Deutsche Märkte geschlossen
  • DAX

    12.645,75
    +102,69 (+0,82%)
     
  • Euro Stoxx 50

    3.198,86
    +27,45 (+0,87%)
     
  • Dow Jones 30

    28.335,57
    -28,09 (-0,10%)
     
  • Gold

    1.903,40
    -1,20 (-0,06%)
     
  • EUR/USD

    1,1868
    +0,0042 (+0,3560%)
     
  • BTC-EUR

    10.923,10
    +51,37 (+0,47%)
     
  • CMC Crypto 200

    260,05
    -1,40 (-0,54%)
     
  • Öl (Brent)

    39,78
    -0,86 (-2,12%)
     
  • MDAX

    27.279,59
    +90,42 (+0,33%)
     
  • TecDAX

    3.028,89
    -23,22 (-0,76%)
     
  • SDAX

    12.372,64
    -5,62 (-0,05%)
     
  • Nikkei 225

    23.516,59
    +42,32 (+0,18%)
     
  • FTSE 100

    5.860,28
    +74,63 (+1,29%)
     
  • CAC 40

    4.909,64
    +58,26 (+1,20%)
     
  • Nasdaq Compositive

    11.548,28
    +42,28 (+0,37%)
     

Leifheit Aktiengesellschaft: Ordentliche Hauptversammlung beschließt Dividende von 0,55 EUR je Aktie

·Lesedauer: 3 Min.

DGAP-News: Leifheit Aktiengesellschaft / Schlagwort(e): Hauptversammlung/Dividende
30.09.2020 / 13:26
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

 

Leifheit AG: Ordentliche Hauptversammlung beschließt Dividende von 0,55 EUR je Aktie

- Hauptversammlung als virtuelle Veranstaltung abgehalten

- Dividendenausschüttung von 0,55 EUR je Stückaktie beschlossen

- Alle Tagesordnungspunkte mit großer Mehrheit verabschiedet

Nassau, 30. September 2020 - Die Leifheit AG (ISIN DE0006464506), einer der führenden Markenanbieter von Haushaltsprodukten in Europa, hat heute die ordentliche Hauptversammlung 2020 erfolgreich durchgeführt. Um angesichts der andauernden COVID-19-Pandemie Gesundheitsrisiken für die Aktionäre, Mitarbeiter sowie die Organmitglieder der Gesellschaft zu vermeiden, fand die Hauptversammlung in virtueller Form statt. Auf der Veranstaltung waren 50,3 % des Grundkapitals vertreten.

Allen Tagesordnungspunkten stimmte die Hauptversammlung mit großer Mehrheit zu. So beschloss die Hauptversammlung die Ausschüttung einer Dividende von 0,55 EUR je dividendenberechtigter Stückaktie für das Geschäftsjahr 2019. Zum Abschlussprüfer für das Geschäftsjahr 2020 wurde die KPMG AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft, Frankfurt am Main, bestellt.

Auf der Hauptversammlung berichtete der Vorstand ausführlich über die operative und strategische Entwicklung des Leifheit-Konzerns im Geschäftsjahr 2019. Zugleich erläuterte der Vorstand den Geschäftsverlauf im ersten Halbjahr 2020, der trotz der Corona-bedingten Beeinträchtigungen im Handel durch eine deutliche Umsatz- und Ergebnissteigerung gekennzeichnet war. Abschließend gab er einen Ausblick auf das verbleibende Geschäftsjahr.

CEO Henner Rinsche erklärte: "Im Zuge unserer ,Scaling up Success' Wachstumsstrategie haben wir 2019 wichtige strategische Weichenstellungen vorgenommen, um den Leifheit-Konzern wieder auf einen profitablen Wachstumspfad zu führen. Dies zahlt sich nun aus. In 2019 erfolgreich getestete TV-Kampagnen setzen wir im laufenden Geschäftsjahr sukzessive in ausgewählten Märkten um. Damit haben wir die Verbrauchernachfrage nach unseren Produkten im ersten Halbjahr spürbar gesteigert. Zudem fokussieren wir uns auf unsere hochmargigen Bestseller ,made in Europe', was zur Verbesserung der Bruttomarge beiträgt. Ebenso prüfen wir weiter in allen Unternehmensbereichen, wo wir Kosten einsparen können. Im dritten Quartal haben wir erneut massiv in TV-Werbung für die Marke Leifheit investiert und unsere große Printkampagne für die Marke Soehnle ist angelaufen. Auch für die kommenden Monate haben wir uns noch viel vorgenommen."

Die detaillierten Abstimmungsergebnisse zu den jeweiligen Tagesordnungspunkten werden auf der Website hv.leifheit-group.com veröffentlicht.

Über Leifheit

Die 1959 gegründete Leifheit AG ist einer der führenden europäischen Markenanbieter von Haushaltsprodukten. Der Leifheit-Konzern gliedert sein operatives Geschäft in die Segmente Household, Wellbeing und Private Label. Die Produkte der Marken Leifheit und Soehnle - zwei der bekanntesten Haushaltsmarken Deutschlands - zeichnen sich durch hochwertige Verarbeitungsqualität in Verbindung mit besonderem Verbrauchernutzen aus. Die französischen Tochterunternehmen Birambeau und Herby sind mit einem ausgewählten Produktsortiment im serviceorientierten Private-Label-Segment tätig. Über alle Segmente hinweg konzentriert sich das Unternehmen auf die Produktkategorien Reinigen, Wäschepflege, Küche und Wellbeing. Der Leifheit-Konzern beschäftigt rund 1.100 Mitarbeiter. Weitere Informationen finden Sie im Internet unter www.leifheit-group.com, www.leifheit.de und www.soehnle.de.




Kontakt:
Leifheit AG
D-56377 Nassau
ir@leifheit.com
+49 2604 977218


30.09.2020 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:

Deutsch

Unternehmen:

Leifheit Aktiengesellschaft

Leifheitstraße 1

56377 Nassau / Lahn

Deutschland

Telefon:

02604 977-0

Fax:

02604 977-340

E-Mail:

ir@leifheit.com

Internet:

www.leifheit-group.com

ISIN:

DE0006464506

WKN:

646450

Börsen:

Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, München, Stuttgart, Tradegate Exchange

EQS News ID:

1137724


 

Ende der Mitteilung

DGAP News-Service

show this
show this