Deutsche Märkte schließen in 2 Stunden 42 Minuten
  • DAX

    15.456,67
    -2,72 (-0,02%)
     
  • Euro Stoxx 50

    4.166,41
    +1,81 (+0,04%)
     
  • Dow Jones 30

    34.168,09
    -129,61 (-0,38%)
     
  • Gold

    1.802,60
    -27,10 (-1,48%)
     
  • EUR/USD

    1,1147
    -0,0098 (-0,87%)
     
  • BTC-EUR

    32.937,05
    -1.390,66 (-4,05%)
     
  • CMC Crypto 200

    839,64
    -16,17 (-1,89%)
     
  • Öl (Brent)

    88,03
    +0,68 (+0,78%)
     
  • MDAX

    33.127,01
    -7,03 (-0,02%)
     
  • TecDAX

    3.375,30
    -36,02 (-1,06%)
     
  • SDAX

    15.014,09
    +74,44 (+0,50%)
     
  • Nikkei 225

    26.170,30
    -841,03 (-3,11%)
     
  • FTSE 100

    7.535,73
    +65,95 (+0,88%)
     
  • CAC 40

    6.987,50
    +5,54 (+0,08%)
     
  • Nasdaq Compositive

    13.542,12
    +2,82 (+0,02%)
     

Lokale Loyalität, Lust auf Würze, achtsame Mixer – das sind nach dem jährlichen Bacardi Cocktail Trends Report die Spirituosenkonsumenten des Jahres 2022

·Lesedauer: 5 Min.

Der neueste Bacardi Cocktail Trends Report hebt unsere Vorliebe für Premium- und Dosencocktails, natürliche und NoLo-Zutaten sowie Zitrus- und Gewürzaromen hervor – und das alles mit Blick auf die Nachhaltigkeit

HAMILTON, Bermuda, December 07, 2021--(BUSINESS WIRE)--Bacardi Limited, das weltweit größte Spirituosenunternehmen in Privatbesitz, veröffentlicht seinen dritten jährlichen Bacardi Cocktail Trends Report, der einen Ausblick auf die wichtigsten Trends gibt, die das Cocktailgeschäft im Jahr 2022 beeinflussen werden. Der Bericht wurde in Zusammenarbeit mit The Future Laboratory (TFL) erstellt und basiert auf von Bacardi selbst durchgeführten sowie externen Forschungsarbeiten, um die grundlegenden Veränderungen in Bezug auf gewünschte Getränke, Geschmackserwartungen und Trinkanlässe bis hin zu ethischem Handeln und der Art und Weise, wie Cocktails kreiert werden, zu untersuchen.

Diese Pressemitteilung enthält multimediale Inhalte. Die vollständige Mitteilung hier ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20211206005914/de/

The third annual Bacardi Cocktail Trends Report spotlights the macro-trends defining how, what, where, and why consumers are sipping spirits in 2022. (Graphic: Business Wire)

„Das Jahr 2022 bringt neue Perspektiven mit sich, und die Menschen haben den starken Wunsch, Momente wertvoll zu machen (‚Moments Matter‘). Bei Bacardi werden wir von diesem Ziel angetrieben – mit einer Produktfamilie von Premium-Spirituosen, die auf einzigartige Weise in der Lage sind, Emotionen zu wecken, Erlebnisse zu katalysieren und eine wesentliche Rolle bei der Förderung von Beziehungen, der Ermutigung zum Feiern und der Förderung von Exploration zu spielen", sagt Tony Latham, Executive Vice President und Chief Financial Officer bei Bacardi. „Was die Welt heute braucht, ist nicht die Rückkehr zu einem ‚neuen Normalzustand‘, sondern wir werden unseren Teil dazu beitragen, das neue Besondere zu schaffen."

Hier sind die Makrotrends, die darüber entscheiden, wie, was, wo und warum die Verbraucher im Jahr 2022 Spirituosen konsumieren:

  1. LUXUSGETRÄNKE. Unter den jungen Alkoholgenießern, die hochwertige Getränkeerlebnisse suchen, zeichnet sich ein verändertes Verhalten ab, das eine weitere Welle der Aufwertung in allen Spirituosenkategorien auslöst, auch in Form von in Dosen abgefüllten Premium-Cocktails. 50 % der Barkeeper weltweit geben an, dass ihre Kunden mehr Premium-Getränke trinken, was eine Veränderung im Verhalten der Barbesucher seit Beginn der Pandemie darstellt

    . Barkeeper und Verbraucher sind gleichermaßen von Tequila, Bourbon und Cognac begeistert, bei denen die Aufwertung der Produktkategorie, die Exklusivität und der von Hand gefertigte Charakter der Spirituose das Interesse und die Begehrlichkeit wecken. Die Nachfrage nach Tequila wird durch die veränderte Sichtweise angetrieben – von einer Partyspirituose zu einem edlen Getränk – und durch die Mischbarkeit der Spirituose, die sie zu einer Grundlage für beliebte Cocktails wie Margarita, Old Fashioned, Negroni und Paloma gemacht hat.

  2. DIGITALES TRINKEN. Cocktail-Liebhaber machen sich die Technologie zunutze, um die heimische Cocktailkunst bequem von zu Hause aus zu perfektionieren und sich Spirituosen direkt nach Hause liefern zu lassen. Ein Großteil des derzeitigen Wachstums im Bereich des elektronischen Handels wird von den USA angetrieben, wo mehr als 65 % der Verbraucher einen Online-Dienst für den Kauf von Alkohol nutzen.

  3. SUCHE NACH NACHHALTIGKEIT. Im bevorstehenden Jahr werden die Verbraucher innovative, ethische und langfristige Lösungen fordern, die einen echten sozialen Wandel bewirken. Mit der wachsenden Relevanz von Unternehmen, die Gemeinschaften stärken und den Lokalbezug fördern, wird die hyperlokale Lieferung zum Mainstream werden, da die Verbraucher versuchen, ihren Wunsch nach Bequemlichkeit mit der Suche nach nachhaltigen Lösungen in Einklang zu bringen.

    Nachhaltigkeit bleibt ein Hauptanliegen der weltweiten Verbraucher. Doch während in diesem Jahr Recyclingfähigkeit und abfallfreie Cocktails im Vordergrund standen, werden 2022 mehr Initiativen zu sehen sein, die sich auf die Herstellung von Spirituosen konzentrieren, denn eine große Mehrheit der Menschen ist inzwischen bereit, mehr für ethisch erzeugte, regenerative Erfrischungsprodukte zu bezahlen.

  4. KONSUM NEU BETRACHTET. Die Menschen erkunden neue, flexible Ansätze in Bezug auf Nüchternheit und bevorzugen gleichzeitig außergewöhnliche Cocktails und Spirituosen, wenn sie sich zum Trinken entscheiden. Es gibt immer mehr nüchtern-neugierige Verbraucher, die sich gerne zwischen nüchternen Nächten und Trinkanlässen hin- und herbewegen, wobei 58 % der Verbraucher weltweit mehr alkoholfreie und Low-ABV-Cocktails (NoLo) trinken als noch vor einem Jahr.

    Eine bewusste Einstellung beeinflusst eine Verschiebung hin zu einer natürlichen Auswahl im Jahr 2022. Ein Drittel der US-amerikanischen und die Hälfte der britischen Verbraucher legen bei der Wahl ihrer Cocktails Wert auf natürliche Inhaltsstoffe – ein Trend, der auch in den Schwellenländern die Trinkgewohnheiten zu beeinflussen beginnt.

  5. TRANSFORMATIVE ZEITEN. Überall auf der Welt wird ein großer Nachholbedarf an sozialen Interaktionen die Menschen dazu bringen, nach Cocktail-Erlebnissen zu suchen, die einen Wandel herbeiführen, die Macht sozialer Beziehungen zelebrieren, neue Erfahrungen zulassen und nach Lernen und persönlichem Wachstum streben. Wenn diese Konsumenten in die Bars zurückkehren, erwarten sie, dass sie von den Cocktail-Erlebnissen begeistert sein werden, da viele mit einem Gefühl der Achtsamkeit in das Jahr 2022 gehen, um jeden Moment bedeutungsvoller zu machen.

    Laden Sie den vollständigen Bacardi Cocktail Trends Report 2022 und die Infografik herunter.

Über Bacardi Limited

Bacardi Limited, das weltweit größte Spirituosenunternehmen in privatem Besitz, produziert und vertreibt eine Reihe international bekannter Spirituosen und Weine. Das Markenportfolio von Bacardi Limited umfasst mehr als 200 Marken und Namen, darunter BACARDÍ® (Rum), GREY GOOSE® (Wodka), PATRÓN® (Tequila), DEWAR’S® (Blended Scotch Whisky), BOMBAY SAPPHIRE® (Gin), MARTINI® (Wermut und Schaumweine), CAZADORES® (100-prozentig reiner Tequila aus blauen Agaven) sowie weitere führende und neue Marken wie WILLIAM LAWSON’S® (Scotch Whisky), ST-GERMAIN® (Holunderblütenlikör) und ERISTOFF® (Wodka). Das vor fast 160 Jahren in Santiago de Cuba gegründete Familienunternehmen Bacardi Limited beschäftigt derzeit mehr als 7.000 Mitarbeiter, betreibt Produktionsstätten in 11 Ländern und verkauft seine Marken in mehr als 170 Ländern. Bacardi Limited bezeichnet die Bacardi-Firmengruppe, zu der auch Bacardi International Limited gehört. Besuchen Sie http://www.bacardilimited.com oder folgen Sie uns auf Twitter, LinkedIn oder Instagram.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20211206005914/de/

Contacts

Karuna Advani
Bacardi
kadvani@bacardi.com

Carolyn Oseep
Nike Communications
coseep@nikecomm.com

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.