Deutsche Märkte geschlossen
  • DAX

    14.383,36
    -158,02 (-1,09%)
     
  • Euro Stoxx 50

    3.935,51
    -26,90 (-0,68%)
     
  • Dow Jones 30

    33.982,67
    -364,36 (-1,06%)
     
  • Gold

    1.740,30
    -13,70 (-0,78%)
     
  • EUR/USD

    1,0367
    -0,0038 (-0,36%)
     
  • BTC-EUR

    15.613,01
    -474,88 (-2,95%)
     
  • CMC Crypto 200

    379,90
    -0,39 (-0,10%)
     
  • Öl (Brent)

    77,13
    +0,85 (+1,11%)
     
  • MDAX

    25.600,97
    -370,48 (-1,43%)
     
  • TecDAX

    3.073,46
    -44,73 (-1,43%)
     
  • SDAX

    12.331,15
    -179,90 (-1,44%)
     
  • Nikkei 225

    28.162,83
    -120,20 (-0,42%)
     
  • FTSE 100

    7.474,02
    -12,65 (-0,17%)
     
  • CAC 40

    6.665,20
    -47,28 (-0,70%)
     
  • Nasdaq Compositive

    11.112,62
    -113,73 (-1,01%)
     

LEG: Sechs Monate Unterstützung für geflüchtete Menschen aus der Ukraine

  • Knapp 800 Wohnungen an geflüchtete Menschen aus der Ukraine vermittelt

  • LEG-Stiftung stellt Ukraine-Nothilfefonds in Höhe von insgesamt 750.000 Euro zur Verfügung


Mehr als ein halbes Jahr dauert der nach wie vor unfassbare Krieg Russlands gegen die Ukraine nun schon an und zwingt Millionen Menschen zur Flucht aus ihrem Heimatland nach Deutschland. Hier müssen sie sich ein neues Leben in Frieden aufbauen. Meistens trifft es Frauen und Kinder, die ohne Bleibe und finanzielle Mittel in Deutschland ankommen. Die LEG hat kurz nach Kriegsbeginn am 28. Februar 2022 eine Sonder-Koordinierungsstelle eingerichtet, um geflüchtetem Menschen in dieser schwierigen Situation zu helfen.: Mittlerweile wurden in über 70 Städten und Gemeinden kurzfristig möblierter Wohnraum zur Verfügung gestellt. Knapp 800 Wohnungen konnten wir derzeit an geflüchtete Menschen aus der Ukraine vermitteln. Die meisten davon in Nordrhein-Westfalen, Niedersachsen, Bremen und Rheinland-Pfalz. Die Unterbringung erfolgte entweder durch die örtlichen Behörden oder auf Initiative von privaten Menschen, sozialen Einrichtungen, Kirchen und Vereinen. Für die Erstversorgung ankommender Ukrainer haben wir mit Sachspenden, Hygieneartikeln und Lebensmitteln unterstützt, die von engagierten LEG Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an die Familien in den Wohnungen übergeben wurden. Durch die Unterstützung der LEG-Stiftung – Dein Zuhause hilft, der Firma Westwing Möbel und der Möbelkette Poco konnten die Wohnungen mit Möbeln und Erstausstattungsgegenständen wohnlich eingerichtet werden. Hierzu wurde durch die LEG-Stiftung ein Ukraine-Nothilfefonds in Höhe von insgesamt 750.000 Euro zur Verfügung gestellt. Die Aufgaben der Koordinierungsstelle werden mittlerweile von den regionalen Niederlassungen im Regelbetrieb mit übernommen.

LEG Vorstand Lars von Lackum: „Für unser Unternehmen war es eine Selbstverständlichkeit, hier Soforthilfe zu leisten und den betroffenen Menschen aus der Ukraine Wohnraum zur Verfügung zu stellen. Wir werden in unserem Engagement nicht nachlassen. Ich bin überwältigt, über den kontinuierlichen Einsatz der vielen freiwilligen Helferinnen und Helfer aus der Mitarbeiterschaft der LEG.“

Ihr Ansprechpartner:
Nils Roschin, Tel. 02 11 / 45 68-506