Blogs auf Yahoo Finanzen:

Linke fordert bessere Strompreiskontrolle zugunsten der Verbraucher

Berlin (dapd). Die Linkspartei hält das von Bundesumweltminister Peter Altmaier (CDU) angekündigte Konzept zur Deckelung der Stromkosten für falsch. Der Minister bremse mit seinem Vorstoß nicht die Strompreise, sondern höchstens die Energiewende. Die Produzenten der erneuerbaren Energien würden in das nächste Investitionschaos geschickt, während "die Pfründe der Großkonzerne der Energiewirtschaft praktisch unangetastet" blieben, kritisierte die Linke-Energieexpertin Dorothee Menzner am Montag in Berlin.

Zwei Drittel des Strompreisanstiegs der vergangenen Jahre hätten mit der Energiewende nichts zu tun, sagte Menzner und nannte als Stichworte die Folgekosten des Klimawandels, den Atommüll und die Ressourcenkriege um Öl und Kohle. Sie forderte eine Aufsicht über das Endkundenstromgeschäft, um übermäßige Profite der Energiewirtschaft einzudämmen und die Absenkung der Stromsteuer. Allein damit ließe sich der Strompreis sofort um bis zu drei Cent pro Kilowattstunde drücken. Zudem werde ein Stromtarifsystem benötigt, das Energiesparen belohne.

Altmaier will unter anderem die Umlage zur Förderung der erneuerbaren Energien (EEG-Umlage) bis 2014 einfrieren und so den zuletzt starken Strompreisanstieg bremsen.

dapd

Meistgelesene Artikel - Yahoo Finanzen

  • Mögliches Wrackteil von Flug MH370 entdeckt
    Mögliches Wrackteil von Flug MH370 entdeckt dpa - Mi., 23. Apr 2014 14:16 MESZ
    Mögliches Wrackteil von Flug MH370 entdeckt

    In Australien ist Treibgut angespült worden, das von dem verschwundenen Malaysia-Airlines-Flugzeug stammen könnte. Die Transportsicherheitsbehörde ATSB sowie der Flugzeughersteller Boeing untersuchten anhand von Fotos, ob es sich um Teile von Flug MH370 handelt.

  • Flughafen Lübeck meldet Insolvenz an
    Flughafen Lübeck meldet Insolvenz an

    Der Flughafen Lübeck hat Insolvenz angemeldet. Es sei ein vorläufiges Insolvenzverfahren eröffnet worden, sagte eine Sprecherin des Amtsgericht Lübeck am Mittwoch.

  • Magine bringt deutsche TV-Programme ins Internet
    Magine bringt deutsche TV-Programme ins Internet

    Die schwedische Firma Magine setzt zusammen mit den Fernsehsendern zu einer Revolution auf dem deutschen TV-Markt an. Magine verbreitet die wichtigsten TV-Programme kostenlos über das Internet.

  • Verwirrspiel um Babykauf: Kunden und Vermittler waren Reporter
    Verwirrspiel um Babykauf: Kunden und Vermittler waren Reporter

    Kann man in Bulgarien ein Baby kaufen? Bei der Klärung dieser Frage sind zwei Teams verdeckter Reporter aufeinandergetroffen - als angebliche Kunden und als angebliche Verkäufer.

  • Apple-Chef bittet um Geduld für das nächste «große Ding»
    Apple-Chef bittet um Geduld für das nächste «große Ding»

    Wer von Apple ganze neue Produkte wie eine Computer-Uhr oder einen massiven Vorstoß ins Fernsehgeschäft erwartet, wird sich vorerst weiter gedulden müssen.

 

Vergleichsrechner

  • Finanzglossar

    Finanzglossar

    Möchten Sie einen Finanzbegriff nachschlagen? Das Yahoo Finanzglossar hat die Antwort! … Mehr »