fool Deutschland 2021