Deutsche Märkte schließen in 6 Stunden 37 Minuten
  • DAX

    12.816,00
    +221,48 (+1,76%)
     
  • Euro Stoxx 50

    3.482,70
    +60,86 (+1,78%)
     
  • Dow Jones 30

    31.037,68
    +69,86 (+0,23%)
     
  • Gold

    1.739,50
    +3,00 (+0,17%)
     
  • EUR/USD

    1,0196
    +0,0011 (+0,1122%)
     
  • BTC-EUR

    20.124,11
    +198,46 (+1,00%)
     
  • CMC Crypto 200

    440,06
    +4,54 (+1,04%)
     
  • Öl (Brent)

    98,15
    -0,38 (-0,39%)
     
  • MDAX

    25.469,24
    +489,83 (+1,96%)
     
  • TecDAX

    2.950,60
    +21,72 (+0,74%)
     
  • SDAX

    12.057,63
    +174,79 (+1,47%)
     
  • Nikkei 225

    26.490,53
    +382,88 (+1,47%)
     
  • FTSE 100

    7.181,89
    +74,12 (+1,04%)
     
  • CAC 40

    6.013,52
    +101,14 (+1,71%)
     
  • Nasdaq Compositive

    11.362,20
    +39,96 (+0,35%)
     

Machinations.io erhält 3,3 Mio. USD in Serie A-Runde unter der Leitung von Hiro Capital

Dadurch kann Machinations das Team vergrößern und umfangreiche neue Funktionen bereitstellen, um seine schnell wachsende Nutzerbasis bei der Entwicklung und Umsetzung von perfekt ausbalancierten Spielen und Wirtschaftssystemen zu unterstützen.

LUXEMBURG, May 25, 2022--(BUSINESS WIRE)--Machinations.io, die einzige Plattform zur Entwicklung und Prognose von Spieleökonomien und -systemen für Premium-, Free2Play- und Play2Earn-Spiele, gab heute den Abschluss einer Serie-A-Runde in Höhe von 3,3 Mio. USD bekannt, die von Hiro Capital geleitet wird. Machinations wird das Kapital in Neueinstellungen und die Entwicklung leistungsfähiger neue Funktionen investieren.

„Das Team von Machinations.io hat eine Reihe von Tools entwickelt, die für die Zukunft des Spieldesigns, sowohl für zentralisierte Spiele als auch für Web3, von grundlegender Bedeutung sein werden", sagte Spike Laurie, Partner bei Hiro Capital. „Die Möglichkeiten für Entwicklungsstudios, die Plattform von Machinations zu nutzen, um spielinterne Wirtschaftssysteme in einer optimierten browserbasierten Lösung zu erstellen, sind revolutionär. Wir freuen uns darauf, das Team von Machinations dabei zu unterstützen, die Vision von Machinations an Spieleentwickler auf der ganzen Welt weiterzugeben."

Machinations.io wurde eigens entwickelt, um die Schwierigkeiten bei der Entwicklung von Wirtschaftssystemen für Spiele zu bewältigen. Mit Machinations.io können Spieldesigner Spielsysteme darstellen und groß angelegte Simulationen durchführen, um mit einem einzigen Mausklick Millionen von Spielverlaufsdaten zu erhalten.

„Wir fühlen uns geehrt, von so renommierten VCs gefördert zu werden und freuen uns darauf, gemeinsam an unserer Vision zu arbeiten: einer Zukunft, in der alle Systeme, Entwickler und Daten die gleiche Sprache sprechen und gemeinsam Prognosen erstellen", sagte Mihai Gheza, Mitbegründer und CEO von Machinations.

Machinations

Machinations.io wurde 2018 gegründet und ist die einzige browserbasierte Plattform, die von über 35.000 Experten für die Entwicklung und Vorhersage von Spielökonomien und -systemen genutzt wird. Mit einer schnell wachsenden, öffentlichen Community, der Einführung von Anbindungen an beliebte Telemetrie-Anbieter und Märkte sowie 400+ akademischen Einrichtungen, die Machinations nutzen, um neue Entwicklergenerationen auszubilden, ist die Plattform auf dem besten Weg, zum Standard für die Modellierung, Prognose und Optimierung der Spielwirtschaft zu werden.

Hiro Capital

Hiro Capital ist ein in London und Luxemburg ansässiger Risikokapitalfonds, der in technologische Neuerungen in den Bereichen Spiele, geistiges Eigentum, Metaversum, Web 3.0, E-Sport und gamifizierte Fitness aus Großbritannien, Europa und den USA investiert. Die Investitionen von Hiro Capital sind in der Regel Startkapital für Finanzierungen der Serie A und B. Wir investieren sowohl in Content-Ersteller im Front-End-Bereich von Spielen, geistigem Eigentum, E-Sport und digitaler Fitness als auch in tiefer gehende technische Anwendungen für das Metaversum und das Web 3.0 in Bereichen wie Cloud, Mobiltelefonie, Streaming, Creator Tools, Big Data, KI, Wearables, AR und VR. – https://hiro.capital/

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20220525005066/de/

Contacts

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

Bill Murphy, Team Critical Hit (Hiro Capital PR)
E-Mail: bill@teamcriticalhit.com

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.