Deutsche Märkte schließen in 4 Stunden 20 Minuten
  • DAX

    15.388,34
    -185,54 (-1,19%)
     
  • Euro Stoxx 50

    4.095,47
    -70,01 (-1,68%)
     
  • Dow Jones 30

    34.869,37
    +71,37 (+0,21%)
     
  • Gold

    1.733,40
    -18,60 (-1,06%)
     
  • EUR/USD

    1,1684
    -0,0018 (-0,15%)
     
  • BTC-EUR

    35.859,28
    -1.874,36 (-4,97%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.037,85
    -63,66 (-5,78%)
     
  • Öl (Brent)

    76,08
    +0,63 (+0,83%)
     
  • MDAX

    34.670,77
    -603,37 (-1,71%)
     
  • TecDAX

    3.752,65
    -92,13 (-2,40%)
     
  • SDAX

    16.635,26
    -284,38 (-1,68%)
     
  • Nikkei 225

    30.183,96
    -56,10 (-0,19%)
     
  • FTSE 100

    7.034,27
    -29,13 (-0,41%)
     
  • CAC 40

    6.543,07
    -107,84 (-1,62%)
     
  • Nasdaq Compositive

    14.969,97
    -77,73 (-0,52%)
     

LINKS Analytics BV meldet die Einführung der datengestützten Preisstellungsplattform ClearD3™, mit der B2B-Unternehmen Preisstellungs- und Kapazitätsprozesse optimieren können

·Lesedauer: 2 Min.

DEN HAAG, Niederlande, September 01, 2021--(BUSINESS WIRE)--LINKS Analytics BV meldete heute die Einführung seiner neuen datengestützten Preisstellungsplattform ClearD3™, mit der Unternehmen jeder Größe ihre Preisstellungs- und Kapazitätsprozesse ohne vorherigen Investitionsaufwand optimieren können. Die Plattform ClearD3™ übersetzt externe Wirtschafts- und Geschäftsdaten aus der Lieferkette in messbar bessere Margen und Umsätze* und setzt damit einen neuen Goldstandard für datengestützte Entscheidungen.

„Im kommenden Jahrzehnt wird sich die Entscheidungsfindung in Unternehmen deutlich in Richtung eines datengesteuerten, regelbasierten Managements verlagern", so Taron Ganjalyan, Gründer und Geschäftsführer, LINKS Analytics. „Datengesteuerte Unternehmen werden gegenüber Wettbewerbern im B2B-Markt üblicherweise zusätzliche Bruttomargen von 5 bis 10% erzielen können. Die Margen werden in den nächsten 30 Jahren allmählich wegkonkurriert und datengestützte Entscheidungen werden zu einer Mindestvoraussetzung für das Überleben werden."

ClearD3™ ist eine auf maschinellem Lernen basierende KI-Anwendung, die von einem agentenbasierten Modell der aktuellen weltweiten Lieferketten unterstützt wird. Die Plattform umfasst siebzig Branchen in vierzig Ländern und erfasst damit rund 92 % der Weltwirtschaft. Sie ermöglicht Unternehmen, durch ihr im Wandel begriffenes Preisumfeld zu navigieren und ihre Preisstellungs- und Kapazitätsentscheidungen basierend auf präzisen Analysen der aktuellen Marktbedingungen zu treffen.

ClearD3™ wurde von großen Finanzinstituten (Expertenteams mit einem verwalteten Vermögen von über 100 Milliarden Euro) validiert*, die das System auf Basis strenger und objektiver Kriterien einsetzen:

- Menschliche Analysten zu übertreffen

- Die besten verfügbaren statistischen Methoden zu übertreffen

- Überdurchschnittliche Ergebnisse auf der Grundlage von Prognosen zu erzielen, die mit hoher Wahrscheinlichkeit eintreffen werden

2009 gegründet, helfen die innovativen datengestützten Lösungen von LINKS Analytics den Kunden bei der Navigation durch das beispiellose weltweite Risikoumfeld in ihren jeweiligen Märkten. Das Unternehmen beschäftigt in seinem Produktionsbüro Wirtschaftsanalysten, Datenwissenschaftler und Software-Ingenieure und ist führend in der Anwendung von agentenbasierten Modellen auf den fortschrittlichsten Handels- und Finanzmärkten.

* Für Presse und Medien, die mehr über ClearD3™ erfahren möchten, stehen Ergebnisse und Referenzen zur Verfügung.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20210901005517/de/

Contacts

Taron Ganjalyan
tganjalyan@linksanalytics.com
+31 70 891 9282

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.