Werbung
Deutsche Märkte schließen in 2 Stunden 24 Minuten
  • DAX

    17.707,51
    -8,66 (-0,05%)
     
  • Euro Stoxx 50

    4.903,37
    -9,55 (-0,19%)
     
  • Dow Jones 30

    38.989,83
    -97,57 (-0,25%)
     
  • Gold

    2.132,90
    +6,60 (+0,31%)
     
  • EUR/USD

    1,0852
    -0,0007 (-0,07%)
     
  • Bitcoin EUR

    62.355,73
    +2.657,39 (+4,45%)
     
  • CMC Crypto 200

    885,54
    0,00 (0,00%)
     
  • Öl (Brent)

    78,04
    -0,70 (-0,89%)
     
  • MDAX

    26.071,89
    +84,52 (+0,33%)
     
  • TecDAX

    3.443,20
    +3,64 (+0,11%)
     
  • SDAX

    13.764,13
    -21,00 (-0,15%)
     
  • Nikkei 225

    40.097,63
    +186,83 (+0,47%)
     
  • FTSE 100

    7.643,20
    +2,87 (+0,04%)
     
  • CAC 40

    7.943,20
    -13,21 (-0,17%)
     
  • Nasdaq Compositive

    16.207,51
    -67,39 (-0,41%)
     

Longevity-Ernährung: Was ihr für ein langes, gesundes Leben essen (und trinken) solltet, laut wissenschaftlichen Erkenntnissen

Das Einkaufen und Zubereiten der richtigen Lebensmittel kann euch helfen, länger zu leben, ohne euer Budget oder eure Routine zu überfordern. - Copyright: MixMedia/Getty Images
Das Einkaufen und Zubereiten der richtigen Lebensmittel kann euch helfen, länger zu leben, ohne euer Budget oder eure Routine zu überfordern. - Copyright: MixMedia/Getty Images

Es ist langweilig, aber wahr: Wenn ihr ein langes und gesundes Leben führen wollt, solltet ihr euer Bestes geben, um euch gesund zu ernähren. Studien über die gesündesten Menschen der Welt – das heißt Menschen, die bis weit in ihre 70er, 80er, 90er und sogar 100er Jahre fit, stark und jugendlich bleiben – zeigen, dass die Ernährung der Schlüssel ist.

Das bedeutet, dass man extrem verarbeitete Lebensmittel meiden und stattdessen selbst gekochte Mahlzeiten essen sollte, die reich an Proteinen, Ballaststoffen und Kreuzblütlern sind. Aber das in die Praxis umzusetzen, ist für die meisten Menschen nicht so einfach. Vor allem, wenn sie viel zu tun haben, Kinder haben und Lebensmittel teuer angesichts der Inflation sind.

Wenn ihr also nicht alles stehen und liegen lasst und in ein Paralleluniversum mit sardischen Hügeln und einer Fülle frischer Produkte umziehen könnt, findet ihr hier einige nützliche Ernährungstipps, die ihr nach und nach in eure Mahlzeiten einbauen könnt:

Lest den Originalartikel auf Business Insider