Deutsche Märkte geschlossen

Aus Lugano: die neue Errungenschaft in der Augenheilkunde

Sie ist unter dem Namen Lugano-Protokoll bekannt und beschreibt eine Kombination aus Photonen und Nahrungsergänzungsmittel, die sich in der Behandlung der AMD (altersbedingte Makuladegeneration), der Hauptursache für Erblindung weltweit, als wirksam erwiesen hat.

Das prestigeträchtige amerikanische Peer-Review-Wissenschaftsjournal CellR4 - mit Schwerpunkt auf zellulären Regeneration - veröffentlichte die klinischen Ergebnisse des weltweit ersten Falles, in der eine klinische Regression dieser Retinaerkrankung nicht durch einen chirurgischen Eingriff, sondern durch die Synergie zwischen Photobiomodulation (mit Photonen, so genannten Lichtteilchen) der Mitochondrien der Retinazellen und bestimmten Nahrungsergänzungsmitteln erzielt werden konnte.

Verfasser der Studie ist Dr. Roberto Pinelli, Gründer und wissenschaftlicher Direktor des Schweizer Augenforschungsinstitut in Lugano, erklärte: „Wir freuen uns über die Veröffentlichung unserer Ergebnisse im herausragenden Wissenschaftsjournal Cell R4, das seinen Schwerpunkt konkret auf die Zellregeneration legt. Unsere Resultate zeigen, dass Retinazellen sich durch einen neuen nichtinvasiven Ansatz stimulieren lassen, bei dem die Kraft des Lichts mit natürlichen, rein aus Pflanzen gewonnenen Substanzen vereint werden."

Diese Veröffentlichung zeigt erneut, wie wichtig Innovation in der Schweiz ist.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20200427005876/de/

Contacts

Medien:
Elena Scaffidi
External Relations
Switzerland Eye Research Institute SA
Palazzo Mantegazza
Riva Paradiso, 2
6900 Lugano Paradiso
Schweiz
Tel. +41 91 993 13 01
Mobil +41 79 465 52 34
www.seri-lugano.ch
relazioniesterne@seri-lugano.ch