Deutsche Märkte geschlossen
  • Nikkei 225

    27.970,22
    +136,93 (+0,49%)
     
  • Dow Jones 30

    34.984,90
    -159,41 (-0,45%)
     
  • BTC-EUR

    32.101,46
    -1.724,06 (-5,10%)
     
  • CMC Crypto 200

    896,36
    +20,13 (+2,30%)
     
  • Nasdaq Compositive

    14.634,33
    -206,38 (-1,39%)
     
  • S&P 500

    4.391,76
    -30,54 (-0,69%)
     

Loop Energy passiert Marke von 75.000 Betriebskilometern mit seiner Brennstoffzellen-betriebenen Stadtbusflotte in Nanjing, China

·Lesedauer: 5 Min.

VANCOUVER, British Columbia, Kanada, June 29, 2021--(BUSINESS WIRE)--Wenige Tage vor seinem Investor Day meldet Loop Energy (TSX: LPEN), ein Entwickler und Hersteller von Lösungen auf der Basis von Wasserstoff-Brennstoffzellen, dass die Pilot-Stadtbusflotte der Skywell New Energy Vehicles Group (Skywell) in Nanjing, China, seit nunmehr 45 Tagen voll einsatzbereit ist und insgesamt bereits 75.000 Kilometer zurückgelegt hat. Weitere Einzelheiten über den Flotteneinsatz und andere Geschäftserfolge des Unternehmens wird die Loop-Unternehmensführung im Rahmen des Investorentages am Dienstag, 29. Juni um 10.00 Uhr PDT (13.00 Uhr EDT) bekannt geben.

Diese Pressemitteilung enthält multimediale Inhalte. Die vollständige Mitteilung hier ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20210628005896/de/

Loop Energy records over 75,000 kilometers of operation for fuel cell municipal bus fleet of Skywell New Energy Vehicles Group in Nanjing, China (Photo: Business Wire)

Bereits im April machte Loop Energy die Ausführung einer Bestellung von zehn Einheiten seiner proprietären eFlow®-Brennstoffzellenmodule von Beijing IN-Power zur Integration durch Skywell publik. Damit ist der zweite Meilenstein einer Vereinbarung zwischen der Lishui Economic Development Zone in Nanjing und Beijing IN-Power, des chinesischen Jointventure-Partner von Loop Energy und Zulieferers der Brennstoffzellenmotoren, erreicht.

„Auf dem Weg zum breiten kommerziellen Einsatz von Brennstoffzellenfahrzeugen in China zeigen diese beeindruckenden Ergebnisse die Expertise von Skywell, die Produktreife von Loop und die zunehmende Akzeptanz der Brennstoffzellentechnologie auf dem Markt", so Ben Nyland, President und Chief Executive Officer bei Loop Energy. „Wir sind sehr erfreut über die starken Ergebnisse unserer eFlow-Technologie auf der Straße, die Loops einzigartiges Wertversprechen von größerer Kraftstoffeffizienz, höherer Leistung und größerer Reichweite untermauert."

„Dieser Pilotflotteneinsatz ist hervorragend gelaufen und schafft die Voraussetzungen für einen weiteren Erfolg der Partnerschaft zwischen Loop Energy und IN-Power. Wir werden unsere Zusammenarbeit mit Skywell fortsetzen, um den Brennstoffzellenmarkt in China weiterzuentwickeln", berichtet John Zhang, Gründer und President von IN-Power.

„Die Loop-Brennstoffzellensysteme funktionieren sehr gut, und wir sind von der Produktqualität beeindruckt", so Frau Zou Ran (Joanna), Director of External Affairs and Brand, Skywell New Energy Vehicles Group. „Der Support durch die Teams von IN-Power und Loop war maßgeblich für die schnelle Inbetriebnahme dieser Pilotflotte, die einen wichtigen Schritt in Richtung des Ziels bedeutet, ähnliche Brennstoffzellenlösungen für eine umfangreiche Palette unserer Spezial- und Nutzfahrzeuge zu implementieren."

„Wir sind sehr erfreut über den erfolgreichen Einsatz dieser emissionsfreien Brennstoffzellen-Elektrobusse", kommentiert Herr Cuichangong, stellvertretender Sekretär des Party Work Committee der Lishui Economic Development Zone. „Dies ist ein weiterer wichtiger Schritt bei der Etablierung der Lishui Economic Development Zone von Nanjing als Kompetenzzentrum für Brennstoffzellen und Wasserstoff in China und unterstreicht unsere Anstrengungen bei der Bereitstellung eines sicheren, zuverlässigen und energieeffizienten Nahverkehrssystems für den gesamten Bezirk."

Um mehr über den Einsatz und die Performance der Skywell-Flotte zu erfahren, melden Sie sich für die Video-Telefonkonferenz zum Investorentag von Loop Energy an unter investors.loopenergy.com.

Über Beijing IN-Power Electric Co., Ltd.

Beijing IN-Power wurde 2004 gegründet und ist ein chinesisch-internationales Hightech-Jointventure mit Sitz im Pekinger Hochtechnologie-Industriepark Zhongguancun. Mit zwei Forschungs- und Entwicklungszentren, vier hundertprozentigen Tochterunternehmen und 25 Niederlassungen in ganz China betreibt IN-Power die Entwicklung, Herstellung und Integration von Technologien, Geräten und Ingenieurdienstleistungen für neue Energien und Leistungselektronik. Nähere Informationen sind verfügbar unter http://en.in-power.net/.

Über Skywell New Energy Vehicles Corp.

Skywell New Energy Vehicles Corp. wurde im Jahr 2011 durch die Übernahme der Nanjing Jinlong Bus Manufacturing Co. gegründet und ist ein führender Entwickler und globaler Hersteller von Elektrofahrzeugen. Mit Sitz in der Lishui Airport Economic Development Zone in Nanjing, China, sowie Produktionsstandorten in Wuhan, Shenzhen und Xianyang produziert und vermarktet Skywell eine umfangreiche Palette an nachhaltigen Fahrzeugen, die von leichten PKWs über mittelschwere und schwere Busse bis hin zu Nutz- und Spezialfahrzeugen für Flotten reichen. Zudem betreibt das Unternehmen Busse im Bezirk Lishui in China. www.skywellcorp.com

Über Loop Energy Inc.

Loop Energy ist ein führender Entwickler von Brennstoffzellensystemen für die Elektrifizierung von Nutzfahrzeugen, einschließlich leichter Nutzfahrzeuge, Linienbusse sowie mittelschwerer und schwerer Lkw. Die Produkte von Loop verfügen über die unternehmenseigene eFlow™-Technologie in den Bipolarplatten des Brennstoffzellenstapels. eFlow™ wurde entwickelt, um gewerblichen Kunden eine Leistungsmaximierung und Kostenminimierung zu ermöglichen. Loop arbeitet mit Erstausrüstern und wichtigen Zulieferern von Fahrzeug-Subsystemen zusammen, um die Produktion von Elektrofahrzeugen mit Wasserstoff-Brennstoffzelle zu ermöglichen. Weitere Informationen über die Fortschritte von Loop auf dem Weg in eine emissionsfreie Zukunft finden Sie unter www.loopenergy.com.

Vorliegende Pressemitteilung kann zukunftsgerichtete Informationen im Sinne der geltenden Wertpapiergesetze enthalten, die die aktuellen Erwartungen der Geschäftsleitung hinsichtlich zukünftiger Ereignisse widerspiegeln. Zukunftsgerichtete Informationen beruhen auf einer Reihe von Annahmen und unterliegen einer Reihe von Risiken und Ungewissheiten, von denen viele außerhalb der Kontrolle des Unternehmens liegen und die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse und Ereignisse wesentlich von denen abweichen, die in solchen zukunftsgerichteten Informationen angegeben oder impliziert sind. Zu diesen Risiken und Ungewissheiten gehören unter anderem die Fähigkeit des Unternehmens, seine Strategie umzusetzen, sowie die Faktoren, die unter „Risikofaktoren" im endgültigen ausführlichen Prospekt des Unternehmens vom 18. Februar 2021 beschrieben sind. Loop lehnt jede Verpflichtung ab, diese zukunftsgerichteten Aussagen zu aktualisieren.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20210628005896/de/

Contacts

Loop Energy – Ansprechpartner für Medien: Ashley Eisner | Tel.: +1.212.697.2600 | aeisner@gscommunications.com
Loop Energy – Ansprechpartner für Unternehmen: George Rubin | Tel.: +1.604.828.8185 | grubin@loopenergy.com

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.