Werbung
Deutsche Märkte geschlossen
  • DAX

    17.737,36
    -100,04 (-0,56%)
     
  • Euro Stoxx 50

    4.918,09
    -18,48 (-0,37%)
     
  • Dow Jones 30

    37.986,40
    +211,02 (+0,56%)
     
  • Gold

    2.406,70
    +8,70 (+0,36%)
     
  • EUR/USD

    1,0661
    +0,0015 (+0,14%)
     
  • Bitcoin EUR

    60.685,94
    +763,02 (+1,27%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.371,97
    +59,35 (+4,52%)
     
  • Öl (Brent)

    83,24
    +0,51 (+0,62%)
     
  • MDAX

    25.989,86
    -199,58 (-0,76%)
     
  • TecDAX

    3.187,20
    -23,64 (-0,74%)
     
  • SDAX

    13.932,74
    -99,63 (-0,71%)
     
  • Nikkei 225

    37.068,35
    -1.011,35 (-2,66%)
     
  • FTSE 100

    7.895,85
    +18,80 (+0,24%)
     
  • CAC 40

    8.022,41
    -0,85 (-0,01%)
     
  • Nasdaq Compositive

    15.282,01
    -319,49 (-2,05%)
     

Die letzte Aktie, die ich gekauft habe und warum

Trupanion: Die letzte Aktie, die ich gekauft habe
Trupanion: Die letzte Aktie, die ich gekauft habe

Die Aktienwelt360-Analysten starten ein neues Format und berichten euch über ihre jüngsten Aktienkäufe. Wir wollen damit möglichst schnell einen Überblick über eine gute Aktie geben, die es in letzter Zeit in unsere Depots geschafft hat. Damit fangen wir heute an: mit dem neuesten Kauf von Chefanalyst Florian König.

Welche Aktie hat Florian zuletzt gekauft?

Haustiere sind aus dem Leben der Menschen nicht mehr wegzudenken. Davon profitiert Florians Unternehmen. Der Tierversicherer wächst weiter und die Aktie notiert so günstig wie selten zuvor. Je größer das Unternehmen wird, desto mehr Margenpotenzial wird freigesetzt. Das Team von Aktienwelt360 glaubt, dass dies erst der Anfang ist.

WERBUNG

Die Haustierversicherung für Hunde und Katzen ist in den letzten Jahren beeindruckend gewachsen. Die Tariferhöhungen bei den Tierärzten sorgen langfristig für Rückenwind, haben aber kurzfristig die Marge vernichtet.

Inzwischen können die höheren Kosten an die Abonnenten weitergegeben werden, das Unternehmen verbessert seine Margen wieder und beginnt, positive freie Cashflows zu erwirtschaften. Dieser positive Trend dürfte sich in den kommenden Quartalen fortsetzen, und wir sind optimistisch, dass das Management die Wachstumsstory langfristig fortsetzen wird.

Die Aktie ist günstig bewertet

Im Vergleich zu früheren Jahren, in denen das Dreifache des Umsatzes für eine Aktie bezahlt werden musste, liegt diese Kennzahl heute im Bereich von 1. Die Bewertung erscheint derzeit niedrig und wir sehen eine vielversprechende Möglichkeit für nachhaltig steigende Gewinne.
Natürlich gibt es wie bei jeder Investition auch gewisse Risiken, aber wir glauben, dass die potenziell überdurchschnittlichen Renditen diese Risiken rechtfertigen. Auch wenn das Unternehmen derzeit mit Wachstumsschmerzen zu kämpfen hat.

Welches Unternehmen hat Florian zuletzt gekauft? Schau dir das Video an!

Dieses Video können wir nur anzeigen, wenn du Marketing-Cookies akzeptierst. Klicke hier, um deine Einstellungen zu ändern.

Der Artikel Die letzte Aktie, die ich gekauft habe und warum ist zuerst erschienen auf Aktienwelt360.

Mehr Lesen

Aktienwelt360 2024