Werbung
Deutsche Märkte geschlossen
  • DAX

    18.748,18
    +213,62 (+1,15%)
     
  • Euro Stoxx 50

    5.043,02
    +66,89 (+1,34%)
     
  • Dow Jones 30

    40.188,61
    +434,86 (+1,09%)
     
  • Gold

    2.418,70
    -3,20 (-0,13%)
     
  • EUR/USD

    1,0909
    +0,0039 (+0,36%)
     
  • Bitcoin EUR

    53.394,40
    +400,11 (+0,76%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.219,86
    +21,29 (+1,78%)
     
  • Öl (Brent)

    82,18
    -0,44 (-0,53%)
     
  • MDAX

    25.904,22
    +156,03 (+0,61%)
     
  • TecDAX

    3.408,93
    +14,12 (+0,42%)
     
  • SDAX

    14.684,96
    +17,14 (+0,12%)
     
  • Nikkei 225

    41.190,68
    -1.033,34 (-2,45%)
     
  • FTSE 100

    8.252,91
    +29,57 (+0,36%)
     
  • CAC 40

    7.724,32
    +97,19 (+1,27%)
     
  • Nasdaq Compositive

    18.529,01
    +245,60 (+1,34%)
     

London Heathrow ist nach OAG-Daten wieder der am besten vernetzte Flughafen der Welt

Die wichtigsten Erkenntnisse:

  • John F. Kennedy International Airport (JFK) und Chicago O’Hare International Airport (ORD) belegen weltweit die Plätze 2 bzw. 10.

  • Kuala Lumpur International Airport (KUL) ist der Flughafen mit den meisten Verbindungen im Asien-Pazifik-Raum.

  • Dubai International Airport (DXB) bleibt weiterhin die Nummer 1 im Nahen Osten und Afrika.

  • Frankfurt International Airport (FRA) belegt weltweit Rang 6.

LONDON, September 19, 2023--(BUSINESS WIRE)--OAG, die weltweit führende Datenplattform für die globale Reisebranche, veröffentlichte heute die Megahubs 2023, die endgültige Marktrangliste der 50 am besten international angebundenen Flughäfen der Welt. Im Megahubs Index 2023 werden die Effizienz und Anbindung der internationalen Luftverkehrsdrehkreuze der Welt analysiert.

Der Flughafen London Heathrow (LHR) hat seine begehrte Position als weltweit führender international vernetzter Flughafen zurückerobert. British Airways ist mit einem Anteil von 50 % an den Flügen weiterhin die dort dominierende Fluggesellschaft. Der John F. Kennedy International Airport (JFK) in New York rückte auf Platz 2 der globalen Megahubs vor, während der Flughafen Istanbul (IST) auf Platz 7 der Top 10 landete. Turkish Airlines ist die dominierende Fluggesellschaft in Istanbul und hat einen Anteil von 79 % an den dortigen Flügen.

WERBUNG

Die Top 20 Global Megahubs zeigen eine gleichmäßige Verteilung der Verbindungen, wobei sechs in der Region Europa, Nahost und Afrika, sechs in Nordamerika und sieben im Asien-Pazifik-Raum liegen.

"OAG Megahubs macht die anhaltende Vitalität der internationalen Verkehrsverbindungen deutlich. Vom Wiederaufschwung von London Heathrow bis zum beeindruckenden Aufstieg asiatischer Luftverkehrsdrehkreuze wie Kuala Lumpur zeugen diese Ergebnisse von der Widerstandsfähigkeit und Anpassungsfähigkeit der Flughäfen weltweit", sagte John Grant, Chief Analyst bei OAG.

Weitere Einblicke und die vollständige Methodik zeigt die Analyse hier.

Über OAG

OAG treibt als führende Datenplattform für die globale Reisebranche seit 1929 das Wachstum und die Innovation im Bereich des Flugverkehrs voran. Sie verfügt über das weltweit größte Fluginformationsnetz, das die gesamte Reise von der Planung bis hin zum Kundenerlebnis abdeckt. Zum Kundenkreis gehören Fluggesellschaften, Flughäfen, Akteure im Bereich der Reisetechnologie, Luftfahrtdienstleister, Regierungsstellen, Finanzinstitute und Beratungsunternehmen. OAG hat seinen Hauptsitz un Großbritannien und unterhält Niederlassungen in den USA, Singapur, Japan, China und Litauen. Weitere Informationen finden Sie unter www.oag.com. Folgen Sie uns auch auf Twitter @OAG Aviation.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20230919872844/de/

Contacts

Presse:
Chrissy Azevedo, Corporate Ink, für OAG
pressoffice@oag.com