Werbung
Deutsche Märkte geschlossen
  • DAX

    18.693,37
    +2,05 (+0,01%)
     
  • Euro Stoxx 50

    5.035,41
    -2,19 (-0,04%)
     
  • Dow Jones 30

    39.069,59
    +4,33 (+0,01%)
     
  • Gold

    2.335,20
    -2,00 (-0,09%)
     
  • EUR/USD

    1,0850
    +0,0032 (+0,29%)
     
  • Bitcoin EUR

    63.306,39
    +696,53 (+1,11%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.441,73
    -26,37 (-1,80%)
     
  • Öl (Brent)

    77,80
    +0,93 (+1,21%)
     
  • MDAX

    27.124,24
    -69,61 (-0,26%)
     
  • TecDAX

    3.437,37
    -12,59 (-0,36%)
     
  • SDAX

    15.168,44
    +66,15 (+0,44%)
     
  • Nikkei 225

    38.646,11
    -457,11 (-1,17%)
     
  • FTSE 100

    8.317,59
    -21,64 (-0,26%)
     
  • CAC 40

    8.094,97
    -7,36 (-0,09%)
     
  • Nasdaq Compositive

    16.920,79
    +184,76 (+1,10%)
     

Lilium erhält Bestellung über 20 Elektro-Flugzeuge aus den USA

GAUTING (dpa-AFX) -Der bayerische Elektroflugzeugbauer Lilium DELILIUM0001 hat einen größeren Auftrag für seinen senkrecht startenden Jet erhalten. Es handle sich um eine Festbestellung der neu gegründeten Fluggesellschaft Urbanlink über 20 Exemplare mit der Option auf 20 weitere, hieß es. Das Volumen in US-Dollar dürfte ein niedriger dreistelliger Millionenbetrag sein. Laut Lilium wird Urbanlink die Jets in Südflorida betreiben. Der Start des Dienstes dort sei für 2026 geplant.

Der Auftragsbestand von Lilium wächst damit nach Angaben eines Sprechers auf 62 Festbestellungen. Zudem gebe es Absichtserklärungen über mehr als 700 Jets. Der erste bemannte Testflug des Lilium-Jets ist für Ende des laufenden Jahres geplant. Sebastian Borel von Lilium zeigte sich erfreut über den Auftrag. Er sei ein großer Meilenstein und ein Zeichen dafür, dass es eine wachsende Nachfrage gebe.