Deutsche Märkte schließen in 7 Stunden 33 Minuten
  • DAX

    15.674,49
    -31,32 (-0,20%)
     
  • Euro Stoxx 50

    4.223,94
    +3,06 (+0,07%)
     
  • Dow Jones 30

    35.490,69
    -266,19 (-0,74%)
     
  • Gold

    1.804,60
    +5,80 (+0,32%)
     
  • EUR/USD

    1,1614
    +0,0008 (+0,07%)
     
  • BTC-EUR

    50.902,36
    -1.231,11 (-2,36%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.427,54
    -46,79 (-3,17%)
     
  • Öl (Brent)

    81,91
    -0,75 (-0,91%)
     
  • MDAX

    34.842,47
    -168,57 (-0,48%)
     
  • TecDAX

    3.806,10
    -7,47 (-0,20%)
     
  • SDAX

    17.013,96
    -7,38 (-0,04%)
     
  • Nikkei 225

    28.820,09
    -278,15 (-0,96%)
     
  • FTSE 100

    7.231,75
    -21,52 (-0,30%)
     
  • CAC 40

    6.767,70
    +14,18 (+0,21%)
     
  • Nasdaq Compositive

    15.235,84
    +0,12 (+0,00%)
     

Loop Energy gibt erste Lieferung eines kompletten Brennstoffzellensystems an Mobility & Innovation a.s. in der Slowakei zur Erprobung von Minibussen mit wasserstoffelektrischen Antrieben bekannt

·Lesedauer: 3 Min.

VANCOUVER, British Columbia, September 20, 2021--(BUSINESS WIRE)--Loop Energy (TSX: LPEN), ein Entwickler und Hersteller von Brennstoffzellensystemen für die Elektrifizierung von Nutzfahrzeugen, gab heute die erste Lieferung eines kompletten Brennstoffzellensystems von Loop an die slowakische Mobility & Innovation a.s. (M&I) bekannt. Bei dieser Lieferung handelt es sich um die erste im Rahmen der zuvor angekündigten geschäftlichen Vereinbarung zwischen den Parteien, die mehr als 1,9 Millionen US-Dollar für den Versand von Brennstoffzellen von Loop Energy im Verlauf der nächsten zweieinhalb Jahre vorsieht.

Gemäß den Vertragsbedingungen stellt Loop für M&I ein komplettes Brenstoffzellensystem für die Implementierung in den 8-Meter-Linienbus von M&I bereit. Über den hohen Wirkungsgrad des S300-Brennstoffzellenmoduls von Loop hinaus bietet die Lösung auch ein vollständig integriertes Kühlsystem, das für die Wiederverwendung eines Teils der thermischen Energie entwickelt wurde, die von einer Wasserstoffbrennstoffzelle für die Busheizung erzeugt wird, und das auf diese Weise den verwertbaren Gesamtenergieertrag des Brennstoffzellensystems um bis zu 30 % vergrößern kann.

„Da Kommunen rund um den Globus ihre Aufmerksamkeit dem Ersatz von Dieselfahrzeugen durch Null-Emissions-Fahrzeuge widmen, können wir einen raschen Anstieg der Nachfrage nach wasserstoffbetriebenen Nahverkehrsfahrzeugen beobachten. Wir freuen uns nun auf die enge Zusammenarbeit mit M&I bei der Bereitstellung von kostengünstigen, praktischen und nachhaltigen Lösungen für unsere Kunden und ihren kommunalen Nahverkehrsbedarf", so George Rubin, Chief Commercial Officer von Loop Energy.

Über Mobility & Innovation a.s.

Mobility & Innovation a.s. ist ein in der Slowakei ansässiges Unternehmen, das sich der Entwicklung einer leichten, emissionsfreien Stadtbusplattform aus Verbundwerkstoffen verschrieben hat. Die Plattform von M&I ist bekannt für ihren wasserstoffelektrischen Antriebsstrang und ihr für ein emissionsfreies Linienbus-Fahrzeug branchenführendes GVWR (Gross Vehicle Weight Rating). Das niedrige Leergewicht ermöglicht eine größere Fahrgastkapazität und erfüllt darüber hinaus die strengsten Anforderungen an die Achslast. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte http://mobility-inovation.sk/hu.html.

Über Loop Energy Inc.

Loop Energy ist ein führender Entwickler und Hersteller von Brennstoffzellensystemen für die Elektrifizierung von Nutzfahrzeugen, einschließlich leichter Nutzfahrzeuge, Linienbusse sowie mittelschwerer und schwerer Lkw. Die Produkte von Loop verfügen über die unternehmenseigene eFlow™-Technologie in den Bipolarplatten des Brennstoffzellenstapels. eFlow™ wurde entwickelt, um gewerblichen Kunden eine Leistungsmaximierung und Kostenminimierung zu ermöglichen. Loop arbeitet mit Erstausrüstern und wichtigen Zulieferern von Fahrzeug-Subsystemen zusammen, um die Produktion von Elektrofahrzeugen mit Wasserstoff-Brennstoffzellen zu ermöglichen. Weitere Informationen darüber, wie Loop auf seinem Weg in eine emissionsfreie Zukunft voranschreitet, finden Sie unter www.loopenergy.com.

Diese Pressemitteilung kann zukunftsgerichtete Informationen im Sinne der geltenden Wertpapiergesetze enthalten. Diese Informationen spiegeln die gegenwärtigen Erwartungen der Unternehmensleitung hinsichtlich zukünftiger Ereignisse wider. Zukunftsgerichtete Informationen beruhen auf einer Reihe von Annahmen und unterliegen einer Reihe von Risiken und Unwägbarkeiten, von denen viele außerhalb der Kontrolle des Unternehmens liegen und dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse und Ereignisse erheblich von denen abweichen, die in diesen zukunftsgerichteten Informationen angegeben oder impliziert sind. Zu diesen Risiken und Unwägbarkeiten gehören unter anderem die Fähigkeit des Unternehmens, seine Strategie umzusetzen, sowie die Faktoren, die unter „Risikofaktoren" im jährlichen Informationsblatt des Unternehmens vom 30. März 2021 aufgeführt sind. Loop übernimmt keinerlei Verpflichtung, solche zukunftsgerichteten Aussagen zu aktualisieren.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20210920005846/de/

Contacts

Medienkontakt bei Loop Energy: Ashley Eisner | Tel.: +1.212.697.2600 | aeisner@gscommunications.com
Business-Kontakt bei Loop Energy: George Rubin | Tel.: +1.604.828.8185 | grubin@loopenergy.com
EMEA-Kontakt bei Loop Energy: Luigi Fusi | Tel: +39.028457.3048 | luigi.fusi@loopenergy.com

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.