Deutsche Märkte schließen in 3 Stunden 44 Minuten
  • DAX

    15.747,08
    -66,86 (-0,42%)
     
  • Euro Stoxx 50

    4.262,70
    -13,50 (-0,32%)
     
  • Dow Jones 30

    35.719,43
    +492,40 (+1,40%)
     
  • Gold

    1.785,70
    +1,00 (+0,06%)
     
  • EUR/USD

    1,1296
    +0,0023 (+0,20%)
     
  • BTC-EUR

    43.527,74
    -1.869,58 (-4,12%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.279,92
    -41,36 (-3,13%)
     
  • Öl (Brent)

    72,22
    +0,17 (+0,24%)
     
  • MDAX

    34.742,36
    -97,06 (-0,28%)
     
  • TecDAX

    3.877,69
    -13,86 (-0,36%)
     
  • SDAX

    16.630,63
    -43,94 (-0,26%)
     
  • Nikkei 225

    28.860,62
    +405,02 (+1,42%)
     
  • FTSE 100

    7.353,41
    +13,51 (+0,18%)
     
  • CAC 40

    7.059,34
    -6,05 (-0,09%)
     
  • Nasdaq Compositive

    15.686,92
    +461,76 (+3,03%)
     

"Leon - Glaub nicht alles, was du siehst": Alle Folgen sind im Kasten

·Lesedauer: 2 Min.
Daniel Fehlow und Susan Sideropoulos bei den Dreharbeiten zu "Leon - Glaub nicht alles, was du siehst". (Bild: RTL / Oliver Ziebe )
Daniel Fehlow und Susan Sideropoulos bei den Dreharbeiten zu "Leon - Glaub nicht alles, was du siehst". (Bild: RTL / Oliver Ziebe )

Seit dem 13. September wurde das "Gute Zeiten, schlechte Zeiten"-Spin-off "Leon - Glaub nicht alles, was du siehst" auf der Ostseeinsel Rügen gedreht. Daniel Fehlow (46) wird darin in seiner "GZSZ"-Rolle Leon Moreno zu sehen sein. Wie RTL in einer Pressemitteilung bekannt gab, sind nun alle Episoden abgedreht. In ersten Statements sprechen die Hauptdarsteller über die Dreharbeiten und verraten, was die Zuschauer erwartet.

"Alle Szenen sind nach Plan im Kasten! In den letzten Wochen haben wir bei Sonne, Wind und Wetter im Team Großartiges geschaffen. Ein riesiges Dankeschön an alle Kolleginnen und Kollegen, vor und natürlich hinter der Kamera, für euren harten Einsatz", wird Fehlow zitiert. Den Zuschauern stünden "viele berührende und spannende Geschichten aus seinem neuen Leben" bevor.

Kehrt Susan Sideropoulos in ihre alte Rolle zurück?

Susan Sideropoulos (41), die von 2001 bis 2011 die Partnerin von Leon Moreno namens Verena Koch mimte, starb eigentlich den Serientod. Dennoch wird sie in "Glaub nicht alles, was du siehst" eine Hauptrolle übernehmen. "Seitdem RTL bekannt gegeben hat, dass ich wieder für den 'GZSZ'-Kosmos drehe, fragen mich die Fans, in welcher Rolle ich zurückkehre werde! Als Verena? Das kann ich natürlich noch nicht verraten!", sagt die 41-Jährige. Sie sei "mega dankbar" für die Dreharbeiten und das Team.

Drittes "GZSZ"-Spin-off

Für das Spin-off legt Daniel Fehlow bei "GZSZ" aktuell eine Pause ein. Nach der gescheiterten Beziehung mit Nina (Maria Wedig, 37), verlässt seine Figur Leon Berlin. Am 16. September war er vorerst das letzte Mal in der RTL-Daily zu sehen. Neben Leon bekamen auch Sunny (Valentina Pahde, 27) und Nihat (Timur Ülker, 32) mit "Sunny - Wer bist du wirklich" und "Nihat - Alles auf Anfang" bereits Ableger der Serie. "Leon - Glaub nicht alles, was du siehst" soll in der ersten Jahreshälfte 2022 bei RTL und TVNow (demnächst RTL+) ausgestrahlt werden.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.