Deutsche Märkte öffnen in 1 Stunde 17 Minute

LG Chem entwickelt fortschrittliches Produkt aus Kunststoff zur Verhinderung des thermischen Durchgehens in EV-Batterien

  • Neues Kunststoffprodukt weist außergewöhnliche Flammschutzeigenschaften verglichen mit gewöhnlichen Kunststoffen auf und bietet damit die weltweit längste Feuerbeständigkeit

  • Die Serienproduktion dafür soll 2023 beginnen

  • Das neue Produkt wird in verschiedenen Industriezweigen angewendet werden, um die Nachfrage nach Batteriekomponenten zu decken

SEOUL, Südkorea, May 16, 2022--(BUSINESS WIRE)--LG Chem (KRX: 051910) verkündete heute, dass das Unternehmen ein neues Kunststoffprodukt für Batterieanwendungen entwickelt hat, das die Ausbreitung von Flammen in Batterien verhindern kann und weltweit die längste Feuerbeständigkeit aufweist.

Diese Pressemitteilung enthält multimediale Inhalte. Die vollständige Mitteilung hier ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20220515005007/de/

LG Chem hat ein fortschrittliches Kunststoffprodukt entwickelt, das thermische Ausreißer in EV-Batterien verhindert. (Foto: Business Wire)

Das flammfeste technische Kunststoffprodukt von LG Chem kann dank der firmeneigenen Technologie und Herstellungsmethoden die Ausbreitung von Flammen verhindern. Das neue fortschrittliche, von LG Chem entwickelte Flammschutzprodukt ist ein hochfunktionelles technisches Kunststoffprodukt, das aus verschiedenen Verbundwerkstoffen wie Polyphenylenoxid (PPO) und Polyamid (PA) gefertigt wird.

„Wir stellen voller Stolz dieses neue Produkt vor, das einen wichtigen Meilenstein für uns darstellt, nachdem wir über 10 Jahre lang intensiv geforscht haben, um für unsere Kunden Innovationen zu entwickeln", sagte Steven Kim, Senior Vice President der Engineering Materials Division bei LG Chem. „LG Chem bleibt weiterhin führend auf dem sich schnell entwickelnden Elektromobilitätsmarkt, und wir werden auch künftig Innovationen durch konsequente Forschung und Entwicklung sowie Investitionen in die Produktion auf der Grundlage unserer erstklassigen chemischen Compoundierungs-Technologie anführen."

Das neue Produkt ist bei Verwendung in Batteriekomponenten dank seiner überlegenen Eigenschaften über einen längeren Zeitraum hinweg flammwidrig. Außerdem verfügt es über eine ausgezeichnete Dimensionsstabilität und behält seine Form unter wechselnden Temperaturbedingungen bei. Das Produkt konnte in den Tests von LG Chem die Ausbreitung von Flammen durch thermische Ausbreitung bei 1.000 °C mehr als zehn Minuten lang verhindern, 10 Mal länger als gewöhnliche Kunststoffe.

Thermische Ausreißer sind die Hauptursache für Brände von Elektroautobatterien, bei denen verschiedene Stressfaktoren zu einem Hitzestau innerhalb einer Batteriezelle führen können. Wenn eine Batteriezelle ihre Temperaturgrenze überschreitet, kann es aufgrund eines Kurzschlusses, ausgelöst durch Faktoren wie Überladung und Tiefentladung, zu einem Brand kommen. Das daraus resultierende Feuer ist schwer zu löschen, da Lithium stark mit Wasser reagiert. Für Fahrer und Insassen wäre die Anwendung des neuen technischen Kunststoffs von LG Chem auf Batteriekomponenten von Vorteil, da sie im Falle einer beschädigten und überhitzten Batterie mehr Zeit zum Verlassen des Fahrzeugs hätten.

Die kommerzielle Produktion des neuen Produkts ist für 2023 geplant und orientiert sich an den Anforderungen und Zeitplänen der Kunden. Aktuell ist das Unternehmen dabei, Patente in Korea, den Vereinigten Staaten und ausgewählten europäischen Märkten zu erhalten.

Über LG Chem

LG Chem ist ein international führendes Chemieunternehmen mit einem diversifizierten Geschäftsportfolio in den Hauptbereichen Petrochemie, neue Werkstoffe und Biowissenschaften. Das Unternehmen produziert eine Vielzahl von Produkten, die von hochwertigen Petrochemikalien bis hin zu erneuerbaren Kunststoffen reichen, und ist spezialisiert auf hochmoderne Elektronik- und Batteriematerialien sowie auf Medikamente und Impfstoffe, wodurch es seinen Kunden differenzierte Lösungen anbieten kann. LG Chem hat sich verpflichtet, bis 2030 ein kohlenstoffneutrales Wachstum und bis 2050 Netto-Null-Emissionen zu erzielen, indem es die Auswirkungen des Klimawandels steuert und mit erneuerbaren Energien und verantwortungsvollen Lieferketten einen positiven Beitrag zur Gesellschaft leistet. Der Hauptsitz von LG Chem befindet sich in Seoul, Korea, und das Unternehmen verfügt über mehrere Standorte auf der ganzen Welt und erwirtschaftete im Jahr 2021 einen Umsatz von 42,7 Billionen KRW (37,3 Milliarden USD). Weitere Informationen finden Sie unter www.lgchem.com.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20220515005007/de/

Contacts

LG Chem, Ltd.
Sangkyu Choi, Manager
+82-2-3773-7869
choisg@lgchem.com

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.