Deutsche Märkte öffnen in 7 Stunden 7 Minuten

Magnitogorski metallurgitscheski kombinat: MMK informiert über die Einleitung des Verfahrens zur Einholung der Zustimmung der Anleihegläubiger

MAGNITOGORSK, Russland, June 07, 2022--(BUSINESS WIRE)--MMK informiert über die Einleitung des Verfahrens zur Einholung der Zustimmung der Anleihegläubiger 06. JUNI 2022 Magnitogorsk, Russland Magnitogorski metallurgitscheski kombinat (MOEX: MAGN; LSE: MMK) informiert über die Einleitung des Verfahrens zur Einholung der Zustimmung der Anleihegläubiger („Consent Solicitation").

BÖRSENNOTIERTES UNTERNEHMEN MAGNITOGORSKI METALLURGITSCHESKI KOMBINAT (die „Garantin")

bezüglich der mit 500.000.000 USD zu 4,375 Prozent garantierten Anleihen mit Fälligkeit 2024, begeben von MMK International Capital DAC (die „Emittentin")

(die „Anleihen")

(ISIN: XS1843434959 (Regulation S)/US553142AA88 (Rule 144A); Common Code: 111730628 (Regulation S)/111730628 (Rule 144A Common Code))

von der Emittentin begeben und vom börsennotierten Magnitogorski metallurgitscheski kombinat bedingungslos und unwiderruflich garantiert

Aufgrund der von der EU und dem Vereinigten Königreich eingeführten Sperrfristen, des Zusammenbruchs der Transaktionsfunktionalität zwischen den Clearing-Systemen der EU und Russlands und der von den russischen Behörden eingeführten Devisenkontrollen können die von der Garantin zugunsten der Anleihegläubiger geleisteten Zinszahlungen von den Clearing-Systemen oder anderen Stellen, die diese Zahlungen abwickeln, für unbestimmte Zeit blockiert, eingefroren oder verzögert werden.

Die Garantin versichert, dass sie:

  1. über ausreichende finanzielle Mittel verfügt und alle Anstrengungen unternimmt, um die fälligen Zinszahlungen an die Anleihegläubiger zu leisten, sobald die Abwicklung der Zahlungen sichergestellt werden kann;

  2. derzeit Unterlagen für die Einreichung bei den zuständigen Behörden vorbereitet, die für den Erhalt der Genehmigungen der zuständigen US-amerikanischen, britischen und irischen Behörden erforderlich sind, um die ordnungsgemäße Ausübung von Rechten und Pflichten im Zusammenhang mit den Schuldverschreibungen unter Einhaltung aller geltenden Sanktionen zu gewährleisten.

In Anbetracht der vorstehenden Ausführungen leiten die Emittentin und die Garantin eine Einholung der Zustimmungserklärung („Consent Solicitation") ein und fordern die Anleihegläubiger auf, bestimmten Änderungen und/oder Verzichtserklärungen in Bezug auf die Bedingungen der Schuldverschreibungen zuzustimmen, um die ordnungsgemäße und pünktliche Erfüllung bezüglich der Anleihen sicherzustellen und die Rechte und Interessen der Anleihegläubiger zu schützen.

Die Garantin empfiehlt den Anleihegläubigern, sich direkt mit ihrer Investor Relations-Abteilung und/oder der Anwaltskanzlei Rybalkin, Gortsunyan, Dyakin and Partners („RGD") in Verbindung zu setzen, um ein Exemplar des Consent Solicitation Memorandum zu erhalten und andere, damit zusammenhängende Angelegenheiten zu besprechen.

Alle Unterlagen im Zusammenhang mit der Consent Solicitation sowie alle Aktualisierungen sind auf Anfrage bei RGD unter MMKconsentsolicitation2022@rgd.legal erhältlich. Bitte geben Sie in Ihrer Mitteilung auch den Gesamtnennbetrag der von Ihnen gehaltenen Anleihen und den Standort der Hinterlegungsstelle an.

Inhaber von Anleihen können RGD per E-Mail unter MMKconsentsolicitation2022@rgd.legal kontaktieren, wenn sie Unterstützung benötigen. Bei weiteren Fragen können sich Inhaber von Anleihen per E-Mail an die Investor Relations-Abteilung der Garantin wenden: ir@mmk.ru.

ISIN:

US5591892048

Category Code:

MSCM

TIDM:

MMK

LEI Code:

253400XSJ4C01YMCXG44

Sequence No.:

166355

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20220606005733/de/

Contacts

Abteilung für Investorbeziehungen
Veronika Kryachko
+7 (3519) 25-75-01
kryachko.vs@mmk.ru

Abteilung für Kommunikation
Dmitriy Kuchumov
+7 (499) 238-26-13
kuchumov.do@mmk.ru

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.