Deutsche Märkte schließen in 1 Stunde 51 Minute

LTC Properties: Ein tolles Dividenden-Zeichen!

Vincent Uhr, Motley Fool beitragender Investmentanalyst
·Lesedauer: 3 Min.

Die Aktie von LTC Properties (WKN: 884625) kann mit Blick auf die Dividende schon ziemlich interessant sein. Alleine das monatliche Zahlungsintervall des US-amerikanischen Real Estate Investment Trusts ist schließlich eine Besonderheit: Jeden Monat wird ein Teil der üppigen Dividende an die Investoren ausgezahlt.

Zuletzt könnte es, auch bedingt durch COVID-19, jedoch einige Sorgen um die Nachhaltigkeit der Dividende gegeben haben. Allerdings hat LTC Properties jetzt ein weiteres Mal gezeigt: Die Dividende bleibt kurzfristig sicher. Schauen wir im Folgenden daher einmal, was Foolishe Investoren zu dieser aktuellen Nachricht wissen müssen.

LTC Properties: Weiterhin 0,19 US-Dollar pro Monat!

Wie LTC Properties jetzt im Rahmen einer aktuellen Unternehmensmeldung verkündet hat, wird das Management weiterhin 0,19 US-Dollar an die Investoren auszahlen. Die Nachricht gilt dabei für die kommenden drei Monate. Beziehungsweise auch schon den aktuellen. Das heißt, im Januar, Februar und im März und damit im gesamten ersten Quartal gibt es eine Dividende in dieser Höhe.

Ist das besonders erwähnenswert? Vielleicht ja, vielleicht nein. Einerseits steht jedenfalls fest, dass LTC Properties damit einen mehr als vierjährigen Lauf stets konstanter Dividenden fortführt. Investoren des US-REITs erhalten inzwischen seit diesem Zeitraum eine monatliche Ausschüttung in dieser Höhe.

Vielleicht ebenfalls bemerkenswert: Gemessen an der aktuellen Dividende und dem aktuellen Kursniveau von 41,19 US-Dollar (18.01.2020, maßgeblich für alle Kurse und fundamentale Kennzahlen) läge die Dividendenrendite bei 5,53 %. Ein ziemlich attraktiver Wert, über den man in Anbetracht der Konstanz und der Höhe durchaus einmal nachdenken könnte. Allerdings ist das womöglich nicht das, was jetzt zählt.

Ein Zeichen der Stärke …?

Vielleicht handelt es sich bei dem Konstanthalten dieser Dividende auch um ein Zeichen der Stärke. LTC Properties senkt jetzt nicht die eigenen quartalsweisen Ausschüttungen. Trotz der operativen Ausgangslage, die zuletzt teilweise etwas durchwachsener gewesen ist.

Im dritten Quartal kam der US-REIT beispielsweise auf Funds from Operations in Höhe von 0,58 US-Dollar. Das zeigt: Damit ist die Dividende definitiv am Limit gewesen. Mit dem Blick auf das vierte Quartal oder auch die kommenden Wochen und Monate scheint sich damit abzuzeichen: Die Dividende ist sicher.

Foolishe Investoren sollten natürlich abwarten, wie sich das vierte Quartal entwickelt hat. Möglicherweise auch das erste Quartal. Für den Moment bleibt jedoch alles beim Alten. Das ist dividendentechnisch fast schon die halbe Miete. Wie gesagt: COVID-19 ist eine Herausforderung und das haben wir im operativen Zahlenwerk gewiss bereits erkennen können.

LTC Properties: Weiterhin ein solider Zahler!

Mit Blick auf diese aktuelle Meldung können wir daher sagen: LTC Properties wird weiterhin eine konstante Dividende an die Investoren auszahlen. Ein moderates Wachstum ist zwar nicht drin. Muss es für den Moment allerdings auch nicht sein. Immerhin zahlt der US-amerikanische Real Estate Investment Trust derzeit 5,53 % Dividendenrendite aus. Für sich alleine könnte das bereits interessant sein.

Trotzdem ist das Risiko bei dieser Dividende für den Moment noch hoch: Ein Blick auf die kommenden Quartalszahlen kann daher gewiss nicht schaden, um die Nachhaltigkeit der Dividenden etwas näher zu analysieren.

The post LTC Properties: Ein tolles Dividenden-Zeichen! appeared first on The Motley Fool Deutschland.

Mehr Lesen

Vincent besitzt Aktien von LTC Properties. The Motley Fool besitzt keine der erwähnten Aktien.

Motley Fool Deutschland 2021