Deutsche Märkte öffnen in 49 Minuten
  • Nikkei 225

    28.871,17
    +324,19 (+1,14%)
     
  • Dow Jones 30

    33.761,05
    +424,35 (+1,27%)
     
  • BTC-EUR

    24.126,64
    -64,03 (-0,26%)
     
  • CMC Crypto 200

    586,03
    +14,75 (+2,58%)
     
  • Nasdaq Compositive

    13.047,19
    +267,29 (+2,09%)
     
  • S&P 500

    4.280,15
    +72,88 (+1,73%)
     

Lindner: Corona-Maßnahmen müssen Menschen Eigenverantwortung lassen

BERLIN (dpa-AFX) - FDP-Chef Christian Lindner hat die ablehnende Haltung seiner Partei gegenüber weitreichenden Corona-Maßnahmen bekräftigt. "Es darf in Zukunft nicht mehr flächendeckende, pauschale Freiheitseinschränkungen für alle geben", sagte Lindner den Zeitungen der Funke Mediengruppe (Online/Print Montag). "Wir brauchen gezielte Maßnahmen, die möglichst viel gesellschaftliches Leben garantieren und den Menschen möglichst viel Eigenverantwortung belassen."

Zwischen dem Gesundheits- und Justizministerium laufen derzeit Gespräche über die Corona-Maßnahmen, die künftig im Kampf gegen die Pandemie möglich sein sollen. Im September läuft die Rechtsgrundlage für die inzwischen stark eingeschränkten Regeln aus. Zugleich wird in der kälteren Jahreszeit ein Anstieg der Infektionszahlen befürchtet.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.