Deutsche Märkte geschlossen

BER: Letzter Tag vor Ferienende ohne größere Störungen

SCHÖNEFELD (dpa-AFX) -Der letzte Tag der Herbstferien in Berlin und Brandenburg hat am Hauptstadtflughafen BER ohne Flugausfälle und größere Störungen begonnen. "Es war bisher ein ganz entspannter Reisetag", sagte ein Flughafensprecher am Sonntagmittag. "Alles läuft wie geplant." Auch von Flugverspätungen sei nichts bekannt. "Wir erwarten heute 67 000 Passagiere und rund 500 Starts und Landungen."

Ein Rekordwert für die Herbstferien ist das nicht. "Wir haben jetzt schon den Winterflugplan, deshalb gibt es weniger Flugaufkommen als zum Beginn der Ferien", erklärte der Sprecher. "Da hatten wir am ersten Sonntag rund 78 000 Passagiere." Dass es an diesem Sonntag deutlich weniger seien, sei aber ganz normal. Für den gesamten Ferienzeitraum seit dem 21. Oktober geht der BER von 1,1 Millionen Passagieren aus. Am Montag geht in Berlin und Brandenburg die Schule wieder los.