Deutsche Märkte geschlossen

"Let's Dance"-Profi-Challenge: Renata Lusin holt sich erneut den Pokal

Renata Lusin ist auch 2022 die Siegerin der Profi-Challenge bei "Let's Dance". (Bild: RTL / Stefan Gregorowius)
Renata Lusin ist auch 2022 die Siegerin der Profi-Challenge bei "Let's Dance". (Bild: RTL / Stefan Gregorowius)

Mit der Profi-Challenge hat die diesjährige Staffel von "Let's Dance" am Freitagabend bei RTL (und RTL+) ihren Abschluss gefunden. Zehn Tanzpaare kämpften auf dem Parkett um den großen Profi-Pokal. Am Ende konnten Renata Lusin (34) und Christian Polanc (44) die Zuschauerinnen und Zuschauer am meisten überzeugen.

Die beiden vertanzten zu dem Motto "Mexican Drama" eine beeindruckende Kür aus Flamenco, Paso Doble, Contemporary, Rumba und Salsa. Nach ihrer Performance erhob sich nicht nur das Publikum, sondern auch die Jury, bestehend aus Motsi Mabuse (41), Joachim Llambi (57) und Jorge González (54). "Mehr geht nicht. Ich bin sprachlos Leute", schwärmte Lusin nach ihrem Sieg im RTL-Interview.

Ein ganz besonderer Preis

Die Profitänzerin hat damit zum zweiten Mal in Folge den großen Profi-Pokal eingeheimst. Sie oder Polanc dürfen sich nicht nur über den Sieg freuen. Einer von beiden hat in der kommenden Staffel die Ehre, sich den Promi-Tanzpartner selbst auszuwählen.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.