Deutsche Märkte schließen in 1 Stunde 50 Minute
  • DAX

    13.964,71
    -11,29 (-0,08%)
     
  • Euro Stoxx 50

    3.706,77
    +0,78 (+0,02%)
     
  • Dow Jones 30

    31.954,62
    -7,24 (-0,02%)
     
  • Gold

    1.779,90
    -18,00 (-1,00%)
     
  • EUR/USD

    1,2231
    +0,0063 (+0,5137%)
     
  • BTC-EUR

    41.907,93
    +1.208,02 (+2,97%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.023,74
    +29,08 (+2,92%)
     
  • Öl (Brent)

    62,97
    -0,25 (-0,40%)
     
  • MDAX

    31.812,88
    +54,21 (+0,17%)
     
  • TecDAX

    3.378,78
    +11,47 (+0,34%)
     
  • SDAX

    15.359,14
    +75,98 (+0,50%)
     
  • Nikkei 225

    30.168,27
    +496,57 (+1,67%)
     
  • FTSE 100

    6.679,47
    +20,50 (+0,31%)
     
  • CAC 40

    5.806,03
    +8,05 (+0,14%)
     
  • Nasdaq Compositive

    13.598,63
    +0,67 (+0,00%)
     

Loomis Sayles begrüßt Marques Benton als Chief Diversity, Equity und Inclusion Officer

·Lesedauer: 6 Min.

Loomis, Sayles & Company, eine Tochtergesellschaft von Natixis Investment Managers, gab heute bekannt, dass Marques Benton als Chief Diversity, Equity and Inclusion (DEI) Officer zu Loomis Sayles kommt. Marques Benton berichtet gemeinsam an Kevin Charleston, CEO und President von Loomis Sayles, und John Russell, Head of Human Resources und Senior Counsel. In dieser neuen Aufgabe ist Marques Benton dafür verantwortlich, den strategischen DEI-Plan des Unternehmens in die Tat umzusetzen. In Zusammenarbeit mit der Geschäftsleitung konzentriert er sich darauf, verschiedene Talente zu gewinnen, zu entwickeln und zu halten und mit allen Mitarbeitern zusammenzuarbeiten, um eine unternehmensweite Kultur der Inklusion zu fördern.

Diese Pressemitteilung enthält multimediale Inhalte. Die vollständige Mitteilung hier ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20210119006135/de/

Marques Benton is the chief diversity, equity & inclusion officer at Loomis, Sayles & Company. (Photo: Business Wire)

Marques Benton kommt von der Federal Reserve Bank of Boston zu Loomis Sayles, wo er über ein Jahrzehnt lang als Vice President und Chief Diversity Officer tätig war. In dieser Funktion war er für die Umsetzung einer umfassenden Strategie zur effektiven Integration von Vielfalt und Inklusion in die Kultur, die Managementpraktiken, die Talentakquise und die Geschäftsaktivitäten der Bank verantwortlich. Zuvor arbeitete Marques Benton als leitender Angestellter in der Abteilung für öffentliche und kommunale Angelegenheiten der Bank mit öffentlichen und privaten Partnerschaften auf Bundes-, Landes- und lokaler Ebene zusammen, um Tausende von Familien mit geringem bis mittlerem Einkommen dabei zu unterstützen, Vermögen zu bilden, zu sparen und zu erhalten und eine größere finanzielle Stabilität zu erreichen. Er ist Mitglied des Kuratoriums der Boys and Girls Clubs of Boston und des Verwaltungsrats der Forté Foundation. Marques besitzt einen BA in Wirtschaftswissenschaften der University of Massachusetts in Amherst und einen MBA von der F.W. Olin Graduate School of Business am Babson College.

„Wir sind sehr erfreut, Marques Benton bei Loomis Sayles willkommen zu heißen. Er bringt beträchtliches Fachwissen in den Bereichen Diversität, Gleichberechtigung und Inklusion in die Firma ein und seine Führung wird für unsere Bestrebungen, in diesen Bereichen kontinuierlich signifikante Verbesserungen zu erzielen, entscheidend sein," so Kevin Charleston. „Die Schaffung eines Umfelds, in dem wir talentierte Menschen mit unterschiedlichen Lebenserfahrungen anziehen und integrieren können, ist ein unternehmerischer Imperativ. Wir sind fest entschlossen, auf unserem bestehenden Fundament aufzubauen, und Marques Bentons Beitrag wird von wesentlicher Bedeutung bei unserem Bestreben sein, sinnvolle Veränderungen zu vollziehen."

Marques Bentons Ernennung zum Chief DEI Officer ist der jüngste Schritt in der Entwicklung des DEI-Plans von Loomis Sayles. Die Firma ist im Laufe der Jahre dazu übergegangen, Diversität, Gleichberechtigung und Inklusion mittels eines DEI-Komitees und eines Governance-Modells sowie maßgeschneiderter firmenweiter Diversity-Schulungen, aktiver Mitarbeiter-Ressourcengruppen und Branchenengagement einschließlich Partnerschaften mit Beratern und dem CFA Institute zu priorisieren. Loomis Sayles hat zudem innovative Praktikums- und Mentorenprogramme entwickelt, die der Karriereentwicklung von Kandidaten, die in der Anlageverwaltungsbranche unterrepräsentiert sind, Priorität einräumen.

Loomis Sayles glaubt an eine Arbeitsplatzkultur, die die Diversität aller ihrer Mitglieder anerkennt, unterstützt und in sie investiert. Dies ist von entscheidender Bedeutung, um die Investitionsbedürfnisse unserer Kunden weltweit zu erfüllen, um die Komplexität unseres dynamischen und globalen Geschäfts zu bewältigen und um eine Community aufzubauen, in der alle Mitarbeiter eine gerechte Chance haben, ihr Potenzial zu entfalten. Die Firma ist bestrebt, ein Umfeld zu fördern, in dem alle Mitarbeiter vertreten sind, respektiert und geschätzt werden und die Möglichkeit haben, alle Dimensionen ihrer Identität anzuwenden.

ÜBER LOOMIS SAYLES

Seit 1926 trägt Loomis, Sayles & Company dazu bei, die Anlagebedürfnisse von institutionellen und Investmentfondskunden weltweit zu erfüllen. Die Performance-orientierten Anleger des Unternehmens integrieren tiefgreifendes eigenes Research und integrierte Risikoanalysen, um fundierte, umsichtige Entscheidungen zu treffen. Teams aus Portfoliomanagern, Strategen, Research-Analysten und Händlern kooperieren, um Marktsektoren zu bewerten und Anlagechancen zu ermitteln, wo auch immer sie liegen, innerhalb traditioneller Anlageklassen oder unter einer Reihe alternativer Anlagen. Loomis Sayles verfügt über die Ressourcen, den Weitblick und die Flexibilität, in großen und engen Märkten nach Werten zu suchen, um attraktive, nachhaltige Renditen für Kunden zu erzielen. Diese reiche Tradition hat Loomis Sayles das Vertrauen und den Respekt von Kunden rund um den Globus eingebracht, für die das Unternehmen 347,8 Milliarden US-Dollar** an Vermögenswerten verwaltet (Stand: 31. Dezember 2020).

**Umfasst das Vermögen von Loomis, Sayles & Co., LP, und Loomis Sayles Trust Company, LLC. Loomis Sayles Trust Company ist eine hundertprozentige Tochtergesellschaft von Loomis, Sayles & Company, LP.

ÜBER NATIXIS INVESTMENT MANAGERS

Natixis Investment Managers bietet Finanzexperten aufschlussreiche Möglichkeiten zum Portfolioaufbau. Angeregt von der Expertise von mehr als 20 spezialisierten Anlageverwaltern weltweit, wenden wir Active Thinking® an, um proaktive Lösungen zu liefern, die Kunden dabei unterstützen, bessere Ergebnisse in allen Märkten zu erzielen. Natixis Investment Managers gehört mit einem verwalteten Vermögen von fast 1,1 Billionen US-Dollar 2 (910,0 Milliarden Euro) zu den größten Vermögensverwaltern der Welt.

Natixis Investment Managers hat seinen Hauptsitz in Paris und Boston und ist eine Tochtergesellschaft von Natixis. Die an der Pariser Börse notierte Natixis ist eine Tochtergesellschaft von BPCE, der zweitgrößten Bankengruppe Frankreichs. Zu den mit Natixis Investment Managers verbundenen Anlageverwaltungsgesellschaften gehören AEW; Alliance Entreprendre; AlphaSimplex Group; DNCA Investments;3 Dorval Asset Management; Flexstone Partners; Gateway Investment Advisers; H2O Asset Management; Harris Associates; Investors Mutual Limited; Loomis, Sayles & Company; Mirova; MV Credit; Naxicap Partners; Ossiam; Ostrum Asset Management; Seeyond; Seventure Partners; Thematics Asset Management; Vauban Infrastructure Partners; Vaughan Nelson Investment Management; Vega Investment Managers;4 und WCM Investment Management. Darüber hinaus werden Anlagelösungen über Natixis Investment Managers Solutions angeboten, und Natixis Advisors bietet über seine AIA- und MPA-Abteilung weitere Anlagedienstleistungen an. Nicht alle Angebote sind in allen Rechtsstaaten verfügbar. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte die Website von Natixis Investment Managers unter im.natixis.com| LinkedIn: linkedin.com/company/natixis-investment-managers.

Zu den Vertriebs- und Dienstleistungsgruppen von Natixis Investment Managers gehören Natixis Distribution, L.P., ein zweckgebundener Broker-Dealer und Vertriebsgesellschaft verschiedener, in den USA registrierter Investmentgesellschaften, für die Beratungsdienstleistungen erbracht werden von verbundenen Unternehmen von Natixis Investment Managers, Natixis Investment Managers S.A. (Luxemburg), Natixis Investment Managers International (Frankreich) und deren verbundenen Vertriebs- und Dienstleistungsunternehmen in Europa und Asien.

1 Cerulli Quantitatives Update: Global Markets 2020 stuft Natixis Investment Managers als den 17. größten Vermögensverwalter der Welt ein, basierend auf dem verwalteten Vermögen zum 31. Dezember 2019.
2 Das verwaltete Vermögen (Assets under Management, „AUM") beträgt zum 30. September 2020 1.067,3 Mrd. US-Dollar. Das ausgewiesene AUM kann fiktive Vermögenswerte, betreute Vermögenswerte, Bruttovermögen, Vermögenswerte von verbundenen Unternehmen mit Minderheitsbeteiligung und andere Arten von nicht reguliertem AUM enthalten, das von mit Natixis Investment Managers verbundenen Unternehmen verwaltet oder betreut wird.
3 Eine Marke von DNCA Finance.
4 Eine hundertprozentige Tochtergesellschaft von Natixis Wealth Management.

MALR026598

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20210119006135/de/

Contacts

Orla O’Brien
(617)478-7480
oobrien@loomissayles.com