Deutsche Märkte schließen in 8 Stunden 15 Minuten
  • DAX

    15.589,23
    +132,84 (+0,86%)
     
  • Euro Stoxx 50

    4.123,53
    +1,10 (+0,03%)
     
  • Dow Jones 30

    34.196,82
    +322,58 (+0,95%)
     
  • Gold

    1.781,20
    +4,50 (+0,25%)
     
  • EUR/USD

    1,1947
    +0,0013 (+0,11%)
     
  • BTC-EUR

    28.707,72
    +775,00 (+2,77%)
     
  • CMC Crypto 200

    823,29
    +36,67 (+4,66%)
     
  • Öl (Brent)

    73,36
    +0,06 (+0,08%)
     
  • MDAX

    34.421,35
    +77,51 (+0,23%)
     
  • TecDAX

    3.537,66
    +0,85 (+0,02%)
     
  • SDAX

    15.922,73
    +4,49 (+0,03%)
     
  • Nikkei 225

    29.066,18
    +190,95 (+0,66%)
     
  • FTSE 100

    7.126,37
    +16,40 (+0,23%)
     
  • CAC 40

    6.636,86
    +5,71 (+0,09%)
     
  • Nasdaq Compositive

    14.369,71
    +97,98 (+0,69%)
     

Leifheit Aktiengesellschaft: Hauptversammlung beschließt Dividende von 1,05 EUR je Aktie

·Lesedauer: 3 Min.

DGAP-News: Leifheit Aktiengesellschaft / Schlagwort(e): Hauptversammlung
02.06.2021 / 13:37
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

 

- Alle Tagesordnungspunkte mit großer Mehrheit verabschiedet

- Dividende je Aktie von 0,55 EUR im Jahr 2020 auf 1,05 EUR im Jahr 2021 erhöht

- Starkes erstes Quartal 2021 mit 25,5 Prozent Umsatzplus und EBIT-Wachstum um 96,0 Prozent gegenüber erstem Vorjahresquartal


Nassau, 02. Juni 2021 - Die Leifheit AG (ISIN DE0006464506), einer der führenden Markenanbieter von Haushaltsprodukten in Europa, hat heute die ordentliche Hauptversammlung 2021 erfolgreich durchgeführt. Um angesichts der COVID-19-Pandemie Gesundheitsrisiken für die Aktionäre, Mitarbeiter sowie die Organmitglieder der Gesellschaft zu vermeiden, fand die Hauptversammlung erneut in virtueller Form statt. Auf der Veranstaltung waren 62,63 Prozent des Grundkapitals vertreten.

Allen Tagesordnungspunkten stimmte die Hauptversammlung mit großer Mehrheit zu. So beschloss die Hauptversammlung die Ausschüttung einer Dividende von 1,05 EUR je dividendenberechtigter Stückaktie für das Geschäftsjahr 2020. Zum Abschlussprüfer für das Geschäftsjahr 2021 wurde die KPMG AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft, Frankfurt/Main, bestellt.

Auf der Hauptversammlung berichtete der Vorstand ausführlich über die erfolgreiche Geschäftsentwicklung des Leifheit-Konzerns im Jahr 2020. Zugleich gab der Vorstand einen Überblick über die Ergebnisse für das erste Quartal 2021, in dem der Konzern den Wachstumskurs des Vorjahres fortführen konnte. Abschließend gab er einen Ausblick auf das verbleibende Geschäftsjahr, das weiterhin von der Umsetzung der Wachstumsstrategie Scaling up Success als auch durch die Herausforderungen angesichts der COVID-19-Pandemie geprägt sein wird.

Henner Rinsche, Vorstandsvorsitzender der Leifheit AG, erklärte: "Im Geschäftsjahr 2020 haben wir uns darauf fokussiert, unsere Wachstumsstrategie Scaling up Success konsequent umzusetzen und damit die Voraussetzungen für nachhaltiges Umsatzwachstum und eine verbesserte Profitabilität zu schaffen. Diese Strategie hat 2020 in allen Bereichen positive Effekte gezeigt und bleibt die Basis für unseren Erfolg. Auch im ersten Quartal 2021 hat die TV-Werbung für die Marken Soehnle und Leifheit wesentlich zu der positiven Geschäftsentwicklung beigetragen. Mit unseren aktuellen TV-Kampagnen - beispielsweise für den innovativen und mit dem Testurteil ,sehr gut' ausgezeichneten Akku-Saugwischer Regulus Aqua PowerVac oder die mit der Note ,sehr gut' getestete Soehnle Personenwaage Style Sense Safe 300 - rücken wir im bedeutenden Heimatmarkt Deutschland unsere Produkte weiter in den Fokus der Verbraucher. Zugleich sind wir in den internationalen Märkten verstärkt aktiv und beginnen in diesem Jahr in Italien und Frankreich erstmals mit TV-Werbung."

Die detaillierten Abstimmungsergebnisse zu den jeweiligen Tagesordnungspunkten werden auf der Website hv.leifheit-group.com veröffentlicht.

 

Über Leifheit

Die 1959 gegründete Leifheit AG ist einer der führenden europäischen Markenanbieter von Haushaltsprodukten. Der Leifheit-Konzern gliedert sein operatives Geschäft in die Segmente Household, Wellbeing und Private Label. Die Produkte der Marken Leifheit und Soehnle - zwei der bekanntesten Haushaltsmarken Deutschlands - zeichnen sich durch hochwertige Verarbeitungsqualität in Verbindung mit besonderem Verbrauchernutzen aus. Die französischen Tochterunternehmen Birambeau und Herby sind mit einem ausgewählten Produktsortiment im serviceorientierten Private-Label-Segment tätig. Über alle Segmente hinweg konzentriert sich das Unternehmen auf die Produktkategorien Reinigen, Wäschepflege, Küche und Wellbeing. Der Leifheit-Konzern beschäftigt rund 1.100 Mitarbeiter. Weitere Informationen finden Sie im Internet unter www.leifheit-group.com, www.leifheit.de und www.soehnle.de.

Kontakt:
Leifheit AG
D-56377 Nassau
ir@leifheit.com
+49 2604 977218


02.06.2021 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:

Deutsch

Unternehmen:

Leifheit Aktiengesellschaft

Leifheitstraße 1

56377 Nassau / Lahn

Deutschland

Telefon:

02604 977-0

Fax:

02604 977-340

E-Mail:

ir@leifheit.com

Internet:

www.leifheit-group.com

ISIN:

DE0006464506

WKN:

646450

Börsen:

Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, München, Stuttgart, Tradegate Exchange

EQS News ID:

1203704


 

Ende der Mitteilung

DGAP News-Service

show this
show this
Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.