Deutsche Märkte öffnen in 6 Stunden 16 Minuten
  • Nikkei 225

    26.894,09
    +22,82 (+0,08%)
     
  • Dow Jones 30

    31.438,26
    -62,42 (-0,20%)
     
  • BTC-EUR

    19.623,18
    -426,80 (-2,13%)
     
  • CMC Crypto 200

    452,24
    -9,55 (-2,07%)
     
  • Nasdaq Compositive

    11.524,55
    -83,07 (-0,72%)
     
  • S&P 500

    3.900,11
    -11,63 (-0,30%)
     

Lineage Logistics baut „Direct-to-Consumer Fulfillment"-Lösung aus

Die Investitionen von Lineage im Bereich Direct-to-Consumer Fulfillment umfassen die kürzliche Übernahme von Perishable Shipping Solutions, einem führenden Anbieter im Bereich der E-Commerce-Abwicklung für verderbliche Lebensmittel

Diese Lösung stellt eines der ersten Komplettangebote für E-Commerce in der Kühlkette dar

NOVI, Michigan (USA),, June 07, 2022--(BUSINESS WIRE)--Lineage Logistics, LLC („Lineage" oder das „Unternehmen"), der weltweit größte und innovativste Anbieter von temperaturgeregelten Industrie-REITs und Logistiklösungen, hat heute angekündigt, dass es seine Direct-to-Consumer („D2C") Fulfillment-Lösung erweitert, um ein marktführendes E-Commerce-Angebot für Kunden aus dem Bereich verderblicher Lebensmittel zu schaffen.

Im Rahmen der Investition von Lineage in D2C hat Lineage Perishable Shipping Solutions („PSS") übernommen, den führenden E-Commerce Pick-and-Pack-Service für Marken, die temperaturgeregelte Lagerhaltung und Transporte benötigen. Die Übernahme von PSS folgt auf die Übernahme von Crystal Creek Logistics („CCL") im Jahr 2021, einem führenden Anbieter im Bereich der Auftragsabwicklung auf der letzten Meile für temperaturgeregelte Waren. Die finanziellen Bedingungen der Transaktion wurden nicht veröffentlicht.

Die erweiterte D2C-Fulfillment-Lösung von Lineage stellt ein Komplettangebot für E-Commerce in der Kühlkette dar und ermöglicht die Zustellung innerhalb von zwei Tagen auf dem Landweg überall in den Vereinigten Staaten. Derzeit betreut Lineage mehr als 100 E-Commerce-Lebensmittel- und Getränkemarken in acht Anlagen, die auf D2C Fulfillment spezialisiert sind. Das erfahrene Team aus E-Commerce-Experten von Lineage wickelt monatlich fast 250.000 Sendungen ab, was über 2,5 Millionen Sendungen pro Jahr entspricht.

„Als größter Anbieter im Bereich der Kühlkettenlogistik ist Lineage bestens positioniert, um der Partner der Wahl für den boomenden Direktvertrieb von frischen und tiefgekühlten Produkten zu sein, der in den letzten Jahren ein unglaubliches Wachstum verzeichnet hat", sagte Mark Nelson, Leiter des Bereichs D2C Fulfillment bei Lineage Logistics. „Dank unserer jahrzehntelangen Erfahrung im E-Commerce-Fulfillment in Verbindung mit der umfassenden Palette an Transport- und temperaturgeregelten Logistiklösungen von Lineage sind wir in der Lage, unsere Kunden zu unterstützen und ihnen bei der Skalierung zu helfen, unabhängig davon, ob es sich dabei um Direktvertriebsmarken oder um Marken aus dem stationären Handel handelt, die einen Markteintritt in Betracht ziehen."

Als komplettes E-Commerce-Angebot im Bereich der Kühlkette umfasst die „D2C Fulfillment"-Lösung von Lineage Folgendes:

  • Strategisch gelegene Abwicklungszentren, in denen acht temperaturgeregelte Einrichtungen betrieben werden, die optimal positioniert sind, um den Versand an 99 % der US-Bevölkerung in zwei Tagen zu optimieren

  • End-to-End-Logistikdienste, die das umfassende Lineage-Angebot an temperaturgeregelten Transporten nutzen

  • Individuelle Markenerlebnisse, die den Partnern die Möglichkeit geben, den Kunden ein umfassendes Unboxing-Erlebnis mit speziellen Verpackungen und Beilagen zu bieten

  • Eine Verpflichtung zur Lebensmittelsicherheit, die Verwendung von hochentwickelten Temperaturmodellen, um sicherzustellen, dass die Produkte während der Auslieferung die richtige Temperatur haben

  • Engagierter Kundenservice, Einsatz eines Teams, das die Kunden von der Anlieferung der Produkte in den Einrichtungen von Lineage bis zu ihrer Ankunft an der Haustür des Kunden unterstützt

Um mehr über die „D2C Fulfillment"-Lösung von Lineage zu erfahren oder um zu erfahren, wie Sie mit Lineage zusammenarbeiten können, klicken Sie hier.

Über Lineage Logistics

Lineage Logistics ist der weltweit größte Anbieter von temperaturgesteuerten industriellen REITs und Logistiklösungen. Das Unternehmen verfügt über ein globales Netzwerk von mehr als 400 strategisch gelegenen Anlagen mit einer Gesamtkapazität von über 2 Milliarden Kubikfuß, das sich über 20 Länder in Nordamerika, Europa und im asiatisch-pazifischen Raum erstreckt. Die branchenführende Expertise von Lineage bei logistischen End-to-End-Lösungen, sein konkurrenzloses Immobiliennetzwerk sowie die Entwicklung und der Einsatz innovativer Technologien tragen dazu bei, die Distributionseffizienz zu steigern, die Nachhaltigkeit voranzutreiben, die Verschwendung in der Lieferkette zu minimieren und vor allem – als Visionary Partner von Feeding America – zur Ernährung der Welt beizutragen. In Anerkennung der wegweisenden Innovationen und Nachhaltigkeitsinitiativen des Unternehmens war Lineage 2022 eine „U.S. Best Managed Company", Nr. 3 in der „CNBC Disruptor 50"-Liste 2022, Nr. 17 in der „CNBC Disruptor 50"-Liste 2021, die Nr. 1 unter den Data-Science-Unternehmen und insgesamt auf Platz 23 der Liste mit den innovativsten Unternehmen der Welt 2019 von Fast Company erwähnt und in die „Change The World"-Liste von Fortune für 2020 aufgenommen. (www.lineagelogistics.com)

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20220607005362/de/

Contacts

Lineage Logistics
Megan Hendricksen
949.247.5172
mhendricksen@lineagelogistics.com

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.