Deutsche Märkte öffnen in 4 Stunden 25 Minuten
  • Nikkei 225

    29.554,75
    -108,75 (-0,37%)
     
  • Dow Jones 30

    31.535,51
    +603,14 (+1,95%)
     
  • BTC-EUR

    40.710,54
    +1.500,39 (+3,83%)
     
  • CMC Crypto 200

    980,19
    +51,96 (+5,60%)
     
  • Nasdaq Compositive

    13.588,83
    +396,48 (+3,01%)
     
  • S&P 500

    3.901,82
    +90,67 (+2,38%)
     

Lemonade startet in Frankreich

·Lesedauer: 7 Min.

Das globale Versicherungsunternehmen launcht in seinem dritten europäischen Land und bietet damit den französischen Verbrauchern die Möglichkeit, jederzeit durch Abschluss einer Versicherung ihre Immobilien und ihr Hab und Gut zu schützen.

Lemonade, eine Versicherungsgesellschaft, die vor allem auf künstliche Intelligenz und Verhaltensökonomie setzt, hat heute einen weiteren europäischen Markt betreten. Verbraucher mit Wohnsitz in Frankreich können jetzt sofort, jederzeit und von jedem Gerät aus eine Mieterversicherung abschließen, über die Lemonade-App Ansprüche anmelden und in Sekundenschnelle Zahlungen erhalten.

Mit dem heutigen Launch ist Frankreich das dritte EU-Land, in dem Lemonade nach den Niederlanden seit Anfang dieses Jahres und Deutschland seit Juni 2019 vertreten ist.

Im Gegensatz zum traditionellen Versicherungsmodell behält Lemonade lediglich eine Pauschalgebühr für seine Geschäftstätigkeit ein und spendet den verbleibenden Gewinn an gemeinnützige Organisationen als Teil seines jährlichen Giveback. Das Unternehmen startete Ende 2016 mit seinen Mieter- und Hausversicherungen in New York und ist seitdem eine der am schnellsten wachsenden Versicherungsgesellschaften. Das Unternehmen ist seit dem 2. Juli 2020 unter dem Ticker LMND an der New Yorker Börse notiert.

Verbraucher stufen Lemonade aufgrund seiner auf mehreren Plattformen verfügbaren Versicherungsprodukte als Nr. 1 ein und begründen dies mit der reibungslosen digitalen Erfahrung, blitzschnellen Schadenzahlungen, erstklassigem Kundenservice und einem konkurrenzlosen Geschäftsmodell.

„Hausratversicherungen sind in Frankreich häufig gesetzlich vorgeschrieben, was sie zu einer einmaligen Chance für die nächste Markteinführung von Lemonade in einem europäischen Land macht", so Daniel Schreiber, CEO und Mitbegründer von Lemonade. „Auch wenn der französische Versicherungsmarkt einer der am weitesten entwickelten Märkte dieser Art weltweit ist, glauben wir, dass die einzigartige Mischung aus Mehrwert, Werten und Technologie von Lemonade den französischen Verbrauchern eine unübertroffene Möglichkeit bietet, in wenigen Schritten eine schnelle, personalisierte und bedarfsgerechte Versicherung abzuschließen."

Das Lemonade-Produkt für Frankreich wurde zwar gezielt für französische Kunden entwickelt, soll aber zusätzlich das verkörpern, was Kunden von Lemonade in anderen Ländern schätzen: eine reibungslose und angenehme Erfahrung, die auf künstlicher Intelligenz, sofortigen Erstattungen und der Möglichkeit beruht, durch das jährliche Giveback des Unternehmens lokale und globale Wohltätigkeitsorganisationen zu unterstützen. Das französische Produkt bietet außerdem, ähnlich wie die deutschen und holländischen Versionen, den Vorteil, dass es auf der Policy 2.0 basiert, einem neuen Versicherungstyp, der gezielt für das 21. Jahrhundert entwickelt wurde.

Policy 2.0, derzeit in Frankreich, den Niederlanden und Deutschland verfügbar, ist ein kurzes, leicht verständliches und transparentes Policendokument, das für normale Menschen und nicht für Anwälte konzipiert wurde – eine verbraucherfreundliche Abkehr von den undurchsichtigen und veralteten Policen, die den Markt beherrschen.

Die Mieterversicherung von Lemonade, die jederzeit über die App gestoppt und gestartet werden kann, beginnt bei nur 4 € pro Monat und umfasst Leistungen, die eine umfassendere Deckung bieten als branchenübliche Standardversicherungen. Beispielsweise bietet die Lemonade-Police einen optionalen Versicherungsschutz bei Diebstahl sowohl innerhalb als auch außerhalb des eigenen Hauses, und zwar weltweit – wenn also das abgeschlossene Fahrrad eines Kunden auf der Straße gestohlen wird, könnte der Kunde die Erstattung des vollen Wiederbeschaffungswerts für das Fahrrad innerhalb von Minuten bequem über die Lemonade-App geltend machen.

Lemonade, mit dem europäischen Hauptsitz in Amsterdam, ist von der niederländischen Zentralbank (DNB) lizenziert und wird von dieser beaufsichtigt.

Verbraucher mit Wohnsitz in Frankreich können jetzt eine neue Police über die Lemonade-App oder lemonade.com/fr/en erwerben. Informationen über den nächsten Markt, den Lemonade erschließen will, erhalten Sie hier.

Für den Zugriff auf das Media-Kit, einschließlich der visuellen Assets, klicken Sie bitte hier.

Über Lemonade

Lemonade bietet über seine Vollkasko-Versicherungsträger Mieter- und Hausversicherungen in den USA, Hausrat- und Privathaftpflichtversicherungen in Deutschland und den Niederlanden sowie Mieterversicherungen in Frankreich an. Angetrieben durch künstliche Intelligenz und Verhaltensökonomie, ersetzt Lemonade Versicherungsvertreter und Bürokratie durch Bots und Machine Learning, was bedeutet, dass kein Papierkram anfällt und alles im Nu erhältlich ist. Als B-zertifiziertes Unternehmen spendet Lemonade im Rahmen des jährlichen Giveback nicht beanspruchte Prämien an gemeinnützige Organisationen, die von ihrer Gemeinde ausgewählt werden.

Lemonade ist zurzeit in den meisten Bundesstaaten der USA, sowie in Deutschland, den Niederlanden und Frankreich erhältlich und wird weiter global expandieren.

Besuchen Sie uns unter @lemonade_inc oder press@lemonade.com

Zukunftsgerichtete Aussagen

Diese Pressemitteilung enthält zukunftsgerichtete Aussagen im Sinne des Private Securities Litigation Reform Act von 1995. Alle in dieser Pressemitteilung enthaltenen Aussagen, die sich nicht auf historische Fakten beziehen, einschließlich der Aussagen über den Erfolg unserer Produkteinführung in Frankreich, gelten als zukunftsgerichtete Aussagen. Diese Aussagen sind weder Versprechungen noch Garantien, sondern beinhalten bekannte und unbekannte Risiken, Ungewissheiten und andere wichtige Faktoren, die dazu führen können, dass sich unsere tatsächlichen Ergebnisse, Leistungen oder Errungenschaften erheblich von zukünftigen Ergebnissen, Leistungen oder Errungenschaften unterscheiden, die in den zukunftsgerichteten Aussagen ausdrücklich oder implizit zum Ausdruck gebracht wurden, einschließlich, aber nicht beschränkt auf die folgenden: unsere Verlusthistorie und die Tatsache, dass wir in Zukunft möglicherweise keine Rentabilität erreichen oder aufrecht erhalten können; unsere Fähigkeit, unseren Kundenstamm zu halten und zu erweitern; die Tatsache, dass die Marke „Lemonade" möglicherweise nicht so bekannt wird wie die Marken der etablierten Unternehmen oder dass ihr Ruf Schaden nimmt; die Ablehnung von Ansprüchen oder unsere Unfähigkeit, Ansprüche genau und rechtzeitig zu bezahlen; unsere Fähigkeit, eine höhere Wertschöpfung bei jedem Nutzer zu erzielen; die Neuartigkeit unseres Geschäftsmodells und seine unvorhersehbare Wirksamkeit und Anfälligkeit für unbeabsichtigte Folgen; die Möglichkeit, dass wir gezwungen sein könnten, unser Giveback zu modifizieren oder zu eliminieren, was unser Geschäftsmodell untergraben könnte; die Ergebnisse von Untersuchungen unserer staatlichen Aufsichtsbehörde für Erstversicherungen, die zu nachteiligen Untersuchungsergebnissen führen und Abhilfemaßnahmen erforderlich machen oder zu behördlichen Anordnungen führen könnten, die Abhilfe-, Unterlassungs- oder andere Korrekturmaßnahmen erfordern; unsere begrenzte operative Historie; unsere Fähigkeit, unser Wachstum effektiv zu steuern; die Auswirkungen des intensiven Wettbewerbs in den Segmenten der Versicherungsbranche, in denen wir tätig sind, auf unsere Fähigkeit, Rentabilität zu erreichen oder zu steigern; die Nichtverfügbarkeit einer Rückversicherung auf dem derzeitigen Niveau und zu den derzeitigen Preisen, was unsere Fähigkeit, neue Geschäfte zu zeichnen, einschränken könnte; unsere Fähigkeit, Rückversicherungsverträge mit vergleichbarer Laufzeit und zu vergleichbaren Bedingungen zu erneuern, wie sie derzeit in Kraft sind; unsere Exponierung gegenüber Gegenparteirisiken infolge der Rückversicherung; der Verlust persönlicher Kundendaten, die Schädigung unseres Rufs und unserer Marke oder die Schädigung unseres Geschäfts und unserer Betriebsergebnisse infolge von Sicherheitsvorfällen oder tatsächlichen oder vermeintlichen Fehlern, Ausfällen oder Bugs in unseren Systemen, auf unserer Website oder in unserer App; unser tatsächliches oder vermeintliches Versagen, Kundendaten und andere Daten zu schützen, die Privatsphäre der Kunden zu respektieren oder die Gesetze und Vorschriften zum Datenschutz und zur Datensicherheit einzuhalten; unsere Fähigkeit, umfangreiche Vorschriften der Versicherungsbranche einzuhalten, und die Notwendigkeit, zusätzliche Kosten zu tragen oder zusätzliche Ressourcen bereitzustellen, um Änderungen bestehender Vorschriften zu erfüllen; unsere Exposition gegenüber zusätzlichen Vorschriften, die speziell für andere vertikale Märkte gelten, in die wir eintreten oder eingetreten sind, einschließlich Auto-, Haustier- und Lebensversicherungen, und die Notwendigkeit, zusätzliche Ressourcen bereitzustellen, um diese Vorschriften einzuhalten; sowie unsere Unfähigkeit, die dauerhaften Auswirkungen von COVID-19 auf unser Geschäft im Besonderen und die Weltwirtschaft im Allgemeinen vorherzusagen. Diese und andere wichtige Faktoren werden unter der Überschrift „Risk Factors" in unserem Quartalsbericht auf Formular 10-Q für den Zeitraum bis zum 30. September 2020 erörtert, und unsere anderen bei der Securities and Exchange Commission eingereichten Unterlagen können dazu führen, dass die tatsächlichen Ergebnisse erheblich von den in dieser Pressemitteilung beschriebenen zukunftsgerichteten Aussagen abweichen. Alle in diesem Dokument enthaltenen zukunftsgerichteten Aussagen gelten nur zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieser Pressemitteilung. Sollten wir beschließen, solche zukunftsgerichteten Aussagen in Zukunft zu aktualisieren, lehnen wir jede Verpflichtung dazu ab, selbst wenn spätere Ereignisse dazu führen, dass sich unsere Ansichten ändern.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20201208006099/de/

Contacts

Lisa Horton
lemonade@astrskpr.com