Werbung
Deutsche Märkte geschlossen
  • DAX

    18.693,37
    +2,05 (+0,01%)
     
  • Euro Stoxx 50

    5.035,41
    -2,19 (-0,04%)
     
  • Dow Jones 30

    39.069,59
    +4,33 (+0,01%)
     
  • Gold

    2.335,20
    -2,00 (-0,09%)
     
  • EUR/USD

    1,0850
    +0,0032 (+0,29%)
     
  • Bitcoin EUR

    63.538,07
    +98,74 (+0,16%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.444,26
    -23,84 (-1,62%)
     
  • Öl (Brent)

    77,80
    +0,93 (+1,21%)
     
  • MDAX

    27.124,24
    -69,61 (-0,26%)
     
  • TecDAX

    3.437,37
    -12,59 (-0,36%)
     
  • SDAX

    15.168,44
    +66,15 (+0,44%)
     
  • Nikkei 225

    38.646,11
    -457,11 (-1,17%)
     
  • FTSE 100

    8.317,59
    -21,64 (-0,26%)
     
  • CAC 40

    8.094,97
    -7,36 (-0,09%)
     
  • Nasdaq Compositive

    16.920,79
    +184,76 (+1,10%)
     

Lippert und Degenkolb führen deutsches EM-Aufgebot an

Lippert und Degenkolb führen deutsches EM-Aufgebot an
Lippert und Degenkolb führen deutsches EM-Aufgebot an

Tour-Etappensiegerin Liane Lippert und der nachnominierte Routinier John Degenkolb führen den deutschen Kader für die Straßenrad-Europameisterschaften in der niederländischen Region Drenthe an.

Beim letzten internationalen Großereignis vor der Winterpause kämpft das Aufgebot des Bundes Deutscher Radfahrer (BRD) von Mittwoch bis Sonntag um Edelmetall. Berechtigte Medaillenchancen werden neben den Juniorinnen und Junioren insbesondere der Mixed-Elite-Staffel eingeräumt.

Bei den Weltmeisterschaften im August in Glasgow fuhren Maximilian Walscheid, Miguel Heidemann und Jannik Steimle zusammen mit Ricarda Bauernfeind, Lisa Klein und Franziska Koch zu Bronze. Für das EM-Rennen am Donnerstag über zweimal 19,2 km gibt es nun nur eine Änderung: Statt Bauernfeind, die wie Lippert bei der diesjährigen Tour de France Femmes eine Etappe gewonnen hatte, wird die deutsche Zeitfahrmeisterin Mieke Kröger starten.

WERBUNG

Größte Konkurrenten der deutschen Mannschaft sind die Schweiz und die Niederlande.

Im Frauen-Straßenrennen, bei dem auf das Peloton am Samstag 131,3 km warten, ist Lippert die Chefin im siebenköpfigen BDR-Aufgebot. Bei den Männern ist die Kapitänsfrage für das Straßenrennen am Sonntag (199,8 km) indes offen.

„Wir haben ein ausgewogenes Team nominiert, das als Mannschaft auftreten soll“, sagte Teamchef Andre Greipel. Neben Degenkolb, Walscheid und Steimle sind Jonas Koch, Michael Schwarzmann, Felix Engelhardt und Kim Heiduk dabei.