Suchen Sie eine neue Position?

Lufthansa schließt Hauptverwaltung in Köln

Frankfurt/Main (dapd). Die Lufthansa will zwei Standorte mit mehr als 700 Arbeitsplätzen schließen. Betroffen seien die Kölner Hauptverwaltung und ein Standort in Norderstedt, teilte das Unternehmen am Dienstagabend mit.

Die Pläne sind Teil eines Restrukturierungsprogramms, mit dem die Personalkosten weltweit um 500 Millionen Euro gesenkt werden sollen. Nähere Details zu den Standortschließungen, die bis Ende 2017 vollzogen sein sollen, wurden nicht bekannt gegeben.

dapd