Deutsche Märkte geschlossen

LTI erwirtschaftet im Geschäftsjahr 2020 währungsbereinigtes Umsatzwachstum von 14,2 % – Umsatzsteigerung von 4,7 % im 4. Quartal 2020 gegenüber dem Vorquartal und 17,4 % gegenüber dem Vorjahr

Larsen & Toubro Infotech (BSE-Code: 540005, NSE: LTI), ein weltweit tätiges Unternehmen für Technologieberatung und digitale Lösungen, hat heute seine Ergebnisse für das vierte Quartal des Geschäftsjahrs 2020 und für das gesamte Geschäftsjahr 2020 bekannt gegeben.

4. Quartal, Geschäftsjahr 2020

In US-Dollar:

  • Umsätze in Höhe von 409,9 Millionen USD; Wachstum von 3,9 % gegenüber dem Vorquartal und 15,9 % gegenüber dem Vorjahr
  • Währungsbereinigtes Umsatzwachstum von 4,7 % gegenüber dem Vorquartal und 17,4 % gegenüber dem Vorjahr

In indischen Rupien:

  • Umsätze in Höhe von 30.119 Mio. INR; Wachstum von 7,1 % gegenüber dem Vorquartal und 21,2 % gegenüber dem Vorjahr
  • Nettoertrag in Höhe von 4.275 Mio. INR; Wachstum des Nettoertrags von 13,5 % gegenüber dem Vorquartal und 12,9 % gegenüber dem Vorjahr

Gesamtes Geschäftsjahr 2020

In US-Dollar:

  • Umsätze in Höhe von 1.524,7 Mio. USD; Wachstum von 13,0 % gegenüber dem Vorjahr
  • Währungsbereinigtes Umsatzwachstum von 14,2 % gegenüber dem Vorjahr

In indischen Rupien:

  • Umsätze in Höhe von 108.786 Mio INR; Wachstum von 15,2 % gegenüber dem Vorjahr
  • Nettoertrag in Höhe von 15.205 Mio. INR; Wachstum des Nettoertrags von 0,3 % gegenüber dem Vorjahr

Kapitalverzinsung

  • Schlussdividende von 15,5 INR pro Aktie; Dividendenausschüttungsquote von 35,0 % für das Jahr
  • Eigenkapitalrentabilität von 29,5 % für das Jahr

„Wir sind äußerst stolz auf die starke Arbeitsmoral der Mitarbeiter von LTI, die den Herausforderungen einer beispiellosen globalen Pandemie gewachsen waren, die Erwartungen der Kunden übertroffen und sich deren Vertrauen verdient haben.

Unser robustes Geschäftsmodell, unsere umfassenden Fähigkeiten zur digitalen Umgestaltung und unsere tadellose Umsetzung haben uns ermöglicht, im Geschäftsjahr 2020 zum vierten Mal in Folge ein branchenführendes jährliches Umsatzwachstum im zweistelligen Bereich vorweisen zu können. Wir freuen uns ferner, bekannt geben zu können, dass wir im vierten Quartal zwei große Aufträge mit einem Gesamtauftragswert von über 100 Millionen USD netto abgeschlossen haben, womit wir im Jahr 2020 acht große Auftragsabschlüsse erzielen konnten, was einen neuen Rekord darstellt.

Angesichts der großen Auftragsabschlüsse, der stabilen Umsatzdynamik und unserer kundenorientierten Wachstumsstrategie werden wir die kurzfristigen Herausforderungen bei der Nachfrage meistern und aus dieser Krise stärker denn je hervorgehen."

– Sanjay Jalona, Chief Executive Officer und Managing Director

Kürzlich erzielte Auftragsabschlüsse

- Ein mehrere Jahre und etliche Millionen umfassender großer Auftrag für die vollständige digitale Umgestaltung, welche die Produktivität und Servicequalität eines bedeutenden Regierungsministeriums steigert, indem neue, auf Mikro-Services basierende Anwendungen implementiert und eine Daten- und Analyseplattform aufgebaut wird

- Ein großes Energieeinzelhandelsunternehmen entschied für LTI, um lückenlose Managed Services für seine IT-Anwendungen und -Infrastruktur zu liefern

- Standard Chartered Bank wählte LTI als Partner für einen strategischen Temenos T24 Transact-Einsatz

- Eine führende nordamerikanische Bank entschied sich für LTI, um ihre Anwendungen in die Cloud zu migrieren

- Ein großer globaler Halbleiterhersteller ging eine Partnerschaft mit LTI ein, um seinen Kern zu digitalisieren, indem dessen zentrale Prozesse neu konzipiert und auf SAP S/4 HANA implementiert werden

- Eine führende Schadens- und Unfallversicherung entschied sich für LTI als ihren Partner zur Geschäftsumgestaltung, um die Duck Creek OnDemand Cloud Platform einzuführen

- Ein Gigant im Bereich globale Medienübertragung entschied sich für LTI, um seine Anwendungen zur Programmgestaltung und Zeitplanung zu modernisieren und so den veränderten geschäftlichen Anforderungen gerecht zu werden

- Eine führende Gruppe für Finanzdienstleistungen wählte LTI für seinen AMS-Einsatz

Preise und Auszeichnungen

- Vom 1Q20 Global ISG Index™ als einer von „The Breakthrough 15" in Global, Americas, EMEA Sourcing Standouts, ausgezeichnet

- LTI anerkannt als „Leader" in ISG Provider Lens™: SIAM/ITSM 2020 Study for US Market

- LTI hervorgehoben in der Constellation ShortList: Innovation Services and Engineering for Q1 2020

- LTI anerkannt in Forrester's Now Tech: IoT Consultancies In Asia Pacific, Q1 2020

- LTI in der Kategorie „Honorable Mentions" in „2020 Gartner Magic Quadrant for Data and Analytics Service Providers" genannt

* Magic Quadrant for Data and Analytics Service, Worldwide, Jorgen Heizenberg et al., 10. Februar 2020. Gartner spricht keine Empfehlungen für die Händler, Produkte oder Dienstleistungen aus, die in den publizierten Forschungsarbeiten des Unternehmens dargestellt werden, und rät Technologienutzern daher nicht, nur jene Anbieter zu wählen, welche die besten Bewertungen erhalten haben. Die Forschungsarbeiten von Gartner stellen die Meinung der Forschungsabteilung von Gartner dar und dürfen nicht als Tatsachenbericht verstanden werden. Gartner distanziert sich von jeglicher ausdrücklich oder implizit verstandenen Gewährleistung hinsichtlich dieser Recherchen, einschließlich jeglicher Gewährleistung in Bezug auf Marktgängigkeit oder Eignung für einen bestimmten Zweck.

Sonstige geschäftliche Eckpunkte

- Der Verwaltungsrat (Board of Directors) legte bei der Sitzung am 19. Mai 2020 eine Schlussdividende von 15,5 INR pro Stammaktie (Nominalwert von einer Indischen Rupie) für das Geschäftsjahr 2019/20 fest. Die Gesamtdividende für das Geschäftsjahr 2020 beträgt 28 INR pro Aktie, einschließlich der Zwischendividende von 12,5 INR pro Stammaktie, die im Oktober 2019 erklärt wurde.

- Gewann die Auszeichnung „SAP Pinnacle Award for Industry Innovation Partner of the Year 2020"

- LTIs Partner-Status wurde bei Pega auf „GOLD"-Partner angehoben

- LTI ist nun bei MuleSoft ein „Premier" System Integration Partner

- LTI wurde von CSRBOX als eines der 10 Spitzenunternehmen aufgeführt, die in EdTech CSR-Projekte investieren

- Die langfristige Bewertung des Unternehmens wurde während des Jahres durch CRISIL von AA+/Positive auf AAA/Stable angehoben

- Die National Stock Exchange of India Ltd. (NSE) hat LTI in seinen Nifty Next 50 Index aufgenommen

Über LTI

LTI (NSE: LTI) ist ein weltweit tätiger Anbieter von technischen Beratungsdiensten und digitalen Lösungen und verhilft mehr als 420 Kunden zum Erfolg in einer konvergierenden Welt. Wir sind in 32 Ländern tätig und scheuen keinen Aufwand für unsere Kunden. Wir beschleunigen ihre digitale Transformation mit LTIs Mosaic-Plattform und bringen so ihre Arbeit im Bereich mobile Technologien, soziale Medien, Analysen, IoT und Cloud auf den Weg. Unser Unternehmen wurde 1997 als Tochter von Larsen & Toubro Limited gegründet. Aufgrund unserer einzigartigen Firmengeschichte verfügen wir über beispiellose praktische Expertise bei der Lösung auch der komplexesten Aufgaben für Firmen in allen Branchen. Jeden Tag ermöglicht es unser Team aus mehr als 30.000 LTI-Mitarbeitern unseren Kunden, die Effektivität ihres Geschäfts- und Technologiebetriebs zu erhöhen und Wert für ihre Kunden, Mitarbeiter und Aktionäre zu liefern. Weiterführende Information finden Sie unter http://www.Lntinfotech.com oder folgen Sie uns auf @LTI_Global

Kontaktaufnahme mit LTI:

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20200520005719/de/

Contacts

Shambhavi Revandkar
PR und Medienarbeit – Indien
+91 9769509545
shambhavi.revandkar@lntinfotech.com

Karin Bakis
PR & Medienarbeit – USA
+1 978 998 1578
karin.bakis@lntinfotech.com