Deutsche Märkte öffnen in 8 Stunden 56 Minuten
  • Nikkei 225

    28.871,78
    +324,80 (+1,14%)
     
  • Dow Jones 30

    33.912,44
    +151,39 (+0,45%)
     
  • BTC-EUR

    23.658,06
    -471,81 (-1,96%)
     
  • CMC Crypto 200

    571,41
    -19,35 (-3,28%)
     
  • Nasdaq Compositive

    13.128,05
    +80,87 (+0,62%)
     
  • S&P 500

    4.297,14
    +16,99 (+0,40%)
     

Logility erwirbt den Netzwerkoptimierungsanbieter Starboard Solutions

Mit der Digital Twin Technology von Starboard können Kunden von Logility „Was wäre wenn"-Szenarien besser bewerten und ihre Lieferkettennetzwerke optimieren, um Störungen zu bewältigen und das Wachstum anzutreiben

ATLANTA, USA, July 01, 2022--(BUSINESS WIRE)--Logility, Inc., ein führender Anbieter im Bereich der Lieferketteninnovation zur Förderung nachhaltiger und resilienter Unternehmen, gab heute die Unterzeichnung einer endgültigen Vereinbarung zur Übernahme von Starboard Solutions Corp. bekannt, einem in Traverse City, Michigan, ansässigen innovativen Anbieter von Software zur Gestaltung von Lieferkettennetzwerken.

Starboard erzeugt einen interaktiven digitalen Zwilling (Digital Twin) des physischen Lieferkettennetzwerks und setzt Gaming-Technologie ein, um ein intuitives Benutzererlebnis zu schaffen, bei dem die Benutzer auf einfache Weise Antworten auf „Was wäre, wenn"-Fragen wie „Was wäre, wenn ich einen weiteren Distributionspunkt einrichte?", „Was wäre, wenn ich die Produktion an einem Standort konsolidiere?", „Was wäre, wenn ich meinen Liefermix umgestalte?" oder „Was wäre, wenn ich über einen anderen Hafen umleite?" finden können.

Starboard bietet eine einzigartige Lösung zur Lieferkettenvisualisierung, die eine Optimierung für unbekannte Standorte ermöglicht, d.h. die Benutzer müssen ihre Planungen nicht einem physischen Standort zuordnen. Durch den Einsatz der umfangreichen Referenzkosten von Starboard in Verbindung mit den Frachtraten und den Zeitdatenstrukturen von Logility können Anwender schnell Optionen in Regionen analysieren, für die sie noch keine Daten besitzen, und den bestmöglichen Standort für zukünftige Werke, Lager oder 3PL-Standorte ausfindig machen. Die Starboard-Lösung für die Netzwerkplanung zeichnet sich durch ihr intuitives Design und ihre einfache Konfiguration aus. Die Lösung ist für den dauerhaften Einsatz konzipiert und beseitigt die Notwendigkeit eines Beratungsprojekts zur Modellierung möglicher Lösungen für unerwartete Störungen in der Lieferkette.

„Mehr denn je brauchen Führungskräfte in der Lieferkette Lösungen, die ihnen helfen, über den Tellerrand hinauszuschauen, plausible Änderungen einzuplanen und schnell zu reagieren, damit ihr Unternehmen vorankommt. Mit der Aufnahme von Starboard in das Portfolio von Logility erhalten unsere Kunden genau das und noch mehr", sagte Allan Dow, Präsident von Logility. „Starboard verschafft den Kunden von Logility das nötige Vertrauen, um die richtigen Investitionsentscheidungen in Milliardenhöhe auf der Grundlage des Nachhaltigkeitsprofils, des Risikos, der Kosten und des Service zu treffen."

Die Integration der Funktionen von Starboard in die Logility Digital Supply Chain Platform bietet Führungskräften im Bereich der Lieferkette verbesserte integrierte Geschäftsplanungsergebnisse. Sobald verfügbar, werden die Benutzer in der Lage sein:

  • die Risikominderung zu optimieren, indem sie künftige Lieferungen für die einzelnen Lieferanten erfassen und nachverfolgen und eventuelle Engpässe identifizieren;

  • sich an alternative Lieferantenszenarien anzupassen und neue Lieferanten zu finden;

  • Emissionen mit der ersten marktgängigen Plattform für Scope-3-Emissionen zu verstehen und zu reduzieren;

  • die Gesamtkosten einschließlich Ausladen und Zoll zu ermitteln und dabei Zölle und Steuern an jedem Knotenpunkt zu messen.

Die Benutzer können innerhalb der Logility Digital Supply Chain Platform in Minutenschnelle eine Reaktion auf Störungen modellieren und ihren operativen Aktionsplan aktualisieren, um das neue operative Paradigma umzusetzen.

„Wir haben Starboard mit dem Ziel ins Leben gerufen, eine moderne und einfache Möglichkeit zu schaffen, mit der Führungskräfte in der Lieferkette ihre Lieferketten visualisieren und bessere Entscheidungen treffen können", sagte Steve Johanson, CEO von Starboard. „Der Zusammenschluss mit einem anerkannten Marktführer für Planungstechnologie in der Lieferkette wie Logility ist eine logische Erweiterung dieses Ziels. Unser gemeinsamer Ansatz in Bezug auf Innovation und Kundenservice wird sich zweifellos positiv auf unsere Kunden und den Markt insgesamt auswirken."

Erfahren Sie mehr über die Logility® Digital Supply Chain Platform.

Über Logility

Logility ermöglicht eine beschleunigte, digitale und nachhaltige Lieferkette und hilft Unternehmen dabei, neue Chancen zu ergreifen, die sich verändernde Marktdynamik zu erkennen und darauf zu reagieren und das komplexe globale Geschäft profitabler zu führen. Die Logility® Digital Supply Chain Platform setzt auf eine innovative Mischung aus künstlicher Intelligenz (KI) und fortschrittlicher Analytik, um die Planung zu automatisieren, Zykluszeiten zu verkürzen, die Genauigkeit zu erhöhen, die operative Performance zu verbessern, geschäftliche Silos aufzubrechen und mehr Transparenz zu schaffen. Die SaaS-basierte Plattform von Logility transformiert die Prozesse der Verkaufs- und Betriebsplanung (Sales and Operations Planning, S&OP) und der integrierten Geschäftsplanung (Integrated Business Planning, IBP), der Bedarfs-, Bestands- und Nachschubplanung, der globalen Beschaffung, des Qualitäts- und Compliance-Managements, des Produktlebenszyklus-Managements, der Versorgungs- und Bestandsoptimierung, der Fertigungsplanung und terminierung sowie der Warenplanung, des Sortiments und der Allokation im Einzelhandel. Zu den Kunden von Logility gehören Big Lots, Husqvarna Group, Parker Hannifin, Sonoco Products und Red Wing Shoe Company. Logility ist eine hundertprozentige Tochtergesellschaft von American Software, Inc. (NASDAQ: AMSWA). Wenn Sie erfahren möchten, wie Logility Ihnen helfen kann, schneller intelligentere Entscheidungen zu treffen, besuchen Sie www.logility.com.

Über Starboard

Starboard gibt Antworten auf Fragen des Lieferketten-Designs mit der Geschwindigkeit und Transparenz, die Führungskräfte in der Lieferkette benötigen. Durch die Kombination einer modernen, serverlosen Architektur mit Gaming-Technologie ist die Navigator-Plattform von Starboard der einfachste und schnellste Weg, Lieferketten zu modellieren, Was-wäre-wenn-Fragen zu stellen und durch Iterationen die beste Lösung zu finden. Starboard wird von führenden Unternehmen in den Bereichen Konsumgüter, Einzelhandel, Einzelfertigung, 3PLs und Unternehmensberatung auf der ganzen Welt eingesetzt und ist die am schnellsten wachsende Plattform für die Gestaltung von Lieferketten und die aktuellste Technologie auf dem Markt.

Weitere Informationen finden Sie unter www.starboardcorp.com oder folgen Sie uns auf LinkedIn.

Zukunftsgerichtete Aussagen

Diese Pressemitteilung enthält zukunftsgerichtete Aussagen, die beträchtlichen Risiken und Unsicherheiten unterliegen. Die nachstehenden Verweise auf das Unternehmen beziehen sich auf Logility, Inc. Es gibt eine Reihe von Faktoren, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse oder die Performance wesentlich von dem abweichen, was in den hier getroffenen Aussagen prognostiziert wird. Zu diesen Faktoren gehören unter anderem die anhaltende wirtschaftliche Unsicherheit in den USA und weltweit sowie der Zeitpunkt und das Ausmaß der wirtschaftlichen Erholung, die unregelmäßige Umsatzentwicklung des Unternehmens, die Abhängigkeit von bestimmten Marktsegmenten oder Kunden, der Wettbewerbsdruck, die Marktakzeptanz der Produkte und Dienstleistungen des Unternehmens, die technologische Komplexität, nicht erkannte Softwarefehler, potenzielle Produkthaftungs- oder Gewährleistungsansprüche, Risiken im Zusammenhang mit der Entwicklung neuer Produkte, die Herausforderungen und Risiken im Zusammenhang mit der Integration erworbener Produktlinien, Unternehmen und Dienstleistungen, die Unsicherheit hinsichtlich der Durchführbarkeit und Effektivität strategischer Allianzen, die Fähigkeit von American Software, Inc., alle von der Securities and Exchange Commission (SEC) geforderten Unterlagen rechtzeitig einzureichen und die Anforderungen von Abschnitt 404 des Sarbanes-Oxley Act von 2002 und die gemäß diesem Abschnitt erlassenen Regeln und Vorschriften zu erfüllen, sowie eine Reihe anderer Risikofaktoren, die die künftige Performance des Unternehmens beeinflussen könnten. Weitere Informationen zu Risiken, denen das Unternehmen und American Software ausgesetzt sein könnten, sowie andere Informationen finden Sie im aktuellen Formular 10-K von American Software, Inc. und in anderen Berichten und Dokumenten, die nachträglich bei der SEC eingereicht wurden. Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte: Kevin Liu, American Software, Inc., (626) 657-0013 oder E-Mail kliu@amsoftware.com.

Logility® ist ein eingetragenes Warenzeichen von Logility, Inc. Andere in diesem Dokument erwähnte Produkte sind eingetragene Warenzeichen oder Dienstleistungsmarken der jeweiligen Eigentümer.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20220628006145/de/

Contacts

Marti Kirsch
Logility, Inc.
Mkirsch@logility.com
(404) 996 9745

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.