Werbung
Deutsche Märkte öffnen in 4 Stunden 3 Minuten
  • Nikkei 225

    39.261,24
    +27,53 (+0,07%)
     
  • Dow Jones 30

    39.069,23
    -62,27 (-0,16%)
     
  • Bitcoin EUR

    51.568,77
    +4.120,61 (+8,68%)
     
  • CMC Crypto 200

    885,54
    0,00 (0,00%)
     
  • Nasdaq Compositive

    15.976,25
    -20,55 (-0,13%)
     
  • S&P 500

    5.069,53
    -19,27 (-0,38%)
     

Lufthansa bietet nur Rumpfflugplan in München und Frankfurt

FRANKFURT (dpa-AFX) -Wegen des erwarteten Wintereinbruchs in der Mitte und dem Süden Deutschlands bietet die Lufthansa DE0008232125 am Mittwoch nur einen Rumpfflugplan an. An ihren Drehkreuzen Frankfurt und München werde man nach den Vorgaben der Flughäfen nur die allernotwendigsten Flüge darstellen können, sagte ein Sprecher des Unternehmens am Dienstag. Gestrichen würden Kurzstrecken ebenso wie Langstrecken. Der Deutsche Wetterdienst hat für Mittwoch starke Schneefälle und Eisregen angekündigt.

Lufthansa bat die Kunden, sich vor der Anreise zum Flughafen über den Status des jeweiligen Fluges zu informieren. "Sollte Ihr Flug annulliert sein und Sie keine andere Bestätigung für denselben Tag haben, kommen Sie bitte nicht zum Flughafen. Es gibt dort keine Umbuchungsmöglichkeiten", hieß es auf der Lufthansa-Webseite. Die Kunden sollten dafür die Online-Services und die Hotlines nutzen.

Das Flugangebot werde den Bedarf bei weitem nicht decken, sagte der Sprecher. Innerdeutsch könnten die Kunden versuchen, auf die Bahn umzusteigen. Am Mittwoch werde man die Lage für den Donnerstag neu bewerten. Auch für diesen Tag haben die Flughäfen witterungsbedingte Einschränkungen bei der Flugzeugabfertigung angekündigt.