Deutsche Märkte öffnen in 22 Minuten

Maas reist für Gespräch mit Frankreichs Außenminister Le Drian nach Paris

Kay Nietfeld
·Lesedauer: 1 Min.
Bundesaußenminister Heiko Maas (SPD)
Bundesaußenminister Heiko Maas (SPD)

Bundesaußenminister Heiko Maas (SPD) reist am Sonntagabend nach Paris. Dort ist ein gemeinsames Abendessen mit seinem französischen Kollegen Jean-Yves Le Drian geplant, wie das Auswärtige Amt am Sonntagnachmittag mitteilte. Am Montagmorgen eröffnet Maas demnach die Konferenz der französischen Botschafter in Europa mit einer Rede zur "europäischen Souveränität". Im Anschluss werde Maas zurück nach Berlin reisen.

Beim Treffen mit Le Drian dürfte es unter anderem um die Proteste gegen den autokratischen Präsidenten Alexander Lukaschenko in Belarus sowie den Streit zwischen Griechenland und der Türkei um Erdgasvorkommen im östlichen Mittelmeer gehen. Zudem belastet der mutmaßliche Giftanschlag auf den Kreml-Kritiker Alexej Nawalny die Beziehungen Deutschlands und Frankreichs zu Russland. 

Am Donnerstag erst hatten sich die EU-Außenminister zu informellen Gesprächen in Berlin getroffen.

fml/mkü