Deutsche Märkte öffnen in 5 Stunden 42 Minuten
  • Nikkei 225

    29.582,41
    +43,71 (+0,15%)
     
  • Dow Jones 30

    33.677,27
    -68,13 (-0,20%)
     
  • BTC-EUR

    52.900,80
    +2.155,45 (+4,25%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.358,91
    +64,92 (+5,02%)
     
  • Nasdaq Compositive

    13.996,10
    +146,10 (+1,05%)
     
  • S&P 500

    4.141,59
    +13,60 (+0,33%)
     

Lepton Global Solutions verkündet Partnerschaft mit Satcube zur Erweiterung des Netzwerkangebots für kleine, tragbare VSATs

·Lesedauer: 4 Min.

Die Partnerschaft, in der das globale VSAT-Netzwerk von Lepton für kleine Terminals genutzt wird, kommt dem weltweiten Bedarf an Netzwerken entgegen, die auch benachteiligte Terminals versorgen.

Lepton Global Solutions (www.leptonglobal.com), ein Unternehmen der Firma Kymeta und führender Anbieter von satellitenbasierten, maßgeschneiderten und sofort einsatzbereiten Kommunikationslösungen und -dienstleistungen, gab heute eine strategische Partnerschaft mit Satcube (www.satcube.com) bekannt. Durch die Partnerschaft wird das globale Satellitennetzwerk von Kymeta um die Kategorie der extrem kleinen VSAT-Terminals von Satcube erweitert, die für Terminal-Aperturgrößen von bis zu 45 cm ausgelegt sind. Im Gegenzug wird Lepton Global Solutions die Satcube Ku-Terminals weltweit als „Comms-on-the-Pause (COTP)"-Lösung anbieten, die sich mit dem u8-"Coms-on-the-Move (COTM)"-Angebot von Kymeta™ ergänzen und beide auf denselben Frequenzen mit leicht transportierbarer und bedienbarer Hardware betrieben werden.

Gemeinsam stellen Lepton Global Solutions und Satcube die traditionelle Art und Weise der Bereitstellung und Nutzung von Satellitenkommunikation in Frage, indem sie hochautomatisierte, leicht zu transportierende Produkte mit geringer Größe, geringem Gewicht und Stromverbrauch anbieten. Das Ziel der Partnerschaft ist es, weltweit erstklassige Technologie und Dienstleistungen für die Bereiche Verteidigung, öffentliche Sicherheit und gewerbliche Kunden zu liefern. Sowohl der Satcube als auch das u8-Terminal wurden entwickelt, um taktische, benutzerfreundliche Einsatzanforderungen zu erfüllen. Ihre unterschiedlichen Formfaktoren und Leistungsmerkmale richten sich an unterschiedliche Anwendungen von mobilen Nutzern.

„Die meisten gewerblichen Satellitendienstnetzwerke sind für Antennen mit größerer Apertur ausgelegt, die auf der Breitseite arbeiten. Das bedeutet, dass kleinere Flachbildschirm-Terminals wie der Satcube und der u8 nicht global unterstützt werden", sagte Isabel LeBoutillier, Vice President von Kymeta Connect and Drittanbieter Programs. „Unser Netzwerk wurde von Grund auf so aufgebaut, dass es den technischen Anforderungen dieser neueren Klasse von extrem kleinen Flachbildschirm-VSAT-Terminals gerecht wird. Die Partnerschaft mit Satcube wird es uns ermöglichen, unseren mobilen Kunden bessere Konnektivitätsoptionen für eine größere Anzahl von Anwendungen zu bieten."

„Diese Partnerschaft wird es unseren Unternehmen ermöglichen, die Anforderungen unserer komplementären Kunden besser zu erfüllen und Lösungen anzubieten, die den Bedürfnissen einer breiteren Zielgruppe entsprechen", erklärte Jakob Kallmer, CEO und Gründer von Satcube. „Unsere Beziehung zu Lepton wird Satcube in die Lage versetzen, unseren Kunden weltweit nahtlosere und zuverlässigere Konnektivität zu bieten, und wir könnten nicht begeisterter über die Zusammenarbeit sein."

Satcube Ku ist ein kompaktes All-in-One-Satellitenterminal zum Mitnehmen mit einer Flachantenne in der Größe eines großen Laptops. Das Terminal ermöglicht es den Nutzern, einen benutzerfreundlichen WLAN-Hotspot einzurichten und in weniger als einer Minute eine Hochgeschwindigkeits-Breitbandverbindung herzustellen, um wichtige Arbeitsaufträge und Kommunikationsvorgänge vor Ort durchzuführen.

Lepton Global Solutions und Satcube nutzen Kymeta Broadband, den ersten Satellitendienst, der für die besonderen Eigenschaften von Flachantennen entwickelt wurde, die in landmobilen Anwendungen eingesetzt werden. Von Grund auf neu entwickelt und per Software für benachteiligte Terminals und Antennen ausgelegt, stellt der Dienst sicher, dass Kunden ohne Latenz- oder Datendurchsatzprobleme vernetzt bleiben. Die Kunden erhalten Kapazitäten über ein gemanagtes Netzwerk, das mehrere Satellitenanbieter und Hunderte von Betreibern für eine globale Abdeckung zusammenführt.

Leptons Netzwerkangebot für diese Terminals umfasst globale, kundenspezifische CIR-Tarife sowie die Satellitenoption 5x2 MIR und hybride Satelliten-Mobilfunkoptionen von Kymeta Broadband. Der Service kann für einzelne Terminals erworben oder von mehreren Terminals gemeinsam genutzt werden.

Über Lepton Global Solutions:

Lepton Global Solutions, ein zu Kymeta gehörendes Unternehmen, hat sich auf die Entwicklung und Lieferung von maßgeschneiderten und dennoch kostengünstigen, sofort einsatzbereiten Satellitenkommunikationslösungen für gewerbliche und institutionelle Kunden spezialisiert. Die End-to-End-Lösungen von Lepton, die über verwaltete Satellitendienste hinausgehen und die Installation von VSAT-Ausrüstungen, technische Unterstützung rund um die Uhr und eine maßgeschneiderte Back-End-IT-Infrastruktur umfassen, sind auf die kundenspezifischen Bedürfnisse zugeschnitten.

Der Hauptsitz von Lepton befindet sich in der Nähe von Washington, D.C. in Tysons Corner, Virginia.

Für weitere Informationen besuchen Sie bitte www.leptonglobal.com.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20210309006086/de/

Contacts

Geschäftsanfragen an Lepton Global Solutions:
Jon Maron
Vice President für Marketing und Kommunikation
Lepton Global Solutions
+1 425.658.8827
jmaron@kymetacorp.com

Medienanfragen an Lepton Global Solutions:
Amanda Barry
Associated Director PR
The Summit Group
abarry@summitslc.com