Deutsche Märkte schließen in 4 Stunden 14 Minuten

Lloyd's und Versicherungsgesellschaften des Londoner Marktes nutzen DXC-Technologie zur Transformation des weltweit größten Versicherungsmarktes

·Lesedauer: 5 Min.

- Vereinbarung soll das strategische Ziel von Lloyd's unterstützen, den „technologisch fortschrittlichsten Versicherungsmarkt der Welt" zu schaffen

- Cloud- und Automatisierungstechnologien sollen die Geschwindigkeit, Sicherheit und Effizienz auf dem Londoner Markt erheblich verbessern

LONDON, January 12, 2022--(BUSINESS WIRE)--DXC Technology (NYSE: DXC), Lloyd's, der weltweit führende Markt für Lösungen für Gewerbe-, Unternehmens- und Spezialrisiken, und die International Underwriting Association (IUA) haben die Unterzeichnung einer mehrjährigen Vereinbarung zur Transformation des Londoner Marktes bekannt gegeben. Die Vereinbarung hat überdies die Unterstützung der Lloyd's Market Association (LMA) erhalten.

Diese Pressemitteilung enthält multimediale Inhalte. Die vollständige Mitteilung hier ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20220112005595/de/

Lloyd's Underwriting Room, London (Credit: Lloyd's)

Als größtes Versicherungszentrum der Welt entfällt auf den Londoner Versicherungsmarkt ein Anteil von 7,6 % des weltweiten gewerblichen (Rück-)Versicherungsmarktes, er beschäftigt 47.000 Menschen im Vereinigten Königreich und trägt zu fast einem Viertel zum BIP der City of London bei, wobei die gebuchten Bruttoprämien mehr als 110 Milliarden US-Dollar betragen.

Diese Vereinbarung ist ein wichtiger Meilenstein mit Blick auf den Aufbau der Future at Lloyd’s, denn damit sollen die weitgehend papierbasierten, analogen Prozesse des Versicherungsmarktes in datenzentrierte, automatisierte und kosteneffiziente Prozesse umgewandelt werden. DXC wird das gesamte IT-System des Marktes umgestalten und eine cloudnative, auf AWS laufende digitale Plattform als Ersatz für die älteren Mainframes entwickeln und gleichzeitig die manuellen Prozesse automatisieren.

John Neal, CEO von Lloyd's, sagte: „Mit den Zusagen von DXC, Lloyd's und dem gesamten Londoner Markt sind wir in der Lage, auf eine einheitliche Plattformlösung umzustellen, die eine automatisierte Verarbeitung und Rechnungslegung für den Markt sowie eine erhebliche Senkung der Betriebskosten ermöglicht und den Kunden einen wesentlich schnelleren und besseren Service bietet."

„Diese neue digitale Plattform wird das Betriebsmodell des Londoner Marktes grundlegend verändern", sagte Mike Salvino, President und CEO von DXC Technology. „Wir sind stolz darauf, dass DXC die Aufgabe der Transformation von solch beispielloser Größenordnung und Bedeutung übertragen wurde. Dies ist die Definition von ‚einsatzkritisch‘ und eine Gelegenheit für uns, unsere tiefe Branchen- und Technologie-Expertise anzuwenden."

Die Transformation wird die Resilienz, Sicherheit und Geschwindigkeit der Bereitstellung neuer Anwendungen erhöhen. Überdies erhält der Markt damit die Instrumente, um mit Hilfe von Daten und Analytik einen höheren Geschäftswert zu erzielen. Zusammengenommen werden diese Fähigkeiten die Agilität und Leistung des Londoner Marktes verbessern und seine Möglichkeiten zur schnellen Anpassung an die Marktbedingungen erhöhen.

Dave Matcham, CEO der IUA, führte aus: „Als Verband wissen die IUA und ihre Mitglieder, dass die digitale Transformation für ihre Unternehmen entscheidend ist, um auf dem Londoner Markt wettbewerbsfähig zu bleiben. Die neue Joint-Venture-Vereinbarung unterstreicht, dass der Unternehmensmarkt, DXC und Lloyd's sich dafür einsetzen, mit Blick auf eine so wichtige Modernisierungsagenda für zentrale Dienstleistungen zusammenzuarbeiten."

Sheila Cameron, CEO der LMA, meinte: „Dies ist ein wichtiger Schritt auf dem Weg zur Digitalisierung des Lloyd's-Marktes und des Londoner Marktes. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit unseren Managing-Agent-Mitgliedern, DXC, Lloyd's und dem gesamten Londoner Markt mit Blick auf eine schnellere, kosteneffizientere und datengesteuerte Gestaltung der Zukunft für den Markt und seine Kunden."

Über DXC Technology

DXC Technology (NYSE: DXC) unterstützt global tätige Unternehmen beim Betrieb ihrer missionskritischen Systeme und Abläufe und zugleich auch bei der Modernisierung der IT, Optimierung von Datenarchitekturen und Gewährleistung von Sicherheit und Skalierbarkeit in öffentlichen, privaten und hybriden Clouds. Die weltweit größten Unternehmen und Organisationen aus dem öffentlichen Sektor vertrauen auf DXC, wenn es um die Implementierung von Services im gesamten Enterprise Technology Stack geht, um ein völlig neues Niveau an Leistung, Wettbewerbsfähigkeit und Kundenservice zu erreichen. Weitere Informationen darüber, wie wir Spitzenleistungen für unsere Kunden und Kollegen erbringen, finden Sie unteDXC.com.

Über Lloyd's

Lloyd's ist der weltweit führende Markt für Lösungen für Gewerbe-, Unternehmens- und Spezialrisiken. Durch die gemeinsame Expertise und das Know-how der Underwriter und Broker des Marktes trägt Lloyd's dazu bei, eine mutigere Welt zu schaffen.

Der Lloyd's-Markt bietet die Ressourcen, Kompetenzen und Einblicke, um neue und innovative Produkte für Kunden in jeder Branche, jeder Größenordnung und in mehr als 200 Gebieten zu entwickeln.

Wir setzen uns aus mehr als 50 führenden Versicherungsgesellschaften, über 200 registrierten Lloyd's-Brokern und einem globalen Netzwerk von über 4.000 lokalen Coverholdern zusammen. Hinter dem Lloyd's-Markt steht die Corporation, die sich als unabhängige Organisation und unabhängiger Regulator dafür einsetzt, den erfolgreichen Ruf und Betrieb des Marktes zu erhalten.

Wir arbeiten an der Entwicklung von Lösungen für die aktuellsten und häufigsten Bedrohungen. Als Vorsitzender der Insurance Task Force für die Sustainable Markets Initiative Seiner Königlichen Hoheit, des Prinzen von Wales, bringt Lloyd's die Branche mit Blick auf die Versicherung des Übergangs zur Netto-Null zusammen. Unsere Forschungsgemeinschaft bündelt Fachwissen aus der gesamten Branche, um hochaktuelle Einblicke in systemische Risiken vom Klimawandel bis zur Cybersicherheit zu gewinnen.

Und mit unserer digitalen Strategie, The Future at Lloyd’s, gestalten wir die Platzierung, Preisgestaltung und Abwicklung des Versicherungsschutzes auf dem Lloyd's-Markt einfacher und kostengünstiger.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20220112005595/de/

Contacts

DXC Technology
Jonathan Batty
jonathan.batty@dxc.com
+44 7775548799

Lloyd’s
Annie Roberts
annie.roberts@lloyds.com
+44 (0) 20 7327 5391

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.