Deutsche Märkte schließen in 3 Stunden 51 Minuten

mAbxience setzt Erweiterung der Produktionskapazität mit Einweg-Bioreaktortechnologie von ABEC fort

mAbxience sichert sich einen zweiten 4.000L ABEC Custom Single Run (CSR®) Bioreaktor, um die Produktionskapazität in seinem Werk in León, Spanien, zu erhöhen

BETHLEHEM, Pennsylvania, USA, June 02, 2022--(BUSINESS WIRE)--ABEC, ein weltweiter Anbieter von Speziallösungen und Dienstleistungen für die biotechnologische Produktion, gab heute bekannt, dass mAbxience seine hochmoderne cGMP-Anlage in León, Spanien, mit einem zusätzlichen 4.000-Liter-CSR-Bioreaktor von ABEC ausstatten wird. Nach der erfolgreichen Auslieferung des ersten 4.000-Liter-CSR-Bioreaktors im Jahr 2021 hat sich mAbxience erneut für die innovative Einwegtechnologie von ABEC entschieden, um sein CDMO-Geschäft und seine Kapazitäten zu erweitern.

Diese Pressemitteilung enthält multimediale Inhalte. Die vollständige Mitteilung hier ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20220602005040/de/

Nach der Zulassung in Europa, Kanada und Japan genehmigte die US-amerikanische Arzneimittelbehörde FDA im April 2022 einen Lizenzantrag für Biologika (BLA für Biologics License Application) für Bevacizumab-maly, das von mAbxience entwickelt wurde und das dritte in den USA zugelassene Biosimilar darstellt. Durch die Verbindung von Innovation mit modernster F&E-Technologie setzt sich mAbxience dafür ein, den Zugang von Patienten zu lebenswichtigen Behandlungen zu verbessern. Mit dem zusätzlichen 4.000-Liter-CSR-Bioreaktor wird mAbxience eine noch höhere Produktivität der Zellkultur und ein schnelleres Scale-up des Prozesstransfers erreichen.

„Das kontinuierliche Wachstum von mAbxience auf dem Markt für Biosimilars spricht für den Wert unserer strategischen Partnerschaften, wie z. B. mit ABEC", sagte Emmanuelle Lepine, CEO von mAbxience. „Mit Blick auf die Zukunft des Gesundheitswesens freuen wir uns, an der Spitze nachhaltiger Praktiken zu stehen, die den Zugang zu wichtigen Medikamenten verbessern werden."

„ABEC ist weiterhin führend in der Branche, wenn es darum geht, Skalierbarkeit und Produktivität in die Einwegfertigung zu bringen", sagte Scott Pickering, Chairman und CEO von ABEC. „Wir sind stolz darauf, das Wachstum von mAbxience mit unserer innovativen CSR-Technologie weiter unterstützen zu können."

Über ABEC

Seit 1974 ist ABEC ein weltweit führender Anbieter von technischen Prozesslösungen und Dienstleistungen für die Herstellung in der Biotech-Industrie. Die meisten Pharma- und Biotech-Unternehmen der Welt sind Kunden von ABEC, wobei viele der heute führenden Therapien mit Verfahren und Anlagen hergestellt werden, die von ABEC entwickelt, hergestellt, installiert und gewartet werden. ABECs einzigartiger Wert basiert auf langjähriger Erfahrung, vollständigen internen Fähigkeiten, einem kundenspezifischen, flexiblen Ansatz und langfristiger Glaubwürdigkeit. Ganz gleich, ob es um die Erweiterung von Kapazitäten oder die Verbesserung bestehender Anlagen geht, ABECs schlüsselfertige Lösungen und Supportleistungen reduzieren die Gesamtkosten und die Markteinführungszeit und sorgen gleichzeitig für maximale Produktivität. Weitere Informationen über ABEC finden Sie unter abec.com, schicken Sie eine E-Mail an info @ab ec.co m und folgen Sie uns auf LinkedIn.

Über mAbxience

MAbxience ist ein voll integriertes, weltweit tätiges biopharmazeutisches Unternehmen, das sich auf die Entwicklung, Herstellung und Vermarktung monoklonaler Antikörper und CDMO-Dienstleistungen spezialisiert hat und Teil der Pharmagruppe Insud Pharma ist. mAbxience wurde 2010 gegründet und betreibt drei hochmoderne Anlagen in Spanien und Argentinien. Das Unternehmen arbeitet an mehreren biopharmazeutischen Produkten, die verschiedene Therapiebereiche abdecken. Im Jahr 2014 brachte mAbxience sein erstes Biosimilar, Rituximab (Produktcode: RTXM83-MB01), auf den Markt, das inzwischen in einer Reihe von Märkten weltweit zugelassen ist und vermarktet wird. Sein zweites Produkt, Bevacizumab (Produktcode: BEVZ92-MB02), wurde erstmals 2016 in Lateinamerika entwickelt und auf den Markt gebracht. mAbxience legt großen Wert auf die Qualität, Sicherheit und Wirksamkeit seiner Arzneimittel. Das Team von mAbxience setzt sich mit großem Engagement für die Patientenversorgung und die Erweiterung des Zugangs zu seinen biopharmazeutischen Arzneimitteln auf der ganzen Welt ein. Ziel des Unternehmens ist es, den Zugang der Patienten zu hochwertigen Behandlungen für Krankheiten zu verbessern, die teure Medikamente erfordern, und einen positiven Beitrag zur Nachhaltigkeit der Gesundheitssysteme zu leisten. Die von Dr. Hugo Sigman und Dr. Silvia Gold gegründete Insud Pharma Group verfügt über mehr als 40 Jahre Erfahrung in der Pharmabranche und beschäftigt weltweit über 6.000 Mitarbeiter.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20220602005040/de/

Contacts

Susan Cooper-Curcio, Director of Marketing, +1 (610) 861 4666, scurcio@abec.com

Lara Recuero, comunicacion@insudpharma.com

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.