Werbung
Deutsche Märkte öffnen in 6 Stunden 7 Minuten
  • Nikkei 225

    40.255,54
    +344,72 (+0,86%)
     
  • Dow Jones 30

    39.087,38
    +90,98 (+0,23%)
     
  • Bitcoin EUR

    58.671,34
    +1.644,36 (+2,88%)
     
  • CMC Crypto 200

    885,54
    0,00 (0,00%)
     
  • Nasdaq Compositive

    16.274,94
    +183,04 (+1,14%)
     
  • S&P 500

    5.137,08
    +40,81 (+0,80%)
     

Lungenerkrankung, aber kein Covid: Papst Franziskus im Krankenhaus

Papst Franziskus muss mehrere Tage im Krankenhaus bleiben. Laut Vatikan ist eine Lungenerkrankung festgestellt worden, die einer längere Behandlung notwendig macht. Es handele sich dabei aber nicht um Covid-19. Franziskus befindet sich im Gemelli-Krankenhaus.

Der 86-Jährige klagte zuletzt über Atembeschwerden

Das 86-jährige Oberhaupt der Katholischen Kirche litt jüngst unter Atembeschwerden, an diesem Mittwochnachmittag begab er sich in ärztliche Obhut, um die zuvor anberaumten Untersuchungen vornehmen zu lassen, so der Matteo Bruni, der Pressesprecher des Heiligen Stuhls. Vorher hatte der Papst noch eine Audienz auf dem Petersplatz abgehalten.

Im Juli 2021 unterzog sich Franziskus einer Darmoperation. Er leidet ebenfalls unter Kniebeschwerden, ließ bisher aber keinen Eingriff vornehmen, da er die Betäubung während der Operation im Juli 2021 nicht gut vertragen habe.