Deutsche Märkte geschlossen
  • DAX

    15.693,27
    +122,05 (+0,78%)
     
  • Euro Stoxx 50

    4.126,70
    +30,63 (+0,75%)
     
  • Dow Jones 30

    34.479,60
    +13,36 (+0,04%)
     
  • Gold

    1.879,50
    -16,90 (-0,89%)
     
  • EUR/USD

    1,2107
    -0,0071 (-0,58%)
     
  • BTC-EUR

    28.945,83
    -361,61 (-1,23%)
     
  • CMC Crypto 200

    924,19
    -17,62 (-1,87%)
     
  • Öl (Brent)

    70,78
    +0,49 (+0,70%)
     
  • MDAX

    34.017,59
    +246,32 (+0,73%)
     
  • TecDAX

    3.475,38
    +31,96 (+0,93%)
     
  • SDAX

    16.401,63
    +145,48 (+0,89%)
     
  • Nikkei 225

    28.948,73
    -9,83 (-0,03%)
     
  • FTSE 100

    7.134,06
    +45,88 (+0,65%)
     
  • CAC 40

    6.600,66
    +54,17 (+0,83%)
     
  • Nasdaq Compositive

    14.069,42
    +49,09 (+0,35%)
     

Lemonade-Aktie: 3 Kennzahlen, die jeder Investor kennen sollte!

·Lesedauer: 3 Min.
Business Computer

Die Lemonade-Aktie könnte eine spannende Perspektive aufweisen. Für Fans der Aktie besteht hier die Möglichkeit, langfristig orientiert von einem disruptiven Ansatz in einem großen Markt zu profitieren. Es geht schließlich um nichts weniger als darum, den Versicherungsmarkt zu revolutionieren bziehungsweise mit Blick auf den Verkauf zu digitalisieren.

Ist die Lemonade-Aktie denn eine Chance, auf die du langfristig orientiert setzen möchtest? Wirklich eine spannende Frage. Hier sind jedenfalls drei spannende Kennzahlen, über die du als Investor vielleicht einmal nachdenken solltest. Sie könnten dir eine erste, grobe Orientierungshilfe geben, was die Chance hinter der Aktie angeht.

Lemonade-Aktie: Die Marktkapitalisierung

Fangen wir vielleicht mit einer Basis-Kennzahl zur Lemonade-Aktie an: nämlich der Marktkapitalisierung. Mir persönlich hilft diese Kennziffer als Investor immer, ein Gespür für die momentane Bewertung zu bekommen. Beziehungsweise zu sehen, ob ein Unternehmen bereits groß oder klein ist. Vor allem mit Blick auf den potenziell adressierbaren Gesamtmarkt.

Bei Lemonade beläuft sich dieser Wert jetzt jedenfalls auf 4,76 Mrd. US-Dollar. Für US-amerikanische Börsenverhältnisse handelt es sich hierbei gewiss eher um eine Small-Cap-Aktie. Sprich um einen Kandidaten, der langfristig orientiert noch viel Raum besitzen könnte, um bewertungstechnisch in die eigene Vision hineinzuwachsen.

Wie gesagt: Es geht um den Versicherungsmarkt, hier könnte die Lemonade-Aktie mit einem digitalen Ansatz langfristig orientiert eine Menge Marktpotenzial besitzen. Wenn die Investitionsthese aufgeht, könnte ein Vervielfachungspotenzial durchaus möglich sein.

Die aktuellen Zahlen im Blick!

Wichtig ist jedoch natürlich auch zu sehen, wo die Lemonade-Aktie jetzt mit Blick auf das operative Geschäft steht. Hier offenbart sich möglicherweise, wie klein das eigentliche Unternehmen derzeit noch ist. Vor allem mit Blick auf die börsentechnische Bewertung.

Der digitale Versicherer kam im letzten Quartal gerade einmal auf einen Umsatz in Höhe von 23,5 Mio. US-Dollar. Das ist wirklich vergleichsweise wenig und zeigt, dass diese Wachstumsgeschichte möglicherweise noch in ihren Anfängen steckt. Auch das operative Ergebnis ist mit einem Minus von 48,1 Mio. US-Dollar noch in den roten Zahlen, das Nettoergebnis lag sogar bei einem Verlust von 49 Mio. US-Dollar.

Vielleicht auch ein wichtiger Blickwinkel: Umsatzseitig ist das erste Quartal dieses Geschäftsjahres für die Lemonade-Aktie alles andere als erfolgreich gewesen. Die Umsätze sanken im Jahresvergleich sogar, im Vorjahreszeitraum konnten noch Erlöse von über 26 Mio. US-Dollar generiert werden. Mir zeigt das ebenfalls: Diese Wachstumsgeschichte steckt noch in den Kinderschuhen, möglicherweise auch, was den Katalysator beim zukünftigen Wachstum überhaupt angeht.

Lemonade-Aktie: Eine ambitionierte Bewertung!

Mit Blick auf diese bereits vorgestellten Kennzahlen erkennen wir außerdem, dass die fundamentale Bewertung alles andere als günstig ist. Das US-Unternehmen kommt derzeit und mit Blick auf das erste Quartal auf ein Kurs-Umsatz-Verhältnis von ca. 50,6. Absolut teuer, und dieses Bewertungsmaß benötigt längerfristig natürlich eine Menge Wachstum.

Trotzdem: Mit Blick auf die Marktkapitalisierung und das Potenzial könnte natürlich eine Neubewertung über Jahre und Jahrzehnte möglich sein. Bis dahin könnte die Aktie jedoch auch ein volatiler Ritt sein, wobei viele Dinge zum jetzigen Zeitpunkt zumindest noch unklar sein dürften. Wie gesagt: Die Lemonade-Aktie steht gerade erst am Beginn ihrer Reise.

Der Artikel Lemonade-Aktie: 3 Kennzahlen, die jeder Investor kennen sollte! ist zuerst erschienen auf The Motley Fool Deutschland.

Mehr Lesen

Vincent besitzt keine der erwähnten Aktien. The Motley Fool besitzt und empfiehlt Aktien von Lemonade.

Motley Fool Deutschland 2021