Deutsche Märkte öffnen in 8 Stunden 32 Minuten
  • Nikkei 225

    29.188,17
    +679,62 (+2,38%)
     
  • Dow Jones 30

    33.815,90
    -321,41 (-0,94%)
     
  • BTC-EUR

    43.170,00
    -2.896,72 (-6,29%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.194,54
    -48,51 (-3,90%)
     
  • Nasdaq Compositive

    13.818,41
    -131,81 (-0,94%)
     
  • S&P 500

    4.134,98
    -38,44 (-0,92%)
     

Logistiker loben Absage des Oster-Lockdowns - Hätten keinen Plan B

·Lesedauer: 1 Min.

BERLIN (dpa-AFX) - Die Logistikbranche hat die Absage des geplanten Oster-Lockdowns gelobt, weil es sonst zu spürbaren Störungen der Lieferketten gekommen wäre. Zwar sei die Branche in der Krisenimprovisation routiniert, sagte der Präsident des Speditions- und Logistikverbandes DSLV, Axel Plaß, am Mittwoch. "Doch für einen bundesweiten Stillstand aller Branchen gibt es selbst in dem komplexen Räderwerk Logistik keinen Plan B, um lokale Versorgungsengpässe gänzlich abzuwenden, die am Ende auch private Haushalte treffen könnten."

Bund und Länder wollten das wirtschaftliche, öffentliche und private Leben über Ostern weitgehend herunterfahren, um die dritte Welle der Corona-Pandemie zu bremsen. Kanzlerin Angela Merkel verwarf den Plan aber wieder, nachdem er auf heftige Kritik gestoßen war.