Deutsche Märkte geschlossen
  • Nikkei 225

    27.467,23
    -790,02 (-2,80%)
     
  • Dow Jones 30

    35.028,65
    -339,82 (-0,96%)
     
  • BTC-EUR

    36.783,02
    -583,39 (-1,56%)
     
  • CMC Crypto 200

    991,79
    -2,96 (-0,30%)
     
  • Nasdaq Compositive

    14.340,25
    -166,64 (-1,15%)
     
  • S&P 500

    4.532,76
    -44,35 (-0,97%)
     

Die Lufthansa hat Boeings 777X mit faltbaren Flügeln bestellt — so sieht der neue Riesen-Flieger aus

·Lesedauer: 1 Min.
Fliegt nun auch für Lufthansa: Boeing 777X
Fliegt nun auch für Lufthansa: Boeing 777X

Die Boeing 777X ist das neue Aushängeschild des Herstellers für Luft- und Raumfahrttechnik und das erste Verkehrsflugzeug mit hochklappbaren Flügelenden. Die Produktion der Maschine hat rund 442,2 Millionen US-Dollar (rund 391 Millionen Euro) gekostet. 2023 soll sie zugelassen werden.

Bereits jetzt haben acht Fluggesellschaften das Modell bestellt. Neben Nippon Airways werden auch British Airways, Cathay Pacific, Emirates, Etihad Airways, Qatar Airways, Singapore Airlines und Lufthansa den neuen Riesen-Flieger in ihre Flotte aufnehmen.

Hier könnt ihr euch die Boeing 777X nun im Detail ansehen.

Dieser Artikel wurde von Anika Faber aus dem Englischen übersetzt. Das Original findet ihr hier.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.